Gebäude des IVOX IVF-Krankenhauses

Inhaltsverzeichnis

Verfügbarkeit von IVF-Behandlungen im IVOX IVF Hospital

IVF im IVOX IVF Hospital – Einschränkungen
Höchstalter der Frau55
Single FrauErlaubt
Gleichgeschlechtliche weibliche PaareErlaubt
HIV (weiblich)Erlaubt
HIV (männlich)Erlaubt
HCV / HBV (weiblich)Erlaubt
HCV / HBV (männlich)Erlaubt

Über das IVOX IVF-Krankenhaus

Das IVOX IVF Hospital befindet sich in der Stadt Lefkosa in Nordzypern und wurde 2021 gegründet. Das medizinische Team verfügt über große Erfahrung in der Behandlung von Patienten mit Unfruchtbarkeitsproblemen. Da es sich um eine neue Klinik handelt, befindet sie sich in einem Gebäude, das über modernste medizinische Geräte verfügt und Sie mit den neuesten und besten Techniken und Behandlungen behandeln kann. Die Klinik verfügt über zwei IVF-Labore, zwei Operationssäle und einen Einzelraum für die Genesung der Patienten. Mit Einzelbett meinen wir ein Bett, damit Sie Ihre Genesung alleine und in Ruhe durchlaufen können.

Aufgrund ihrer hochmodernen Ausstattung sind sie in der Lage, bei ihrer Behandlung revolutionäre Technologien einzusetzen, von denen zwei die besten sind, wenn es um ihre Leistung geht.
Diese sind:

  • Saturn 5 Lasersystem. Dies ist eine wirklich revolutionäre Technologie und wird für das assistierte Schlüpfen und die Biopsie von Embryonen verwendet, was die Erfolgsraten dieser Methoden verbessert. Beim assistierten Schlüpfen wird die Zona pellucida des Embryos leicht durchstochen, um eine erfolgreiche Einnistung zu ermöglichen. Bei einer Biopsie werden dem Embryo einige Zellen entnommen, um sie auf Anomalien zu testen.
  • RI Witness-Patienten-Zeugensystem. Dieses fortschrittliche Computersystem ermöglicht die Durchführung aller Vorgänge im Labor unter möglichst sicheren Bedingungen, da es alles so weit überwacht, dass eine Fehlerquote von Null gewährleistet ist.

Da die Klinik beide Technologien nutzt, können Sie sicher sein, dass Ihre Behandlung in sicheren Händen ist.

IVF-Labor im IVOX IVF-Krankenhaus

Dank der Fachkompetenz der Klinik verfügen sie über einzigartige Fähigkeiten, wenn es um die Patienten geht, die sie behandeln können. Die Klinik kann eine Fruchtbarkeitsbehandlung durchführen Frauen bis zum Alter von 55 JahrenÜblicherweise liegt das Höchstalter in Kliniken zwischen 40 und 45 Jahren, da die Behandlung älterer Patienten schwieriger ist als die Behandlung jüngerer. Darüber hinaus ist die Klinik in der Lage, ihre Behandlung sowohl bei männlichen und weiblichen Patienten durchzuführen, die positiv auf HIV getestet wurden, als auch bei solchen, die positiv auf HCV/HBV (Hepatitis-C-Virus und Hepatitis-C-Virus) getestet wurden. Die Klinik ist auch in der Lage, alleinstehende Frauen und gleichgeschlechtliche Paare zu behandeln. Dadurch können sie denjenigen helfen, die in anderen Kliniken nicht behandelt werden können, und ihnen die Chance auf Mutterschaft bieten.

Im Rahmen bestimmter Behandlungen, beispielsweise bei alleinstehenden Frauen und gleichgeschlechtlichen Paaren, ist eine Spende notwendig, und dies kann auf viele verschiedene Faktoren zurückzuführen sein. Die Klinik arbeitet daran, Patienten die Behandlung durch Eizellspende, Embryonenspende und Samenspende zu ermöglichen. Bei der Eizellspende wird eine Eizellspenderin eingesetzt und ihre Eizellen werden mit den Spermien des Partners befruchtet und dann, wenn sie bereit sind, in die Gebärmutter übertragen. Eine Embryonenspende wird verwendet, wenn sowohl Spendersamen als auch eine Eizellspenderin benötigt werden. Von einer Samenspende spricht man, wenn nur Sperma benötigt wird, in der Regel für AID (künstliche Befruchtung mit einem Spender). Dank der strengen Anforderungen an den Spendeprozess können Sie sicher sein, dass alle Spender sauber, gesund und fruchtbar sind. Diese Anforderungen sind:

  • Alter. Abhängig von der Spende ist ein bestimmtes Alter erforderlich, bei Eizellspenderinnen muss es sich um jüngere Frauen im Alter zwischen 18 und 34 Jahren handeln, bei Samenspendern kann es sich um ältere Frauen handeln, da die Spermien länger fruchtbar bleiben. Je jünger, desto besser, denn jüngere Spender bedeuten gesündere und fruchtbarere Spender.
  • STI-frei. Alle Spender müssen frei von sexuell übertragbaren Infektionen sein, da diese die Gesundheit und Fruchtbarkeit sowohl des Spenders als auch des aus der Spende hervorgehenden Kindes beeinträchtigen können.
  • Gentest. Alle Spender müssen sich einem Gentest unterziehen, um sicherzustellen, dass in ihrer DNA keine genetischen Defekte oder Chromosomenanomalien vorhanden sind, die über ihre Gene an das zukünftige Kind weitergegeben werden. Dadurch soll sichergestellt werden, dass das Kind während seines Wachstums und seiner Entwicklung keine gesundheitlichen Probleme hat.
  • Intelligenz. Spender müssen über ein gutes Bildungsniveau und Intelligenz verfügen, um sicherzustellen, dass sie vollständig verstehen, was eine Spende bedeutet und welche Ergebnisse sie mit sich bringt.

Bei der Auswahl des Spenders ist der Prozess völlig anonym, so dass die Patienten weder wissen, wer ihr Spender ist, noch ihn sehen können. Der Spender wird vom Arzt anhand seiner körperlichen und genetischen Merkmale ausgewählt, um eine möglichst genaue Übereinstimmung mit dem Empfänger zu gewährleisten.

Die Akkreditierung ist wichtig, wenn es um Fruchtbarkeitskliniken geht, da sie zeigt, dass die Klinik den höchsten Pflegestandards unterliegt und dass sie ihre Arbeit ernst nehmen. Das IVOX IVF Hospital ist sowohl nach ISO 10002:2018 als auch nach ISO 9001:2015-17 akkreditiert und gültig bis Mai 2024.

Erfahrung und medizinisches Personal im IVOX IVF Hospital

Dr. Mürüde Çakartas Dağdelen
Dr. Mürüde Çakartas Dağdelen, MD

Einer der Direktoren und Chefarzt der Klinik ist Dr. Mürüde Çakartas Dağdelen, MD, ein Gynäkologe und Facharzt mit 22 Jahren Erfahrung in der Medizin. Mit Ausnahme des ärztlichen Direktors sind in der Klinik zwei Ärzte und zwei Embryologen tätig, wobei der leitende Embryologe über 21 Jahre Erfahrung auf seinem Gebiet verfügt und von der ESHRE (European Society of Human Reproduktion and Embryology) akkreditiert ist.

Dr. Serkan Dağdelen
Dr. Serkan Dağdelen, MD

Der andere Direktor des IVOX IVF Hospital ist Dr. Serkan Dağdelen, MD. In der Klinik gibt es auch eine Reihe von Patientenkoordinatoren, deren Aufgabe es ist, sicherzustellen, dass alle Patienten, die zur Behandlung in die Klinik kommen, eine möglichst einfache und angenehme Zeit haben. Dabei verfügen sie über Koordinatoren, die mehrere Sprachen sprechen, um sicherzustellen, dass es jemanden gibt, der dieselbe Sprache wie der Patient spricht. Die vom Personal fließend gesprochenen Sprachen sind:

  • Englisch
  • Türkische
  • Deutsch
  • Arabisch
  • Russisch
  • Italienisch
  • Französisch.

Dank ihres mehrsprachigen Personals sind sie in der Lage, Patienten von außerhalb des Landes besser zu helfen, was sich in ihren Patientenzahlen zeigt: 30 % ihrer Patienten kommen aus der Türkei, 25 % aus Deutschland, 20 % aus dem Vereinigten Königreich und 15 % aus anderen Ländern Europäische Länder und 10 % aus Ländern außerhalb Europas. Wie Sie sehen, verfügen sie über viel Erfahrung im Umgang mit Patienten von außerhalb Zyperns, und Sie sollten keine Probleme mit der Kommunikation mit ihnen haben.

