Ein Leitfaden zur Auswahl der besten IVF-Kliniken im Vereinigten Königreich

Beste IVF-Kliniken in Großbritannien

Der Versuch, ein Baby zu bekommen, sollte eine aufregende Zeit sein – der Beginn eines neuen Kapitels, in dem Sie sich darauf freuen, Ihre Familie zu vergrößern. Daher kann die Information, dass Sie möglicherweise eine Fruchtbarkeitsbehandlung benötigen, ein Schock sein und eine ganze Reihe von Fragen und Sorgen aufwerfen.

Ein Baby nach Hause zu bringen scheint jetzt ein weitaus komplexeres Unterfangen zu sein – und möglicherweise auch ein teures Unterfangen, wenn Sie sich für eine private Behandlung entscheiden (die durchschnittliche IVF-Runde in Großbritannien kostet zwischen 7,000 und 10,000 £). Der Druck, sich für eines zu entscheiden die besten Fruchtbarkeitskliniken kann daher wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen.

Wenn Sie über eine Fruchtbarkeitsbehandlung in Großbritannien nachdenken, wenden Sie sich unweigerlich an Google, um nach Klinikoptionen zu suchen. Aber wie treffen Sie angesichts der unglaublichen Menge an Informationen diese möglicherweise lebensverändernde Entscheidung?

Hier erledigen wir die harte Arbeit für Sie, mit einer kurzen Zusammenfassung einiger der wichtigsten Überlegungen, die Sie treffen sollten, bevor Sie Ihre IVF-Reise in Großbritannien beginnen, sowie einer Liste einiger der angesehensten Kliniken.

IVF-Kliniken in Großbritannien

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ist jeder sechste Mensch weltweit und im Vereinigten Königreich von Unfruchtbarkeit betroffen Behörde für Humane Fertilisation und Embryologie (HFEA) berichteten, dass 55,000 Frauen im Jahr 76,000 rund 2021 IVF-Zyklen mit frischem und gefrorenem Embryotransfer hatten, ein Anstieg von 2,000 Personen seit 2019.

Im Jahr 2022/23 erhielten 107 Kliniken von der HFEA die Lizenz, Fruchtbarkeitsbehandlungen im Vereinigten Königreich anzubieten, und die meisten davon befanden sich in London (35 Kliniken), gefolgt vom Nordwesten und Südosten (jeweils 10 Kliniken). West Midlands (neun Kliniken). Nordirland hatte mit nur drei die wenigsten Behandlungskliniken.

Die HFEA ist die britische Regulierungsbehörde, die für die Überwachung von Fruchtbarkeitskliniken und die Sicherstellung der Einhaltung rechtlicher und ethischer Standards zuständig ist und umfassende Informationen dazu bereitstellt Erfolgsraten der IVF-Klinik, die öffentlich zugänglich ist. Dies ist also ein guter Ort, um mit der vorläufigen Recherche zu beginnen.

Navigieren Sie auf der HFEA-Website zum Abschnitt „Klinik auswählen“, wo eine alphabetische Liste sowie eine Suchfunktion bereitgestellt werden, um Fruchtbarkeitskliniken in Ihrer Nähe oder Kliniken zu finden, die Ihren Kriterien entsprechen (z. B. die Art der angebotenen Behandlungen usw.). Finanzierungsmöglichkeiten).

So wählen Sie die beste IVF-Klinik im Vereinigten Königreich aus

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es in Großbritannien zwar viele hochangesehene Kliniken gibt, die einige der weltbesten Ärzte und modernste Behandlungen anbieten, es aber wirklich keine „die beste IVF-Klinik“ gibt. Es gibt nur die beste IVF-Klinik für Sie.

Eine Fruchtbarkeitsbehandlung ist eine sehr persönliche und individuelle Reise, und was bei einer Person funktioniert, funktioniert bei einer anderen Person möglicherweise nicht. Und natürlich können die meisten Kliniken nicht jedem helfen; Obwohl IVF die Geburt von Babys revolutioniert und Menschen mit einer Unfruchtbarkeitsdiagnose Hoffnung gegeben hat, handelt es sich dabei nicht um ein Allheilmittel.

Es mag verlockend sein, sich bei der Entscheidungsfindung ausschließlich auf die Erfolgsquoten einzelner Kliniken zu verlassen – schließlich geht es hier darum, ein Baby mit nach Hause zu nehmen, also ist dies sicherlich der wichtigste Faktor? Wenn man es jedoch genau betrachtet, gibt es recht kleine Unterschiede in der Lebendgeburtenrate, und alle Unterschiede sind in der Regel auf die Art der behandelten Patienten zurückzuführen (z. B. deren Alter und individuelle Unfruchtbarkeitsdiagnose) und nicht unbedingt auf die Fachkenntnis der Ärzte sie zu behandeln.
Das heißt nicht, dass Sie die Erfolgsquoten nicht betrachten sollten, sondern nur, dass Sie dies mit kritischem Blick tun sollten.

Beliebte IVF-Kliniken in Großbritannien

Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir eine Liste der beliebtesten Kliniken im Vereinigten Königreich zusammengestellt – solche, die von Patienten häufig ausgewählt werden und gute Rückmeldungen erhalten haben. Unsere Liste berücksichtigt Google Business-Bewertungen und HFEA-Bewertungen, um Sie bei Ihrer Suche nach der besten IVF-Klinik im Vereinigten Königreich zu unterstützen.

