Beste Leihmutterschaftsagenturen

Laura Cooke bietet Einblicke in die besten Leihmutterschaftsagenturen weltweit. Das nebenstehende Bild zeigt Menschen, die durch ein leuchtendes Tulpenfeld laufen.

Ein Leitfaden zur Auswahl der besten Leihmutterschaftsagentur

Die Entscheidung, eine Familie zu gründen, ist eine lebensverändernde Entscheidung. Viele Menschen sehen es auch als sehr privat an und entscheiden sich dafür, diesen Weg zur Elternschaft zu gehen, nur umgeben von denen, die ihnen am nächsten stehen.
Daher kann es sich wie eine beängstigende Aussicht anfühlen, einen Fremden auf die persönlichste aller Reisen mitzunehmen.
Eine Leihmutter ist eine Frau, die sich bereit erklärt, ein Kind für eine andere Person oder Personen zu gebären, die als Wunscheltern bekannt sind und nach der Geburt die rechtlichen Eltern des Kindes werden.

Für Paare oder Singles, die die Dienste einer Leihmutter in Anspruch nehmen müssen, kann es sich überwältigend anfühlen, besonders wenn alle Ihre Hoffnungen und Träume auf diese eine Person gerichtet sind.
Aber es gibt viele Leihmutterschaftsagenturen, die Ihnen helfen, mit der perfekten Person zusammenzukommen, um hoffentlich alle Ihre Träume wahr werden zu lassen.

Leihmutterschaftsagenturen nehmen Zahlungen entgegen, um Ihre Leihmutterschaftsreise zu organisieren, von der ersten Beratung und dem Matching-Prozess bis hin zu den Plänen für die Geburt und die Rückkehr nach Hause. Eine Full-Service-Agentur kann Ihnen auch durch das rechtliche Minenfeld helfen, das mit der Leihmutterschaft einhergehen kann.

Was macht die beste Leihmutterschaft aus?

Wie bei so vielen Dingen im Leben gibt es auch bei Leihmutterschaftsagenturen keine Einheitslösung. Was für Sie funktionieren kann, funktioniert möglicherweise nicht für jemand anderen.

Der geografische Standort, das Gesetz und die Frage, ob Sie an Ihrem gewünschten Standort für eine Leihmutterschaft in Frage kommen, spielen eine Rolle, wenn es darum geht, die beste Leihmutterschaftsagentur für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. Aber vielleicht ist eines der wichtigsten Dinge, die bei der Suche nach einer geeigneten Agentur zu berücksichtigen sind, die Kosten.

Leihmutterschaft ist ein teures Geschäft, wobei die Preise von Agentur zu Agentur und von Land zu Land stark variieren. Und genau wie Fruchtbarkeitskliniken in Großbritannien müssen Sie das Kleingedruckte wirklich sorgfältig lesen und sicherstellen, dass Sie genau wissen, was Sie für Ihr Geld bekommen. Einige Pakete beinhalten IVF, während andere Leihmutterschaftsagenturen keine Fruchtbarkeitsbehandlung beinhalten, sodass Sie Ihre eigenen Vorkehrungen treffen müssen. Diese zusätzlichen Kosten sollten Sie also bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen.

Einige Leihmutterschaftsagenturen haben eine sehr unkomplizierte, leicht verständliche Preisstruktur, während andere so viele Varianten anbieten, dass Ihnen der Kopf schwirrt. In den meisten Fällen müssen Sie mit zusätzlichen Kosten rechnen, insbesondere mit einer Entschädigung oder Auslagen für die von Ihnen gewählte Leihmutter. Diese Kosten können in die Tausende gehen und variieren je nach Leihmutter, zum Beispiel kann sie für einen Verdienstausfall entschädigt werden, sodass eine Frau mit einem gut bezahlten Job eine größere Summe benötigen wird.

Einige Länder erlauben eine „gewerbliche Leihmutterschaft“, bei der einer Leihmutter zusätzlich zu ihren Ausgaben eine Gebühr gezahlt wird und eine rechtlich durchsetzbare Vereinbarung zwischen den Wunscheltern und ihrer Leihmutter zu Beginn ihrer Reise getroffen wird. Die Orte, deren Gesetze kommerzielle Leihmutterschaft ausdrücklich unterstützen, sind verschiedene Bundesstaaten in den USA sowie die Länder Georgien und Ukraine, was sie zu beliebten Zielen für Wunscheltern macht.