IVF-Kosten im IVOX IVF Hospital

Im IVOX IVF Hospital stehen viele verschiedene Behandlungen zur Verfügung, deren Kosten je nachdem, welche Behandlung Sie benötigen, variieren. Die Entscheidung darüber, welche Behandlung Sie benötigen, um die besten Erfolgsaussichten zu haben, wird im Rahmen einer Konsultation mit dem Arzt in der Klinik getroffen. Diese medizinische Beratung ist kostenlos, sodass Sie sich keine Gedanken über die Kosten machen müssen.

Grundlegende IVF-Pakete kosten im IVOX IVF Hospital
Intrauterine Insemination (IUI)€1,500
Künstliche Befruchtung mit Spender (AID)
IVF mit eigenen Eizellen€3,000
Eizellspende IVF€5,000
Embryonenspende€6,500
Ei einfrieren3,000 € (inkl. 3-Jahres-Lagerung)
Samenspende€4,500
KLEIDUNGN / A
LeihmutterschaftN / A

Der Preis für eine Standard-IVF in der Klinik beträgt 3,000 Euro. Wenn Sie anstelle einer vollständigen Behandlung eine künstliche Befruchtung benötigen, stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung, die zwar auf die gleiche Weise durchgeführt werden, jedoch mit einem Unterschied, und zwar den Spermien, die verwendet werden. Die IUI (intrauterine Insemination) wird mit den Spermien Ihres Partners durchgeführt und kostet 1,500 Euro. Wenn Sie das Sperma Ihres Partners nicht verwenden können und einen Spender benötigen, betragen die Kosten für Spendersamen 1,500 Euro. Wenn Sie eine Behandlung mit Eizellspende benötigen, kostet diese 5,000 Euro, während eine Behandlung mit Embryonenspende 6,500 Euro kostet.

Während Ihrer Behandlung möchten Sie sich möglicherweise weiteren Behandlungen oder Tests unterziehen, um entweder Ihre Erfolgsaussichten zu erhöhen, oder weil Ihnen diese empfohlen werden. Diese sind:

  • Embryoüberwachung ist in der Behandlung enthalten. Hier wird der Embryo genauer überwacht, um ihn während seiner Entwicklung zu untersuchen und dem Labor dabei zu helfen, den besten Embryo für Sie besser auszuwählen.
  • Blastozystenkultur ist immer in der Behandlung enthalten. Normalerweise lässt man einen Embryo drei bis vier Tage lang wachsen, bevor er übertragen wird. In der Blastozystenkultur lässt man den Embryo fünf bis sechs Tage lang wachsen, damit er das Blastozystenstadium erreicht.
  • PGT-A/PGS-Gentest für 5,500 Euro und 300 Euro pro Embryo bis maximal 9 Embryonen. Hierbei handelt es sich um einen Gentest, mit dem der Embryo auf genetische Defekte und Chromosomenanomalien untersucht werden soll, um sicherzustellen, dass nur diejenigen, die keine genetischen Defekte und Chromosomenanomalien aufweisen, für die Behandlung ausgewählt werden.

Empfang im IVOX IVF Krankenhaus

IVF-Add-Ons und andere Kosten

Kosten für andere IVF-Techniken im IVOX IVF Hospital
Ärztliche Beratung (Arzt)kostenlos
Spendersamen€1,500
Einfrieren der Spermien€250
Embryoüberwachung (z. B. Embryoskop)im Behandlungspreis enthalten
Blastozystenkulturim Behandlungspreis enthalten
PGT-A / PGS genetischer Embryonentest5,500 € (+300 € pro getestetem Embryo, bis 9 Embryonen)
Einfrieren und Aufbewahren des Embryos für 1 Jahr€250
FET - Gefrorener Embryotransfer€1,500

Patienten können sich auch einem Einfrieren von Eizellen, Spermien und Embryonen unterziehen, um ihre Fruchtbarkeit für die Zukunft zu erhalten oder um nach Ende der Behandlung einen erneuten Versuch zu unternehmen. Für das Einfrieren Ihrer Eizellen müssen Sie 3,000 Euro bezahlen, und dieser Preis beinhaltet drei Jahre Lagerung. Für das Einfrieren Ihres Spermas müssen Sie 250 Euro bezahlen. Wenn Sie sich in Behandlung befinden und noch Embryonen übrig haben, können Sie für deren Vitrifizierung und Lagerung für ein Jahr aufkommen. Im ersten Jahr kostet das 600 Euro, danach müssen Sie 250 Euro pro Jahr zahlen jedes weitere Jahr der Speicherung, das Sie haben möchten. Sobald der richtige Zeitpunkt gekommen ist, können Sie sich einem FET (Frozen Embryo Transfer) unterziehen, bei dem Ihre Embryonen aufgetaut und übertragen werden. Die Kosten dafür betragen 1,500 Euro.