IVF-KlinikStadtKeine Google-BewertungenDurchschnittliche BewertungspunktzahlDurchschnittliche HFEA-BewertungBeispielbewertung
Der EvewellLondon (Harley Street Klinik)934.14/5 basierend auf 4 Bewertungen
„Während meiner dreijährigen IVF-Reise hat das Evewell-Team nichts unversucht gelassen und ich fühlte mich bei jedem Schritt festgehalten und betreut. Ich erwarte jetzt einen kleinen Jungen und ich weiß, dass ich ohne The Evewell nicht hier wäre. Besonderer Dank geht an das Pflegeteam, insbesondere an Hannah und all die netten Damen an der Rezeption, die mich jetzt beim Namen kennen! Die liebe Emma, ​​die Embryologin, mit der ich oft gesprochen habe. Sie hat alles so klar erklärt und mir geholfen, gemeinsam fundierte Entscheidungen zu treffen. Dr. Davis, Dr. Joyti, Dr. Ahmed und Dr. Montse waren alle fantastisch und hatten immer die richtigen Worte zu sagen, was in einem schwierigen Prozess von unschätzbarem Wert ist. Ohne sie bin ich jetzt aufgeschmissen, aber ich habe andere Embryonen eingelagert, also kommen wir für Nummer 3 zurück! Danke noch einmal."
Sara Evans
ArgcLondon603.53/5 basierend auf 16 Bewertungen„Letztes Jahr um diese Zeit habe ich zum Telefon gegriffen und einen Termin mit der ARGC vereinbart. Ich bin jetzt 39 Wochen alt und warte auf den großen Tag! Ich kann Dr. Ahuja, Dr. Taranissi und natürlich allen anderen Ärzten, die mich im letzten Jahr besucht haben, nicht für die Wunderbehandlungen danken. Die Krankenschwestern sind einfach fantastisch. Sie sind so kompetent und gut organisiert, dass ohne sie die Behandlung nicht möglich wäre. Ich habe mich in den Händen von Medizinern noch nie so sicher gefühlt – ich habe ihnen vollkommen vertraut – und alles ging sehr schnell!
Wenn ich mit Freunden spreche, die woanders waren, kann ich die Unterschiede erkennen. Im ARGC werden Sie täglich überwacht und sobald Sie schwanger werden, kümmert man sich weiter um Sie. Ich habe mich bis zum Schluss gut aufgehoben gefühlt. Sie waren fantastisch und ich würde sie jedem empfehlen, der mit Fruchtbarkeitsproblemen zu kämpfen hat, insbesondere wenn Sie an einer zugrunde liegenden Autoimmunerkrankung leiden. Die Wahl des ARGC war jeden Cent wert! Vielen herzlichen Dank!"
Irene Kaimakamis
Lister FruchtbarkeitsklinikLondon (Chelsea Bridge Road Klinik)943.74/5 basierend auf 19 Bewertungen„Fantastische Erfahrung: ein nettes, herzliches, fürsorgliches und professionelles Team, das ich jedem empfehlen würde, der Fruchtbarkeitsberatung sucht. Wir wurden hier anderthalb Jahre lang behandelt und kamen mit den fürsorglichen Krankenschwestern und Ärzten sehr gut zusammen. Sie machten das ganze Erlebnis leichter zu tragen und sorgten dabei für ein aufmunterndes Lächeln und eine positive Einstellung. Wir erwarten jetzt ein kleines Mädchen und könnten nicht aufgeregter und dankbarer sein. Ich möchte insbesondere Dr. Thum und Liz, der Sonographin, danken.“
Anna Madsen
Londoner Frauenklinik London (Klinik St. Thomas Street)1134.34/5 basierend auf 13 Bewertungen„Die Krankenschwestern, Ärzte und das Verwaltungspersonal der London Women's Clinic, London Bridge, waren freundlich, herzlich und vor allem ehrlich. Unsere IVF-Reise war lang und herausfordernd, wurde aber durch das Einfühlungsvermögen und die Unterstützung des Klinikteams erträglich gemacht. Glücklicherweise hatte unsere Reise ein glückliches Ende und wir haben jetzt eine wunderschöne Tochter. Wir werden allen Mitarbeitern, denen wir auf unserem Weg in der Klinik begegnet sind, für immer dankbar sein.“
Ruth Howard
Harley Street FruchtbarkeitsklinikLondon1373.84.5/5 basierend auf 35 Bewertungen„Nach jahrelangen Versuchen und zwei gescheiterten IVF-Zyklen in einer anderen Klinik in London bin ich jetzt in der 14. Woche schwanger und habe ein kleines Mädchen. Ohne Dr. Hall und Dr. Venkat in der Harley Street Fertility Clinic wäre dies nicht möglich gewesen. Im Gegensatz zu der anderen Klinik versuchten Dr. Hall und Dr. Venkat vor der geplanten IVF, meine geringe Eierstockreserve und Eizellenqualität durch Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel zu verbessern. Meinem Mann wurde außerdem empfohlen, drei Monate vor dem Zyklus Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Unser Zyklus sollte im Juni stattfinden, aber zu meinem Erstaunen stellte ich fest, dass ich bereits schwanger war.“
Lisa Hase
Fruchtbarkeitszentrum von Herts und EssexWaltham Cross, Hertfordshire424.15/5 basierend auf 390 Bewertungen„Professionell, fürsorglich und tolle Kommunikation. Wir hatten eine tolle Erfahrung in dieser Klinik. Da ich zuvor woanders behandelt wurde, war es wie ein Hauch frischer Luft. Wir wurden mehr als nur eine Nummer behandelt und empfanden das gesamte Team als fürsorglich und mitfühlend. Und nun die stolzen Eltern unseres wunderschönen kleinen Mädchens. Vielen Dank."
Niki Stevens
IVF-LondonLondon444.75/5 basierend auf 62 Bewertungen„Mein Partner und ich waren vorher in einer anderen Klinik, wir fühlten uns immer wie eine Nummer. In dieser Klinik fühlten wir uns wieder wie Menschen, die Krankenschwestern, Rezeptionisten und Embryologen kannten uns alle mit Namen, sie begrüßten uns die ganze Zeit und gaben uns das Gefühl, zur Familie zu gehören. Es gab Zeiten, in denen mein Partner mich zu Scans und Eingriffen nicht begleiten konnte Die Krankenschwestern (besonders Katie und Jade) sorgten immer dafür, dass sie da waren, um meine Hand zu halten. Wir hatten eine wirklich erstaunliche und lebensverändernde Erfahrung. Die meiste Zeit fühlte es sich nicht so an, als würden wir uns einer Behandlung unterziehen, aber als wir unsere alten Freunde sahen und uns wieder trafen, haben wir ihnen jetzt nach einer so steinigen Reise unsere wunderbare Tochter zu verdanken. Ich würde diese Klinik jedem empfehlen, der das tut Ich möchte, dass sich diese Reise wie eine wunderbare, persönliche Reise anfühlt. Ein besonderer Dank geht an Marigona, Varsha, Katie, Jade, Sarah w, Alpesh, die alle während des gesamten Prozesses für uns da waren! Und für Sareena, die Frau, die wirklich das Unmögliche getan hat (wenn man bedenkt, dass es ein männlicher Faktor war) und den entscheidenden Knopf gedrückt hat.“
Samantha Jane
Fruchtbarkeit schaffenLondon (Wimbledon-Klinik)984.45/5 basierend auf 25 Bewertungen