Kommerzielle Leihmutterschaft wird jedoch von anderen Ländern verpönt, zum Beispiel in Kanada, ist es illegal, dass einer Leihmutter mehr als ihre Ausgaben gezahlt werden, obwohl Leihmutterschaftsvereinbarungen zwischen beabsichtigten Eltern und der Leihmutter in den meisten kanadischen Provinzen rechtlich durchsetzbar sind. Im Vereinigten Königreich ist es nicht illegal, einer Leihmutter mehr als die Ausgaben zu zahlen, aber das britische Gesetz macht es für Leihmutterschaftsvermittler zu einer Straftat, von Vermittlungen zu profitieren, was bedeutet, dass nur gemeinnützige Organisationen in diesem Bereich tätig sein dürfen. Leihmutterschaftsvereinbarungen sind im Vereinigten Königreich ebenfalls nicht durchsetzbar. Das bedeutet, dass die Leihmutter die rechtliche Mutter ist und nach der Geburt des Kindes zustimmen muss, ihre Elternschaft aufzugeben. Für viele ist dieses Arrangement viel zu riskant, weshalb die Leihmutterschaft im Ausland so attraktiv ist.

Leihmutterschaftsgesetze variieren von Land zu Land von Land zu Land und im Falle von Ländern wie den USA und Mexiko von Bundesstaat zu Bundesstaat. Eine gute Leihmutterschaftsagentur sollte in der Lage sein, Ihnen Rechtsberatung und Anleitung zu geben, damit Sie sich in den Gesetzen des von Ihnen gewählten Landes zurechtfinden. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Hausaufgaben gründlich machen, insbesondere wenn es um elterliche Rechte, Gerichtsverfahren und behördliche Garantien in Ihrem gewählten Land geht.

Ein Teil Ihrer Hausaufgaben besteht darin, sicherzustellen, dass Ihnen die Dienste der Leihmutterschaftsagentur offen stehen. Nicht alle Länder erlauben Agenturen, mit beabsichtigten LGBTQ+-Eltern zusammenzuarbeiten. Andere erlauben es alleinstehenden Männern oder unverheirateten heterosexuellen Paaren nicht, die Dienste einer Leihmutter in Anspruch zu nehmen. In vielen Agenturen gibt es auch Altersbeschränkungen.

Leihmutterschaftsagenturen in der Ukraine

Abschließend noch ein Wort zur Ukraine. Seit etwa zwei Jahrzehnten ist die Leihmutterschaft für verheiratete heterosexuelle Paare in der Ukraine legal. Niedrige Kosten und die Tatsache, dass die Leihmutter kein automatisches Elternrecht hat, bedeutet, dass das Land traditionell sehr beliebt bei Ausländern ist, die den Weg der Leihmutterschaft einschlagen möchten.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels im April 2022 dauert die russische Invasion in der Ukraine jedoch noch an. Infolgedessen haben einige Leihmutterschaftsagenturen ihre Tätigkeit im Land eingestellt, während andere sich dafür entscheiden, weiterzumachen.

Die britische Regierung rät derzeit von allen Reisen in die Ukraine ab. Aufgrund der Sicherheitsherausforderungen in der Ukraine raten sie auch davon ab, neue Leihmutterschaftsvereinbarungen im Land in Auftrag zu geben. Wir haben die Preise bei den entsprechenden Agenturen unten nur zu Vergleichszwecken aufgeführt und empfehlen Ihnen dringend, sich daran zu halten die neuesten Reisehinweise der Regierung.

Wie wir unsere besten Leihmutterschaftsagenturen ausgewählt haben

Fertility Road hat diese Liste der besten Leihmutterschaftsagenturen aus der ganzen Welt zusammengestellt, die mit beabsichtigten Eltern aus Großbritannien oder einem anderen Land zusammenarbeiten. Die folgende Liste basiert auf unseren eigenen umfangreichen Recherchen und beliebten Internet-Suchergebnissen.