Die Klinik führt auch Behandlungen wie Tandem-IVF (mit eigenen und gespendeten Eizellen) und MicroTESE/TESA zur Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit – Azoospermie – durch. Wenn Sie weitere Informationen hierzu wünschen, können Sie mit Ihrem Arzt sprechen, der Ihnen alles sagen wird, was Sie wissen müssen.

Patientenbetreuungsteam im IVOX IVF Hospital

IVF-Erfolgsraten im IVOX IVF-Krankenhaus

Die Erfolgsraten sind einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl einer IVF-Klinik. Wir hoffen, dass Ihnen die Erfolgsraten des IVOX IVF Hospital bei der Auswahl des Fruchtbarkeitszentrums helfen werden. Alle folgenden Erfolgsquoten beziehen sich auf das Jahr 2022 und basieren auf dem Erreichen einer klinischen Schwangerschaft, bei der der Fötus gesehen und gehört werden kann und der Bluttest die Schwangerschaft bestätigt. Diese Erfolgsraten gelten pro Embryotransfer und umfassen keine aufeinanderfolgenden eingefrorenen Zyklen.

  • IVF mit Eizellspende – 75 %

Die Erfolgsraten für eine IVF mit eigenen Eizellen der Patientin liegen bei:

  • IVF mit eigenen Eizellen – 38 %

Aufgeschlüsselt nach Altersgruppen ergeben sich folgende Erfolgsquoten:

  • Unter 35 Jahre – 55 %
  • 35 – 40 Jahre – 49 %
  • Über 40 Jahre alt – 30 %

Die Klinik führt auch Behandlungen mit Embryonen durch. Die Erfolgsraten liegen bei:

  • IVF mit gefrorenen Embryonen – 80 %
    IVF mit gespendeten Embryonen – 85 %

Da die Klinik während der Behandlung jeweils zwei Embryonen überträgt, ist die Erfolgsquote bei Mehrlingsgeburten ebenfalls wichtig:

  • Mehrlingsgeburten (Zwillinge) – 10 %

Wie Sie sehen, sind die Erfolgsraten im IVOX IVF Hospital überdurchschnittlich hoch und es handelt sich um eine ausgezeichnete Klinik für Ihre Fruchtbarkeitsbehandlung.

Flughafentransfer im IVOX IVF Hospital

IVOX IVF-Krankenhaus – Standort

Das IVOX IVF Hospital befindet sich in der Stadt Lefkosa, auch Nikosia genannt, im Norden Zyperns. Lefkosa ist die Hauptstadt Zyperns und eine wunderschöne Stadt für Behandlungen. Es gibt viele Dinge zu sehen und zu unternehmen, während Sie sich in der Stadt Ihrer Behandlung unterziehen, wie zum Beispiel das Levantis Museum, ein frei zugängliches Museum, das Ihnen eine kuratierte Geschichte der Stadt zeigt, die faszinierend anzusehen ist, da es sich um eine solche handelt einer der historischsten Städte der Welt. Sie können auch zum Famagusta-Tor und zum Aquädukt laufen oder den Shacolas-Turm besteigen, von wo aus Sie atemberaubende Ausblicke genießen können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in den vielen Cafés und Restaurants einige der lokalen Köstlichkeiten zu probieren.

Wenn Sie Ihre Unfruchtbarkeitsbehandlung mit einem Urlaub in einer wunderschönen und historischen Stadt kombinieren, werden Sie mit Sicherheit eine wundervolle Zeit verbringen und beweisen, dass das IVOX IVF Hospital die richtige Klinik für Sie ist.

Kontaktieren Sie das IVOX IVF-Krankenhaus
oder Online-Beratung buchen
Verwenden Sie das untenstehende Formular, um das IVOX IVF Hospital zu kontaktieren, wenn Sie weitere Informationen zu IVF-Kosten, Erfolgsraten, Klinikerfahrung oder anderen Informationen benötigen. Es gibt keine Verpflichtung.

    * Beginnen Sie mit der Eingabe Ihres Landes, um die Liste anzuzeigen

    *Ländervorwahl angeben, zB +44

    Bitte beschreiben Sie Ihre Situation, Erwartungen und Fragen


    KOSTENLOSES IVF-GEWINNSPIEL.
    Lassen Sie Ihren IVF-Zyklus mit gespendeten Eizellen finanzieren.
    Einreichungen sind jetzt möglich!