„Ich kann dieser Klinik nicht genug danken. Jeder einzelne Mitarbeiter, den ich traf, von der Empfangsdame bis zum Arzt, war fantastisch. Sie sind super freundlich und unterstützend. Die Klinik selbst ist sehr sauber und hat eine einladende Atmosphäre. Es ist sowohl ober- als auch unterirdisch leicht zu erreichen.
Die Mitarbeiter sind alle sehr professionell, aber vor allem menschlich. Sie sind freundlich, erklären alles und geben einem das Gefühl, dass keine Frage eine dumme Frage ist.
Ich würde es jedem wärmstens empfehlen.
Ich danke dir vielmals für alles!!"
Nektaria Antoni
TFP-FruchtbarkeitOxford-Klinik1003.94/5 basierend auf 44 Bewertungen„Wir können dem Team von Oxford Fertility nicht genug danken. Wir hatten einen langen Weg bis zur Elternschaft vor uns, sind aber die ganze Zeit über bei TFP Oxford geblieben, weil wir so gut betreut wurden. Nach fünf IVF-Runden sitze ich hier und füttere meinen 5 Wochen alten Jungen, während ich diese Rezension schreibe. Sehr empfehlenswert."
Tom und Fleur

Aria FruchtbarkeitsklinikLondon574.84.5/5 basierend auf 10 Bewertungen„Es gibt nicht genug Platz, um die Dankbarkeit und Wertschätzung, die wir für das Team von Aria empfinden, in Worte zu fassen. Sie sind ein kleines Team freundlicher und zugänglicher Experten auf höchstem Niveau, deren Ethos darin besteht, sehr geduldig zu sein. Von Anfang an boten sie eine sehr herzliche und fürsorgliche Herangehensweise, alle, von den Beratern, Krankenschwestern, Embryologen und Klinikmanagern, waren uns sehr unterstützend, was sich auch während unserer gesamten Behandlung fortsetzte. Sie hatten immer Zeit für alle unsere Fragen zum Prozess und waren völlig transparent über die Erfolgsquoten und möglichen Ergebnisse. Wir fühlten uns während der gesamten Reise umfassend unterstützt und fühlten uns nie wie ein Rädchen in einer Maschine, was, wie ich gehört habe, bei anderen größeren Kliniken der Fall sein kann. Über 40 zu sein brachte verschiedene Fruchtbarkeitsprobleme mit sich, und wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir diesen Sommer unseren kleinen Jungen zur Welt gebracht haben und dass wir es ohne Aria nicht geschafft hätten.“
Debs Croshaw
PflegeNorthampton-Klinik243.94/5 basierend auf 4 Bewertungen„Wir kamen im Laufe des Jahres 2018 hierher und ließen uns 2019 Eizellen entnehmen. Die Ärzte und Krankenschwestern, mit denen wir in Kontakt kamen, waren brillant, bestimmt, aber fair und haben immer offen dargelegt, wo wir im Prozess standen.
Meine Partnerin hat unsere Zwillinge im September 2019 zur Welt gebracht, und kurz vor ihrem ersten Geburtstag muss ich daran denken, wie beängstigend diese frühen IVF-Termine waren, aber wir waren immer zuversichtlich, dass Care heute die besten Chancen bietet, unsere Jungs hier zur Welt zu bringen. Wir können Ihnen nicht genug danken und 5 Sterne scheinen einfach zu niedrig zu sein 😅“
Paul Carrig

Bourn HallNorwich-Klinik223.74.5/5 basierend auf 19 Bewertungen„Mein Partner und ich haben uns letztes Jahr einer ICSI-Operation unterzogen, weil wir nicht auf natürlichem Weg schwanger werden konnten. Ich fand es einen sehr emotionalen Prozess und alle bei Bourn, von unserem Arzt über die Hebammen bis hin zu den Damen an der Rezeption, haben uns wunderbar unterstützt. Wir hatten wirklich Glück und unsere erste Runde war erfolgreich. Am 5. Dezember brachte ich einen gesunden Jungen zur Welt, der 8 Kilogramm wog! Er ist die Liebe unseres Lebens und wäre ohne das großartige Team von Bourn nicht möglich gewesen – vielen Dank, dass Sie dazu beigetragen haben, dass unser Traum wahr wird ❤️“
Jade Lambert
KönigsfruchtbarkeitLondon454.04.5/5 basierend auf 15 Bewertungen„Ich bin jetzt seit etwa einem Jahr in der Obhut von Kings Fertility und das gesamte Team aus Ärzten, Krankenschwestern und der Verwaltung war absolut großartig. Sie behandeln Sie mit Sorgfalt, Mitgefühl und Einfühlungsvermögen, was genau das ist, was Sie bei einer Fruchtbarkeitsbehandlung benötigen. Ich habe eine ziemlich umfangreiche Krankengeschichte und sie waren bei jedem Schritt meiner Reise großartig. Erklären Sie jeden Prozess im Detail. DANKE von ganzem Herzen. Ich werde meine Reise fortsetzen und hoffe auf einen erfolgreichen Ausgang. Ich kann King's nur wärmstens empfehlen!“
Lia Grafanakis
NewLife FruchtbarkeitszentrumSurrey644.74/5 basierend auf 7 Bewertungen