Bestbewertete Leihmutterschaftsagenturen

Und natürlich haben wir den wichtigsten Menschen von allen zugehört – denjenigen, die den Leihmutterschaftsprozess durchlaufen haben, und ihre Erfahrungen mit anderen geteilt, die die Verwendung einer Leihmutter in Betracht ziehen. Wir haben das für jede Leihmutterschaftsagentur hinterlassene Benutzerfeedback berücksichtigt, einschließlich der auf Facebook, Google und beliebten Online-Foren hinterlassenen Bewertungen. Nachdem wir all diese Daten gesammelt haben, haben wir diese umfassende Liste der besten Leihmutterschaftsagenturen unten zusammengestellt.

Preise und Informationen sind ab April 2022 korrekt.

Circle Leihmutterschaft & Eizellspende

In den letzten 25 Jahren Circle Leihmutterschaft & Eizellspende ist eine führende Klinik für Leihmutterschaft, die sich auf LGBTQIA+-Kunden spezialisiert hat. Dies ist kaum überraschend, da es von John Weltman, einem Anwalt und schwulen Vater von zwei Kindern durch Leihmutterschaft, gegründet wurde. John war der erste, der das Recht von Paaren auf Versicherungsschutz für Schwangerschafts-Leihmutterschaft in Massachusetts einführte, und hat wiederholt vorgeburtliche Anordnungen, Stiefeltern- und Zweit-Eltern-Adoptionen für schwule und heterosexuelle Paare und Singles erhalten, die Kinder durch Leihmutterschaft bekommen Land.

Mit Zentren in Boston, New York, San Francisco, Los Angeles, Washington, Raleigh und London hat Circle Surrogacy bisher dazu beigetragen, Familien in mehr als 73 Ländern zu gründen.

Circle bietet sein allumfassendes Reiseschutz-Garantieprogramm an, das unbegrenzte Abrufe und Übertragungen sowie alle Komplikationen abdeckt, die auf Ihrem Weg zur Elternschaft auftreten können. Dies garantiert auch eine 100-prozentige Rückerstattung der Vermittlungsgebühr von Circle, wenn Sie keine Embryonen mehr haben und kein Baby nach Hause bringen. Aber das ist unwahrscheinlich, da Circle Surrogacy beneidenswert ist Erfolgsquote von 99.3% für das Heimbringen eines Babys, basierend auf beabsichtigten Eltern, die einen oder zwei Transfers durchgeführt haben oder mindestens drei Transfers hatten.

Circle-Angebote Nur Schwangerschafts-Leihmutterschaft für beabsichtigte Eltern, die die benötigte Biologie (Eizellen, Spermien oder Embryonen) bereitstellen können, aber jemanden benötigen, der sie trägt. Dazu können Frauen gehören, die aufgrund von Unfruchtbarkeit oder aufgrund einer medizinischen Diagnose wie Krebs kein Baby austragen können, oder gleichgeschlechtliche Paare, die jemanden suchen, der ihr Kind trägt.

Wenn Sie auch eine Eizellspenderin benötigen, die Sie auf Ihrem Weg zur Fruchtbarkeit unterstützt, kann Circle Ihnen auch dabei helfen. LGBTQ+-Personen und -Paare nutzen häufig Leihmutterschaft in der Schwangerschaft plus Eizellspende, ebenso wie einige heterosexuelle Paare mit Unfruchtbarkeit oder medizinischen Diagnosen.

Das Programm „Leihmutterschaft mit eigener Leihmutter“ von Circle gibt Ihnen die Freiheit, Ihre eigene Leihmutter zu finden und gleichzeitig Unterstützung von der Klinik zu erhalten. Circle führt die erforderlichen Screenings, Hintergrundüberprüfungen und Überprüfungen der Krankenakten durch. Dies ist auch eine gute Option, wenn Sie einen engen Freund oder ein Familienmitglied haben, das sich bereits bereit erklärt hat, als Ersatz zu fungieren.

Wenn Sie mehr als ein Kind durch Leihmutterschaft haben möchten, bietet Circle die Option a Doppelreise, mit zwei Leihmüttern, die Babys auf versetzten Reisen tragen. Dieser Ansatz ist möglicherweise medizinisch sinnvoller als die Geburt von Zwillingen durch eine Leihmutter. Sobald Sie Ihre Familie mit Circle gefunden haben, können Sie sich für eine Geschwisterreise entscheiden, mit Ihrer vorherigen Leihmutter oder einer neuen Leihmutter, falls dies angemessener ist.

Seit 2009 hat Circle im Rahmen seines Sonderprogramms zur assistierten Reproduktion (SPAR) auch Hunderten von HIV-positiven Männern dabei geholfen, ihre Familien durch Leihmutterschaft zu gründen.

SPAR wird in Zusammenarbeit mit dem klinischen Labor der Bedford Research Foundation angeboten, das dazu beigetragen hat, mehr als 300 Babys durch das Programm ohne Übertragung des Virus sicher auf die Welt zu bringen. Das Programm kombiniert Samentests und Spermienwäsche für sichere Fruchtbarkeitsverfahren.

Leihmutterschaftskosten bei Circle Surrogacy & Egg Donation:

  • Leihmutterschaft kostet nur: 148,750 $
  • Kosten für Leihmutterschaft plus Eizellspende: 172,750 $
    (beide Preise ohne IVF)

Erfolgreiche IVF-Klinik und Leihmutterschaftszentrum

Mit 11 Kliniken, die über sechs verschiedene Länder verstreut sind, einschließlich der Hauptniederlassung in Zypern, Erfolgreiche IVF-Klinik und Leihmutterschaftszentrum richtet sich an beabsichtigte Eltern aus allen Lebensbereichen.

Die Klinik bietet u Eine Reihe von Leihmutterschaftsprogrammen, einschließlich Ei-, Samen- und Embryonenspende sowie Eizellspende mit Humangenomik, PID-Diagnostik und Geschlechtsauswahl. Auf der Success-Website heißt es, dass Sie Ihre Leihmutterschaftsreise sofort beginnen können, da es keine Warteliste gibt.

Jede Klinik verfügt über eine eigene Datenbank mit Leihmüttern aus Bulgarien, Moldawien, Georgien, der Ukraine und der Türkei sowie Eizell-, Embryo- und Samenspenderinnen mit slawischem, asiatischem, afroamerikanischem und europäischem Hintergrund.

Success verfügt über fünf von Zypern aus tätige Kliniken, die für EU- und russische Staatsbürger, LGBT-Paare, unverheiratete Paare und Alleinerziehende empfohlen werden. Das Gleiche gilt für die moderne Klinik in Griechenland. Die Klinik von Success in Georgia arbeitet mit EU-Bürgern, verheirateten und unverheirateten Paaren sowie Alleinerziehenden zusammen. Angehende Eltern aus den USA und Lateinamerika werden in den Success-Kliniken in Kolumbien und Mexiko willkommen geheißen, die sich beide an LGBT-Paare, unverheiratete Paare und Alleinerziehende richten. Success verfügt außerdem über zwei Kliniken in der Ukraine, die jedoch aufgrund der anhaltenden Feindseligkeiten in der Region derzeit beide geschlossen sind.

Die Klinikleitungen sind mehrsprachig, bei Bedarf stehen Dolmetscher zur Verfügung.

Success bietet verschiedene Behandlungspakete zu unterschiedlichen Preisen an. Die Verfügbarkeit dieser Pakete ist jedoch von Klinik zu Klinik unterschiedlich und hängt von Ihren persönlichen Umständen ab. Daher ist die Navigation durch die Preisstruktur auf der Success-Website keine leichte Aufgabe.

Für verheiratete und unverheiratete heterosexuelle Paare beginnen die Preise bei 13 EUR für eine IVF mit Eizellen einer genetischen Mutter und einer Leihmutter, die in der Klinik in Zypern durchgeführt wird. Für das VIP-Unlimited-Paket können Sie jedoch mit bis zu 000 EUR rechnen. Dazu gehört eine unbegrenzte Anzahl von Transfers gesunder Embryonen in die Gebärmutter einer Leihmutter mit voller Rückerstattung im Falle eines negativen Ergebnisses. Dazu gehört auch die einjährige Lagerung gefrorener Embryonen.

Dieses Paket ist nur für verheiratete Paare, unverheiratete Paare und alleinstehende Männer verfügbar.

Für alleinstehende Männer und LGBT-Paare (verheiratet und unverheiratet) beginnen die Preise bei 31 EUR für das Standardpaket, das IVF in Zypern beinhaltet, wobei die Geburt in Ihrem Wohnsitzland oder in der Tschechischen Republik stattfindet.