„Ich kann nicht in Worte fassen, wie großartig das Team von NewLife ist. Von dem Moment an, als wir eintraten, wusste ich, dass ich in sicheren und vertrauensvollen Händen war. Jeder Teil dieser Reise war emotional unglaublich hart für uns, aber körperlich wurden alle Wünsche erfüllt und übertrafen unsere Erwartungen. Alle bei NewLife haben uns so sehr unterstützt und man wird wirklich wie eine Familie behandelt. Ein besonderer Dank geht an Dr. Khaled, der ein so brillanter und freundlicher Arzt ist, dass ich Ihnen nicht genug danken kann. Auch an Elizabeth und Simone, ich glaube nicht, dass ich es ohne Ihre Unterstützung geschafft hätte. Sie sind beide großartig in Ihrer Arbeit, vielen Dank, dass Sie mich so unglaublich gut unterstützt haben. Und ein großes Dankeschön an alle anderen hinter den Kulissen, vielen Dank für all Ihre Hilfe. Wir können es kaum erwarten, für ein Geschwisterchen zurückzukommen!“
Hayley Muncey
CRGHLondon3084.34.5/5 basierend auf 44 Bewertungen„Wir sind zum CRGH gewechselt, nachdem die Behandlung in einer anderen Klinik erfolglos verlaufen war. Nachdem wir die Bewertungen gelesen hatten, beschlossen wir, einen Beratungstermin bei Dr. Saab zu vereinbaren. Er war von Anfang an kompetent und professionell und gab uns wirklich das Gefühl, dass er helfen konnte und wollte, dass wir erfolgreich sind. Alle Fragen wurden umgehend beantwortet und wir fühlten uns sicher, in guten Händen zu sein. Während unseres Zyklus waren alle Mitarbeiter, die wir trafen, professionell und ich wurde sehr genau überwacht und meine Behandlung wurde überprüft und angepasst, um das beste Ergebnis zu erzielen. Unser erster Transfer mit CRGH war ein Erfolg und ich sitze derzeit bei unserem 6 Tage alten kleinen Mädchen! Etwas, von dem wir nie geglaubt hätten, dass es nach vier Jahren voller Unfruchtbarkeit und Verlusten passieren würde.
Wir sind Dr. Saab und CRGH äußerst dankbar, dass sie unseren Traum wahr gemacht haben. Danke schön."
Ruby Hawes
IVI LondonLondon1224.04/5 basierend auf 20 Bewertungen„Unsere Erfahrung mit IVI war ausgezeichnet. Unser Arzt, Dr. Lukaszewski, war uns während unserer gesamten Reise eine große Stütze und immer da, wenn wir ihn brauchten. Seine Fähigkeit, die Dinge ruhig und klar zu halten, war ein echter Segen für uns. Wir können ihn ehrlich gesagt nicht genug empfehlen! Auch der Rest des Teams von IVI war fantastisch. Sie waren super freundlich und hilfsbereit. Wir sind jetzt in der siebten Woche schwanger und könnten nicht aufgeregter sein. Wir sind Dr. Lukaszewski und dem IVI-Team sehr dankbar, dass sie dies möglich gemacht haben!“
Zita WestLondon324.43/5 basierend auf 9 Bewertungen„Sie lassen Wunder geschehen. Vielen Dank an Dr. Simone Rofena und alle erfahrenen und professionellen Pflegekräfte für ihre Belastbarkeit und die schnelle Lösung aufgetretener Probleme. Entscheidungen werden aktiv in Abhängigkeit vom Ergebnis des vorherigen Schritts getroffen, um die Erfolgsaussichten zu maximieren – mein neugeborenes Wunder ist der Beweis dafür!“
Mireille Muscat
abc FruchtbarkeitLondon (150 Cheapside-Klinik)1514.35/5 basierend auf 25 Bewertungen„Ausgezeichnete Erfahrung von Anfang bis Ende. Sehr informativer Prozess mit sachkundigem und rücksichtsvollem Personal zu sehr vernünftigen Kosten. Ich bin derzeit im 6. Monat schwanger mit unserem Regenbogenbaby, nach einer IVF-Runde und nur einer lebensfähigen Blastozyste, die für den Transfer verfügbar ist. Ich wünsche jedem, der seine Reise beginnt, viel Liebe und Glück!“
Lauren Murray
Manchester FruchtbarkeitManchester1004.14.5/5 basierend auf 11 Bewertungen„Nach einer langen Fruchtbarkeitsreise, die aufgrund meines BMI aussichtslos schien, hatten wir die Hoffnung auf eine eigene Familie fast aufgegeben, bis Manchester Fertility von einem Freund empfohlen wurde. Der Service war von Anfang bis Ende brillant, sehr personenzentriert und freundlich. Sie waren bei der Terminvereinbarung sehr rücksichtsvoll, da wir aufgrund von Reisen usw. so weit weg wohnten, und der Online-Kontakt war für uns hervorragend. Eine Fruchtbarkeitsreise, die wir schon seit Jahren unternommen hatten, als die Fruchtbarkeit in Manchester ins Spiel kam, gab uns innerhalb weniger Monate endlich Hoffnung und positive Nachrichten! Und jetzt haben wir unser perfektes kleines Wunderbaby. Ich würde diesen Service jedem empfehlen, der Hilfe bei der Familiengründung benötigt, und werde ihm für immer dankbar sein.“
Samantha Burns
Konzept FruchtbarkeitLondon514.54.5 / 5 basierend auf 5 Bewertungen„Meine Verlobte und ich sind Concept für immer dankbar für unsere Zwillingsmädchen. Wir fühlten uns bei jedem Online-Termin, jedem persönlichen Termin und bei jedem Kontakt mit jemandem aus dem Team von allen so unterstützt. Wir hatten einige stressige Monate, aber das Team hat alles viel besser gemacht.
Ich persönlich sage: Wenn Sie eine Fruchtbarkeitsklinik suchen, in der Sie sich gehört und unterstützt fühlen möchten, gehen Sie zur Concept Fertility Clinic. Wir mussten zwei Stunden nach der Arbeit fahren, um Termine wahrzunehmen und die Behandlung selbst wahrzunehmen, und es hat sich gelohnt.“
Andreia Vicente

Zusätzlich zu den in der Tabelle aufgeführten Kliniken gibt es ein neues Kind in der IVF-Welt – die erste „virtuelle“ Klinik, die einen neuen Ansatz für die Fruchtbarkeitspflege bietet.

Das Healthtech-Startup Apricity wurde 2018 in Großbritannien gegründet und möchte Ihnen den Weg zur Elternschaft erleichtern, indem es Klinikbesuche vermeidet. Sie werden einen Großteil Ihrer Pflege wie möglich zu Hause absolvieren, von virtuellen Beratungsgesprächen bis hin zu Fruchtbarkeitstests, die an Ihre Haustür geliefert werden, alles mit der Unterstützung des Apricity-Pflegeteams und einer personalisierten App.

Mit Apricity müssen die meisten Patienten nur ein- bis dreimal pro Zyklus eine Fruchtbarkeitsklinik aufsuchen, im Gegensatz zu bis zu zehn Malen in einer traditionelleren Klinik, was dies zu einer besonders attraktiven Option für diejenigen macht, die weit von einer Fachklinik entfernt wohnen anspruchsvolle Jobs oder andere Verpflichtungen.