Success hat kürzlich ein neues Paket für schwule Männer auf den Markt gebracht, bei dem Sperma von beiden Wunscheltern verwendet wird. Für 62 EUR beinhaltet das Double-Standard-Paket die IVF mit einer Eizellspenderin und zwei Leihmüttern. Dies ist auch in der Zypern-Klinik erhältlich.

Achten Sie bei der Auswahl einer Behandlung von Success darauf, sorgfältig zu prüfen, was im Paket enthalten ist, da zusätzliche Kosten zu berücksichtigen sind. Abhängig davon, welches Paket Sie wählen und welche Klinik Sie zur Behandlung aufsuchen, können zusätzliche Kosten für PID und Geschlechtsauswahl (2000 EUR) sowie für die Kryokonservierung von Embryonen (500 – 1000 EUR) anfallen. Und das noch vor den Kosten für Reise, Unterkunft und finanzielle Entschädigung für die Leihmutter, die sich auf mehrere Tausend Euro belaufen können. Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, was Sie in Ihrem Behandlungspaket erhalten, und berücksichtigen Sie mögliche Zusatzkosten.

Rechtshilfe ist verfügbar, um die erforderlichen Dokumente und Verträge vorzubereiten, und die Success-Website bietet einen umfassenden Leitfaden zur Leihmutterschaftsgesetzgebung in 19 verschiedenen Ländern, darunter Großbritannien, Kanada, Australien, Indien und Russland. Diese finden Sie hier: https://surrogate-motherhood.com/legislation 

Leihmutterschaftskosten in der Success IVF Clinic & Surrogacy Centre:

  • Für heterosexuelle Paare: 13,000 – 75,000 EUR
  • Für LGBT-Paare: 31,250 – 62,500 EUR
    (ohne Nebenkosten)

Geniale Anfänge

Geniale Anfänge ist eine gemeinnützige, professionelle Leihmutterschaftsagentur mit Sitz im Vereinigten Königreich, die Wunscheltern, Leihmütter und Fachkräfte unterstützt.

Die Agentur hilft beabsichtigten Eltern, ihre Familien zu gründen oder aufzubauen, indem sie sie durch eine sichere, ethische Leihmutterschaft in Großbritannien und Übersee führt und gleichzeitig Leihmütter vor, während und nach ihrer Leihmutterschaftsreise unterstützt.

Brilliant Beginnings wurde 2013 von Helen Prosser und Natalie Gamble gegründet, deren langjährige Erfahrung als Leihmutterschaftsexperten im NGA-Gesetz ihnen die Anfälligkeit informeller Leihmutterschaftsvereinbarungen im Vereinigten Königreich und die Schwierigkeiten bewusst gemacht hatte, mit denen britische Eltern konfrontiert sind, wenn sie für eine Leihmutterschaft ins Ausland gehen.

Anschließend starteten sie Brilliant Beginnings, den ersten vollständig verwalteten Leihmutterschaftsdienst in Großbritannien. Die Vision von Helen und Natalie war es, das beziehungsbasierte Ethos der britischen Leihmutterschaft mit stärkeren Sicherheitsvorkehrungen zu untermauern und britischen Eltern dabei zu helfen, die ethische internationale Leihmutterschaft reibungsloser zu steuern.

Brilliant Beginnings arbeitet mit Leihmüttern in Großbritannien, den USA und Kanada zusammen und bietet unparteiische Beratung zur Funktionsweise und zu Leihmutterschaftsmöglichkeiten im In- und Ausland. Sie können Sie persönlich mit einer vorbereiteten Leihmutter im Vereinigten Königreich zusammenbringen und Sie durch den Prozess begleiten oder Sie auf einem sicheren und ethischen Weg zur Leihmutterschaft in den USA oder Kanada begleiten. Dies umfasst alles von der Planung und Budgetierung bis hin zur Überführung Ihres Neuankömmlings nach Hause.

Die Optionsüberprüfung der Agentur, der Ausgangspunkt für die Leihmutterschaftsreise aller Wunscheltern, kostet 500 £ zzgl. Mehrwertsteuer. Dies umfasst ein persönliches Treffen mit einem der Kundenmanager von Bright Beginnings (normalerweise dauert es ein bis zwei Stunden) und ein ausführliches persönliches Beratungsschreiben.