Es könnte für Sie von Interesse sein, unseren Leitfaden zur Auswahl zu lesen Beste IVF-Kliniken in Europa

So finden Sie die besten IVF-Kliniken in Großbritannien

Unsere Liste der besten IVF-Kliniken in Großbritannien ist ein guter Ausgangspunkt, aber es gibt viele Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Ihre zukünftige Fruchtbarkeit (und möglicherweise Ihre Kreditkarte) in die Hände einer Klinik legen. Hier sind einige der wichtigsten:

IVF Erfolgsquoten

Wie bereits erwähnt, sollten Sie die Erfolgsquoten kritisch betrachten. Informieren Sie sich über die Preise für Lebendgeburten, nicht nur für Schwangerschaften. Und Sie können diese nicht nur von der Klinik anfordern, sondern auch die Statistiken auf der Website der HFEA prüfen, die sehr strenge Regeln für die Art und Weise hat, wie Kliniken diese melden und Daten veröffentlicht, die vergleichbar sind.

Sie veröffentlichen auch Erfolgsraten zu „Lebendgeburten pro übertragenem Embryo“ und unterscheiden zwischen Kliniken, deren Erfolgsraten „über dem nationalen Durchschnitt“, „im Einklang mit dem nationalen Durchschnitt“ und „unter dem nationalen Durchschnitt“ liegen – ein nützliches Klassifizierungssystem. um dabei zu helfen, eine recht überwältigende Zahlenreihe zu durchbrechen.

„Unser Ethos besteht darin, jeden zu behandeln“, sagt Dr. Nicopoullos, Facharzt für Reproduktionsmedizin und Chirurgie und beratender Gynäkologe an der Lister Fertility Clinic (Teil von HCA Healthcare UK).

„Wir verwenden unsere eigenen Daten, um den Menschen zu helfen, die Erfolgsaussichten zu verstehen. Wenn Sie also 43 Jahre alt sind und die Wahrscheinlichkeit bei 10 Prozent liegt, ist es meine Aufgabe, Ihnen das zu sagen und Ihnen dann dabei zu helfen, ein Kind zu bekommen. Natürlich können Sie sich mit einer Wahrscheinlichkeit von 10 Prozent für eine IVF entscheiden oder auch nicht – manche versuchen es vielleicht mit einer Ei- oder Samenspende. Aber es ist wichtig, dass Sie zuverlässige Daten erhalten. Einige Kliniken behandeln Menschen mit geringen Erfolgsaussichten nicht und können so dafür sorgen, dass ihre Erfolgsquoten besser aussehen, als sie tatsächlich sind.“

Verwandte lesen: IVF-Erfolgsraten

Reputation und Bewertungen der IVF-Klinik

Informieren Sie sich über den Ruf der Klinik, indem Sie Bewertungen und Erfahrungsberichte von Patienten lesen, die sich dort einer IVF-Behandlung unterzogen haben. Schauen Sie sich Google-Rezensionen und Online-Foren wie Mumsnet (das über ein spezielles Unfruchtbarkeits- und IVF-Forum verfügt) und Fertility Friends an: Suchen Sie nach dem Namen Ihrer Klinik und Sie werden mit Sicherheit Gedanken, Rezensionen und Anekdoten von ehemaligen und aktuellen Patienten finden.

Die HFEA ermutigt Patienten, Partner und Spender, ebenfalls Feedback zu ihrer Fruchtbarkeitsklinik zu geben, das dann im Abschnitt „Wählen Sie eine Fruchtbarkeitsklinik“ auf der Website veröffentlicht wird, um anderen dabei zu helfen, herauszufinden, ob eine Klinik für sie geeignet ist.

„Während wir harte Fakten wie Kosten, Erfolgsraten und angebotene Behandlungen leicht vergleichen können, ist es viel schwieriger, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es wirklich wäre, in einer bestimmten Klinik behandelt zu werden“, erklärt uns die HFEA. „Alles, von der Fürsorge des Personals bis hin zur einfachen Buchung oder Änderung eines Termins, kann zu einer guten (oder schlechten) Erfahrung beitragen. Wenn Sie mit anderen über ihre Erfahrungen mit einer Klinik sprechen, können Sie einen Eindruck davon bekommen, wie gut eine Klinik die Bedürfnisse ihrer Patienten erfüllt.“

Akkreditierungen und Zertifizierungen

Überprüfen Sie, ob die Klinik von der HFEA lizenziert ist und deren Richtlinien einhält. Auch die HFEA inspiziert regelmäßig Kliniken, um deren Leistung unabhängig zu bewerten. Diese Berichte sind auf ihrer Website zu finden.

Die Erfahrung der behandelnden Ärzte ist wichtig, deshalb befragen Sie das Team hierzu bei Ihrem ersten Termin. „Nicht alle Kliniken sind hinsichtlich des Dienstalters gleich“, sagt Dr. James Nicopoullos von der Lister Fertility Clinic. „Sind sie alle leitende Berater? Verfügen sie über alle Qualifikationen, die sie für die Tätigkeit als beratende Gynäkologin benötigen?“

Emotionale Unterstützung

IVF kann sowohl emotional als auch körperlich anstrengend sein. Daher sollte eine Klinik, die darauf eingestellt ist und Ihre geistige Gesundheit mit der Sorgfalt und Aufmerksamkeit behandelt, die Sie verdienen, ebenfalls ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung für eine Klinik sein.

„Viele Frauen und Männer sagen, dass die Durchführung einer Fruchtbarkeitsbehandlung eines der schwierigsten Dinge war, die sie jemals tun mussten“, sagt uns die HFEA. „Beratung kann Ihnen helfen, mit diesen Gefühlen umzugehen und mit eventuellen Enttäuschungen umzugehen, die Sie unterwegs erleiden könnten. Obwohl jede zugelassene britische Klinik verpflichtet ist, Ihnen Beratung anzubieten, kann die Art und Weise, wie sie dieser Verpflichtung in der Praxis nachkommt, unterschiedlich sein. Einige Kliniken verfügen möglicherweise über einen Berater vor Ort, sodass Sie jederzeit mit ihm sprechen können, während andere Sie möglicherweise an einen Berater verweisen, der nur zu bestimmten Zeiten verfügbar ist.“

Frau Jara Ben Nagi, beratende Gynäkologin und Spezialistin für Reproduktionsmedizin und Chirurgie am CRGH, stimmt zu, dass eine Klinik in der Lage sein muss, ihre Patienten auf diese Weise zu unterstützen. „Eine Fruchtbarkeitsbehandlung hat emotionale Höhen und Tiefen, und Kliniken sollten allen ihren Patienten Beratung anbieten. Wir haben am CRGH ein Team für Wohlbefinden und bieten im Rahmen unserer Behandlung eine kostenlose Beratungssitzung an. Ich denke auch, dass Ihr Pflegeteam so wichtig ist, weil es oft als Unterstützungssystem für Patienten während der Behandlung fungiert.“

Ein persönliches Erlebnis

Unfruchtbarkeit ist ein weit gefasster Begriff für eine eigentlich sehr individuelle Erkrankung – daher ist es wichtig herauszufinden, ob die Klinik auf die Behandlung der spezifischen Unfruchtbarkeitsprobleme spezialisiert ist, mit denen Sie zu kämpfen haben. Die Bereitstellung individueller, auf Sie zugeschnittener Behandlungspläne kann den entscheidenden Unterschied für Ihren Erfolg ausmachen. Dies ist kein Bereich der Medizin, in dem es eine Einheitslösung gibt und auf was ein Patient reagiert, ein anderer möglicherweise nicht.

„Zu verstehen, welche Behandlung für Sie am besten ist, kann ein guter Anfang sein“, sagt Professor Geeta Nargund, Ärztliche Direktorin bei CREATE Fertility und abc IVF. „CREATE ist beispielsweise auf natürliche und milde IVF-Ansätze spezialisiert und gilt als Pionier und Experte auf diesem Gebiet.

„Bei der milden IVF werden weniger Medikamente eingesetzt, um den Behandlungsaufwand und die Komplikationen im Zusammenhang mit stimulierenden Medikamenten zu reduzieren, mit dem Ziel, die Gesundheitsergebnisse für Mütter und Babys zu verbessern. Es ist wichtig zu wissen, dass die Lebendgeburtenraten bei milder IVF und hochdosierter konventioneller IVF gleichwertig sind und gleichzeitig Nebenwirkungen und Komplikationen reduzieren. Bei abc sind wir auf erschwingliche IVF spezialisiert und haben uns zum Ziel gesetzt, möglichst vielen Menschen im ganzen Land den Zugang zu Fruchtbarkeitsbehandlungen zu erleichtern.

„Letztendlich sollte es von Anfang an absolute Transparenz über Ihren Behandlungsplan, die damit verbundenen Kosten und Erfolgsraten geben, egal für welche Klinik Sie sich entscheiden. Ihre IVF-Reise sollte auf Sie und Ihre Krankengeschichte zugeschnitten sein und Sie sollten sich bei jedem Schritt beruhigt und angehört fühlen.“

Die individuelle Behandlung erstreckt sich auch auf praktische Fragestellungen. Benötigen Sie beispielsweise eine Klinik, die spät, früh oder am Wochenende geöffnet ist, um Ihrer Arbeit oder anderen Verpflichtungen gerecht zu werden? Einige Kliniken haben breitere Öffnungszeiten als andere.

Einrichtungen

Wenn möglich, besuchen Sie die Klinik, um die Einrichtungen und die verwendete Technologie zu beurteilen. Modernste Ausrüstung und eine saubere, ruhige Umgebung können wichtige Überlegungen sein. Auch wenn es möglicherweise nicht möglich ist, das Labor tatsächlich zu besuchen, erkundigen Sie sich nach den Bedingungen, der Anzahl der Mitarbeiter, die das Labor betreuen, und deren Fachwissen.
„Ich habe im Laufe der Jahre bei meiner Arbeit in vier verschiedenen IVF-Kliniken gelernt, dass das Labor für den Erfolg von entscheidender Bedeutung ist“, sagt Ed Coats, medizinischer Direktor von The Evewell in West-London. „Ein wirklich gutes Embryologieteam zu haben ist von entscheidender Bedeutung, und ich denke, dass sie oft die heimlichen Helden sind.

„Wir bieten Beratungen mit unserem Laborteam an, sobald man sich mit komplexeren Themen wie Gentests an Embryonen beschäftigt. Ich denke, das geht noch ein bisschen weiter, um den Patienten zu helfen, herauszufinden, was eigentlich vor sich geht“, fährt Ed fort, der auch Gründer von Total ist Fruchtbarkeit, die Patienten den Vergleich von Kliniken im gesamten Vereinigten Königreich erleichtert.

„Und bevor Sie mit einem IVF-Zyklus beginnen, fragen Sie die Kliniken nach der Höhe ihrer Lebendgeburtenraten pro Embryotransfer in Ihrer Altersgruppe. Wie viel Prozent ihrer Eier werden befruchtet? Wie viel Prozent ihrer Embryonen erreichen das Blastozystenstadium? Außerdem transferieren die meisten Kliniken keine Embryonen vom dritten Tag mehr. Wenn sie also am fünften Tag transferieren, ist das ein Hinweis darauf, dass eine Klinik sehr zuversichtlich ist, dass sie Embryonen bis zum fünften Tag kultivieren kann. Solche Fragen geben Ihnen einen Eindruck davon, wie gut das Labor ist.“

Ort

Wenn Sie sich einer IVF unterziehen, kann es sich anfühlen, als wären Sie auf einem Laufband – jeden Tag gibt es eine Reihe von Blutuntersuchungen, Scans, Eingriffen und Injektionen. Wenn Sie arbeiten, während Sie sich einer Behandlung unterziehen, ist die Arbeit oft noch anstrengender. Daher kann es von entscheidender Bedeutung sein, eine Klinik in der Nähe Ihrer Praxis auszuwählen. Wenn Sie tagsüber zu Hause sind, möchten Sie möglicherweise auch eine Klinik in der Nähe Ihres Hauses.

„Es ist sehr wichtig, den Standort Ihrer Klinik zu berücksichtigen“, sagt Frau Jara Ben Nagi vom CRGH. "Während der Stimulationsphase der IVF, wird die Klinik fast zu einem zweiten Zuhause für Patienten, da sie jeden zweiten Tag zu Scans und Blutuntersuchungen kommen und die meisten Patienten auch einer Arbeit nachgehen müssen. Wenn Sie also eine Klinik in der Nähe Ihres Zuhauses oder Ihres Arbeitsplatzes haben, ist alles viel einfacher.“

Kosten- und Finanzoptionen

Während es ideal wäre, eine Klinik allein aufgrund der genannten Faktoren auszuwählen, spielt bei einer IVF-Behandlung zwangsläufig auch das Geld eine Rolle. Um später böse Überraschungen zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie die Gesamtkosten von IVF-Verfahren und alle damit verbundenen zusätzlichen Gebühren kennen.