Brilliant Beginnings bietet einen umfassenden Agenturservice und berechnet für seinen UK Surrogacy Pathway 12,750 £ zuzüglich Mehrwertsteuer und Kosten. Sie sollten weitere 4,500 £ zzgl. MwSt. oder 8,000 £ zzgl. MwSt. für integrierte Rechtsdienstleistungen einschließlich Beratung, Testament und elterlicher Verfügung einkalkulieren.

Wenn Sie mit einer Leihmutter zusammenarbeiten, die ein Freund oder ein Familienmitglied ist, kostet der Leihmutterschafts-Unterstützungsservice von Bright Beginnings 4,000 £ zuzüglich Mehrwertsteuer.

Der US Surrogacy Pathway kostet 31,000 £ zuzüglich Mehrwertsteuer für den Premium Pathway von Bright Beginnings, der einen umfassenden professionellen Service mit dem Premium-Rechtsvertretungsservice von NGA Law für Ihre elterliche Anordnung umfasst. Der US Surrogacy Basic Pathway umfasst umfassenden professionellen Service, mit dem grundlegenden Rechtsvertretungsservice von NGA Law für Ihre elterliche Bestellung für 17,000 £ zzgl. MwSt.

Die kombinierten Honorare von Bright Beginnings für den Canadian Surrogacy Pathway der Agentur betragen 34,000 £ zzgl. MwSt. (Premium Pathway) bzw. 20,000 £ zzgl. MwSt. (Basic Pathway).

Um auf die Leihmutterschaftspfade von Brilliant Beginnings für Großbritannien, die USA und Kanada zugreifen zu können, müssen Sie im Vereinigten Königreich „wohnhaft“ sein. Wenn Sie aus einem anderen Land als dem Vereinigten Königreich stammen oder im Ausland leben, benötigen Sie möglicherweise Rechtsberatung, um zu bestätigen, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen Kriterien der Agentur. Sie müssen außerdem innerhalb der Altersgrenzen von Brilliant Beginnings liegen. Für den britischen und kanadischen Surrogacy Pathway müssen Sie über 21 und unter 50 Jahre alt sein, für den US Surrogacy Pathway müssen Sie unter 55 Jahre alt sein. Wenn Sie als Paar alternativ den US Surrogacy Pathway in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie und Ihr Partner zusammen ein Alter von weniger als 110 Jahren haben. Wenn Sie diese Kriterien nicht erfüllen, kann Bright Beginnings dennoch ein Optionsüberprüfungsgespräch anbieten, um Ihnen zu helfen Sie erkunden Ihre Optionen und den britischen Leihmutterschafts-Unterstützungsservice, wenn Sie bereits eine britische Leihmutter gefunden haben. Auch die Schwesterorganisation von Brilliant Beginnings, NGA Law, kann Ihnen und Ihrem Partner Rechtsberatung bieten.

Brilliant Beginnings arbeitet mit verschiedengeschlechtlichen Paaren, LGBT-Paaren, alleinstehenden Frauen und alleinstehenden Männern.

Aber Brilliant Beginnings ist so viel mehr als nur eine Leihmutterschaftsagentur. Das Team setzt sich leidenschaftlich für die Verbesserung des britischen Leihmutterschaftsrechts ein und leitet seit 2007 die Kampagne für eine Reform des britischen Leihmutterschaftsrechts. Brilliant Beginnings fordert die Einführung eines Rechtsmechanismus, der gemeinsame Absichten anerkennt und es den Wunscheltern ermöglicht, von Geburt an die rechtmäßigen Eltern zu sein. zusammen mit schriftlichen Leihmutterschaftsvereinbarungen und anderen sinnvollen Schutzmaßnahmen vor der Empfängnis.

Diese Kampagne umfasst auch die sofortige Anerkennung des Status von im Ausland geborenen Leihmutterschaftskindern, das Recht auf Informationen für von Leihmüttern geborene Menschen und eine fortgesetzte britische Leihmutterschaftskultur des Altruismus und starker Beziehungen innerhalb eines rechtlichen Rahmens, der klarer, sicherer und transparenter ist.