Vielleicht interessiert Sie das Lesen: IVF-Kosten im Vereinigten Königreich – Leitfaden

Einige Kliniken bieten möglicherweise Pauschalangebote oder Finanzierungsoptionen an, um die Behandlung erschwinglicher zu machen. Wenn Sie über eine private Krankenversicherung verfügen, sollten Sie prüfen, ob Ihre Behandlung auch von dieser abgedeckt werden kann.

Einige Kliniken bieten auch „Baby oder Ihr Geld zurück“-Programme an, aber lesen Sie unbedingt das Kleingedruckte.

Rechtliche und ethische Überlegungen

Stellen Sie sicher, dass die Klinik die rechtlichen und ethischen Standards in der Reproduktionsmedizin einhält. Sie sollten beispielsweise die Richtlinien der Klinik zu Themen wie der Anzahl der zu übertragenden Embryonen und dem, was mit nicht verwendeten Embryonen geschieht, klären.

Hilfreiche Ressourcen

Bevor Sie sich für eine IVF-Klinik in Großbritannien entscheiden, ist es hilfreich, zumindest einige Informationsquellen zu nutzen – schließlich ist dies eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie wahrscheinlich treffen werden. Es gibt viele Ressourcen, die Ihnen helfen können, und hier ist unsere Liste, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

HFEA
Wie bereits erwähnt, ist die HFEA die unabhängige Regulierungsbehörde, die für die Überwachung von Fruchtbarkeitskliniken verantwortlich ist. Sie wurde 1991 gegründet und ist die erste gesetzliche Einrichtung dieser Art weltweit. Ihr Ziel ist es, sicherzustellen, dass jeder eine qualitativ hochwertige Pflege erhält.

Neben der Lizenzierung, Überwachung und Inspektion von Einrichtungen im Vereinigten Königreich ist ihre riesige Datensammlung von unschätzbarem Wert für jeden, der sich für eine Fruchtbarkeitsklinik im Vereinigten Königreich entscheidet. Auf ihrer Website gibt es eine Suchfunktion, um die nächstgelegene Klinik zu finden, einen Überblick über die von den einzelnen Kliniken angebotenen Dienstleistungen und ihre Lebendgeburtenraten sowie allgemeinere Informationen zu Fruchtbarkeitsbehandlungen, Einfrier- und Lagerungsmöglichkeiten. Wenn Sie durch die Daten verwirrt sind, bieten sie auch einen praktischen Leitfaden zum Verständnis der Lebendgeburtenraten.

NICE
Das National Institute for Health and Care Excellence (NICE) gibt Empfehlungen dazu, wer Zugang zu einer IVF-Behandlung beim NHS in England und Wales haben sollte. Daher lohnt es sich, zu Beginn Ihrer Fruchtbarkeitsreise deren Richtlinien zu lesen, um genau zu prüfen, wofür Sie infrage kommen. Es gibt beispielsweise Einschränkungen aufgrund des Alters, von Faktoren des Lebensstils (z. B. Ihres BMI) und davon, dass Sie noch keine Kinder haben, sowohl aus Ihrer aktuellen als auch aus früheren Beziehungen.

NHS
Werfen Sie nach dem Lesen der NICE-Richtlinien auch einen Blick auf die NHS-Website. Sie bestätigen, wer berechtigt ist, geben Hinweise zu den Abläufen bei einer IVF und zu den Risiken und erläutern Ihre Erfolgschancen basierend auf Ihrem Alter.

Foren und Facebook-Gruppen

Um andere zu treffen, die unter Unfruchtbarkeit leiden und nach den besten IVF-Kliniken im Vereinigten Königreich suchen, schauen Sie sich die Foren auf Websites wie an Mumsnet, MadeForMums und Nettomums. Vergleichen Sie Hinweise zu Kosten für Fruchtbarkeitsbehandlungen, IVF-Erfolgsraten und zur Auswahl einer Klinik. Facebook-Gruppen mögen Unfruchtbarkeitsunterstützung Großbritannien (mit mehr als 4,000 Mitgliedern) und Fruchtbarkeits-Community-Websites wie GesundheitUnlocked on Fruchtbarkeitsnetzwerk UK Führen Sie auch Diskussionen über Kliniken, während Podcasts wie Big Fat Negative sind von unschätzbarem Wert und bieten Interviews mit vielen führenden medizinischen Experten.

Die Stimme des Patienten

Manchmal sind Erfahrungsberichte aus erster Hand von Patienten, die in Ihrer Lage waren, die beruhigendste Informationsquelle, egal wie viel Sie recherchieren. Wenn Sie sich also von der Wissenschaft (und den Zahlen!) blenden lassen, schauen Sie sich unten die Berichte dieser Patienten an und erfahren Sie, wie Sie die beste IVF-Klinik für sie auswählen.

Patient 1:

„Unsere Fruchtbarkeitsreise dauerte fünf Jahre. In dieser Zeit besuchten mein Mann und ich drei verschiedene IVF-Kliniken – eine in Griechenland und zwei in London. Die erste in Griechenland wurde uns von einem Freund empfohlen und nach einigen Recherchen, um die Google-Bewertungen und Erfolgsquoten zu überprüfen, flogen wir zur Behandlung dorthin.

„Ich hatte keine tolle Erfahrung, da ich das Gefühl hatte, dass sie mir eine viel höhere Dosierung an Medikamenten verabreichten, als ich brauchte, und dass ich während und nach dem Stimulationsprozess ziemlich krank war. Wir haben eine große Menge Embryonen erzeugt, aber keiner von ihnen wurde implantiert.

„In der letzten Klinik, CREATE, hatten wir Erfolg; Sie praktizierten eine milde IVF mit dem Ziel, weniger Eizellen von höherer Qualität zu gewinnen. Am Ende hatten wir drei Embryonen, einer davon wurde meine Tochter.

„Wenn ich jemandem bei der Auswahl einer Klinik raten müsste, wäre es, sich für eine zu entscheiden, die sich mit Ihrem Problem befasst und in der die Behandlung auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Wenn Sie wissen, dass Sie ein bestimmtes Problem haben, beispielsweise Probleme mit den Spermien, der Eizellenqualität oder der Einnistung, finden Sie möglicherweise eine Klinik, die auf diesen Bereich spezialisiert ist.