Leihmutterschaftskosten bei Brilliant Beginnings:

  • UK Leihmutterschaftsweg: £12,750 (zzgl. MwSt. und Spesen).
    Ohne integrierte Rechtsdienstleistungen (£4,500 – £8,000 (zzgl. MwSt.))
  • US-Leihmutterschaftsweg: £17,000 oder £31,000 (jeweils zzgl. MwSt.)
  • Kanadischer Leihmutterschaftsweg: £20,000 oder £34,000 (jeweils zzgl. MwSt.)
  • Britischer Leihmutterschafts-Unterstützungsdienst: £4,000 (zzgl. MwSt.)
    (Ohne IVF-Behandlung)

Zentrum für Leihmutterschaft, LLC

Die in Kalifornien ansässige Zentrum für Leihmutterschaft (CSP) ist seit über 40 Jahren darauf spezialisiert, Familien durch Leihmutterschaft zu gründen. In diesen vier Jahrzehnten hat die Agentur mehr als 2,600 Babys aufgenommen und Paaren und Einzelpersonen weltweit geholfen, ihren Traum vom Elternsein zu verwirklichen.

Alle Leihmütter, mit denen CSP zusammenarbeitet, sind US-Bürger und alle Babys werden in den Vereinigten Staaten geboren. Internationale Wunscheltern reisen zur Geburt ihres Babys in die USA, erhalten einen amerikanischen Pass für ihre Kinder und können durchschnittlich 14 Tage nach der Geburt mit ihren Babys nach Hause zurückkehren.

CSP steht allen offen, einschließlich verheirateten und unverheirateten heterosexuellen Paaren, LGBTQ+-Paaren und alleinstehenden Frauen und Männern. Das Zentrum ist stolz auf seine Inklusivität und hilft jedem, der einen Schwangerschaftsträger benötigt, um Eltern zu werden, unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung oder nationaler Herkunft.

Internationale Wunscheltern machen ungefähr 50 Prozent des Programms des Centre for Surrogate Parenting aus, wobei potenzielle Eltern aus fast 60 Ländern kommen, darunter China, Australien, Dubai und Großbritannien.

Der erste Schritt bei der Leihmutterschaft in den USA für internationale Eltern besteht darin, einen kostenlosen Beratungstermin mit einem CSP-Fallmanager zu vereinbaren, der per Videokonferenz erfolgen kann. Diese Konsultation umfasst einen Überblick über den rechtlichen Prozess, eine Überprüfung des CSP-Vorauswahl- und Matching-Prozesses für Leihmutterschaften, eine vollständige finanzielle Offenlegung und einen detaillierten Zeitplan für den Weg der Leihmutterschaft. Der Fallmanager arbeitet mit Wunscheltern zusammen, um ein Online-Profil zu erstellen, damit sie ihre Fortschritte verfolgen, alle Anforderungen verwalten und potenzielle Leihmütter finden können. Die Agentur hat immer zwischen 40 und 60 Leihmütter, die gleichzeitig den Auswahlprozess durchlaufen. Wunscheltern können die vollständige Krankengeschichte jeder Leihmutter einsehen, einschließlich Informationen zu früheren Schwangerschaften. Die Leihmutterschaftsagentur hilft bei der Vermittlung und bietet der Leihmutter bei der medizinischen Untersuchung und Behandlung medizinische Concierge-Unterstützung. Das CSP-Team unterstützt und überwacht außerdem alle rechtlichen Verträge, erwarteten finanziellen Verantwortlichkeiten und die Treuhandverwaltung.

Kurz gesagt, der CSP-Fallmanager leitet, befürwortet, organisiert und verwaltet alle Aspekte der US-Leihmutterschaft für internationale Eltern.

Die Leihmutterschaftsreise bei CSP kann zwischen 95,000 und über 130,000 US-Dollar liegen. Die endgültigen Gesamtkosten hängen von vielen Variablen ab, von denen die meisten ersatzabhängig sind. Dem Konto jedes Wunschelternteils wird ein Finanzberater zugewiesen, der sie über die zu erwartenden Kosten informiert.

CSP bietet auf seiner Website eine hilfreiche Aufschlüsselung dieser Kosten. Die Agentur gibt an, dass Ersatzvergütung und Erstattung bei einem Basisbetrag von 39,000 US-Dollar beginnen, zuzüglich eines Spesenkontos in Höhe von 7,000 US-Dollar. Diese Entschädigung deckt die Fahrtkosten zu Arztterminen, den Lohnausfall der Leihmutter sowie die Kosten für Haushaltsführung und Kinderbetreuung ab, sodass die endgültige Gesamtsumme von der einzelnen Leihmutter abhängt. Die medizinischen Kosten belaufen sich auf etwa 6,000 US-Dollar und umfassen Laborgebühren, Fruchtbarkeitsmedikamente, Ultraschalluntersuchungen, Überwachung und bestimmte Krankenhausgebühren.