„Als wir uns für den letzten Platz entschieden, war ich von den Erfolgsquoten der Kliniken gefühllos, weil ich noch nie zu den Glücklichen gehört hatte. Deshalb sage ich: Ignorieren Sie die Statistiken, denn Ihre Fruchtbarkeitsdiagnose und Ihr Weg sind völlig individuell für Sie.“

Patient 2:

„Im Jahr 2019 wurde uns vom NHS mitgeteilt, dass wir den IVF-Weg einschlagen müssten. Ich fing an, nach IVF-Kliniken zu suchen und zu googeln: „Wie wählt man eine Klinik aus?“. Ich bin auf die Website der HFEA gestoßen und habe dort nach Kliniken und Erfolgsquoten gesucht, fand aber alle Informationen etwas umwerfend!

„Es mussten viele Faktoren berücksichtigt werden, aber uns wurde klar, dass wir vor allem einen günstigen Standort brauchten, und so haben wir uns letztendlich für King's Fertility entschieden, weil der Preis zwar etwas günstiger war als bei anderen, die Lage in der Nähe meines Büros aber ausschlaggebend war der ganze Unterschied.“

Patient 3:

„Ich habe eine Gynäkologin in der Lister Fertility Clinic aufgesucht, um eine mögliche Endometriose zu untersuchen, einfach weil sie eine der von unserer Versicherung abgedeckten Gynäkologin war und frühzeitig verfügbar war. Es stellte sich heraus, dass ich Endometriose hatte und sie empfahl mir einen Gynäkologen, der meine Operation durchführen sollte.

„Ich hatte versucht, ein Kind zu bekommen und erwähnte dies während meiner Konsultation mit dem Chirurgen, also schlug er vor, bei einem der Lister-IVF-Ärzte meine Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft durch IVF herauszufinden.

„Ich fand sie seriös und obwohl ich mir einige Bewertungen angesehen habe, bevor ich mit dem IVF-Prozess begonnen habe, gab es viele extreme – bei manchen Menschen hat die IVF funktioniert und sie sagten, es sei erstaunlich, bei anderen war das nicht der Fall. t und natürlich sagten sie, es sei schrecklich. Letztlich war es eher die Persönlichkeit des Arztes, die den Ausschlag gab. Er hatte ein wunderbares Auftreten am Krankenbett und ich hatte das Gefühl, dass er gut zu uns passt.“

Patient 4:

„Ich ging zu einer Fruchtbarkeitsklinik mit dem Ziel, meine Eizellen einzufrieren, und ich war auf der Suche nach einer, die ein umfassendes Paket anbot, das alle notwendigen Fruchtbarkeitsuntersuchungen im Vorfeld beinhaltete.

„Durch Googeln bin ich auf die London Women's Clinic gestoßen – sie boten ein sogenanntes „TÜV-Paket“ an, das die umfassendste und kostengünstigste Möglichkeit war, das zu tun, was ich tun wollte. Ich habe festgestellt, dass viele Kliniken separate Kosten für Konsultationen, Bluttests und Scans angeben, aber hier wurde alles ohne versteckte Kosten bereitgestellt.

„Zufällig fand in ein paar Tagen auch ein kostenloses 90-minütiges Seminar statt, bei dem man teilnehmen und mehr über Fruchtbarkeitsbehandlungen erfahren konnte. Und wenn Sie dabei waren, hatten Sie Anspruch auf einen satten Rabatt auf die Fruchtbarkeits-TÜVs.

„Der Berater, den ich später aufsuchte, wurde mir sympathisch und ich führte die Behandlung durch. Der Standort der Klinik an der London Bridge passte auch im Hinblick auf meinen Wohn- und Arbeitsort perfekt zu mir.

„Meine Entscheidung basierte jedoch hauptsächlich auf den Kosten, und ich empfand sie in dieser Hinsicht in jedem Schritt des Prozesses als sehr hilfreich. Als mir zum Beispiel die Stimulationsmedikamente verabreicht wurden, sagten sie mir, sie hätten eine eigene Apotheke, es sei mir aber völlig freigestellt, diese Medikamente woanders zu besorgen. Ebenso könnten meine Blutuntersuchungen in der Klinik durchgeführt werden, ich könnte aber auch zu einem NHS-Krankenhaus oder meinem Hausarzt gehen.“

Patient 5:

„Ich habe viele Nachforschungen angestellt, bevor ich mich für unsere Fruchtbarkeitsklinik entschieden habe. Ich recherchiere immer alles im Detail – so bin ich eben! Wir haben uns für The Evewell entschieden, und obwohl es sich um eine sehr neue Klinik handelte und es auf der HFEA-Website nur Statistiken aus ein paar Jahren gab, waren die Statistiken brillant.

„Wir haben uns nicht so stark von den Kosten beeinflussen lassen, denn IVF schien überall teuer zu sein, und für welche Klinik man sich auch entscheidet, ich vermute, dass der ‚Listenpreis‘ nicht das ist, was man am Ende zahlen wird.“ Die von ihnen angegebenen Preise gelten nur für die einfachste, minimalste, unkomplizierteste und unverbindlichste Situation, die möglich ist. Deshalb habe ich von Anfang an akzeptiert, dass es teuer werden würde.

„Wir haben uns zwar für eine NHS-Behandlung qualifiziert, aber wir haben uns entschieden, privat zu gehen, um den Prozess zu beschleunigen – die Idee, dass man sofort beginnen kann, anstatt monatelang zu warten, hat sich gelohnt.“

Bild von Kirsty Nutkins
Kirsty Nutkins
Kirsty Nutkins ist eine freiberufliche Journalistin und Texterin mit umfangreicher Erfahrung als Autorin für nationale Publikationen, darunter The Sunday Times, The Telegraph und Country & Town House, sowie für hochkarätige Luxusmarken. Nachdem sie selbst einen zermürbenden Fruchtbarkeitskampf durchgemacht hat, bei dem sie immer wieder Fehlgeburten und mehrere IVF-Runden erlebte, hat sie sich auch auf das Schreiben über Fruchtbarkeit spezialisiert.

In Verbindung stehende Artikel

Wie viel kostet IVF in Europa?
IVF-ICSI-Kostenrechner
Berechnen Sie die Gesamtkosten einer IVF-Behandlung an beliebten Reisezielen in Europa!
Holen Sie sich ein individuelles Angebot von den am häufigsten gewählten IVF-Kliniken im Ausland.