Die Kosten der Krankenversicherung können variieren. Wenn die Leihmutter eine Versicherung hat, die eine Leihmutterschaftsschwangerschaft beinhaltet, müssen die Wunscheltern möglicherweise nicht für die Versicherung aufkommen. Wenn sie nicht über eine solche Police verfügt, müssen Sie damit rechnen, etwa 600 US-Dollar pro Monat für die Versicherung zu zahlen, mit Selbstbehalten zwischen 4,000 und 12,000 US-Dollar, abhängig von der Police und anderen Faktoren.

Psychologische Untersuchungen und Unterstützung vor, während und nach der Schwangerschaft können zwischen 4,500 und 6,000 US-Dollar kosten. Rechtliche Unterstützung und Beratung können sowohl für die Eltern als auch für die Leihmutter zwischen 6,000 und 8,000 US-Dollar kosten. Dieser Betrag deckt die Überprüfung der Leihmutterschaftsvereinbarung durch einen Anwalt und die Fertigstellung aller anderen rechtlichen Dokumente ab.

Wunscheltern können eine Kostenschätzung oder detailliertere Informationen zu den Preisen anfordern, um diese Zahlen weiter einzugrenzen.

Leihmutterschaftskosten bei Center for Surrogate Parenting, LLC:

  • $ 95,000 bis $ 130,000 +

Konzeptionsfähigkeiten

In den letzten 25 Jahren Konzeptionsfähigkeiten hat Tausende von Schwangerschaften mit Einzelpersonen und Paaren verwaltet, die ihre Familien mit Eizellspendern und Leihmüttern gründen wollten.

Die Kliniken der Agentur für „Intended Parents“ befinden sich in Los Angeles, San Francisco, Atlanta, Chicago, New York City, Houston und Washington DC. Mittlerweile gibt es Leihmutterschaftsstandorte in 21 US-Bundesstaaten, darunter Alabama, Kalifornien, Florida, Indiana, Nevada, North Carolina und Wisconsin.

Im Gegensatz zu einigen anderen Leihmutterschaftsagenturen verfügt ConceiveAbilities über eine einfache, reduzierte Preisstruktur. Das umfassende All-In-Programm der Agentur kostet 149,900 US-Dollar und soll Wunscheltern vor versteckten Kosten und unerwarteten Problemen schützen.

Das All-In-Programm umfasst die Rekrutierung, Überprüfung und Vermittlung einer gesunden und qualifizierten Leihmutter, einschließlich einer gründlichen Überprüfung der Krankenakten sowie psychologischer Untersuchungen und Hintergrundüberprüfungen für die Leihmutter und alle anderen in ihrem Haushalt, bis hin zur erfolgreichen Freigabe der Leihmutter durch Ihr Fruchtbarkeitszentrum. Sollte aus irgendeinem Grund eine neue Leihmutter benötigt werden, wird dies alles wiederholt.

IVersicherungsschutz, die Koordinierung von Rechts- und Treuhandarbeiten sowie die Koordinierung und Finanzierung von Reisen für die Leihmutter und die Entschädigung der Leihmutter sind ebenfalls enthalten. Die Vergütung der Leihmutter umfasst eine Grundvergütung, die vor der Schwangerschaft beginnt und auch nach der Schwangerschaft gilt, eine zusätzliche Vergütung für potenzielle zusätzliche medizinische Eingriffe wie mehrere Embryotransfers, einen Kaiserschnitt oder mehrere Medikamentenzyklen sowie bei Bedarf eine Vergütung für eine neue Leihmutter.

ConceiveAbilities erkennt jedoch an, dass es in Sachen Leihmutterschaft keine Einheitslösung gibt. Zum Beispiel haben einige beabsichtigte Eltern möglicherweise bereits eine Leihmutter oder ziehen es vor, mehr von der damit verbundenen Laufarbeit zu leisten, um ihre eigene Leihmutterschaftsreise zu verwalten. Wenn dies der Fall ist, kann ConceiveAbilities eine erstellen maßgeschneidertes Programm passen.

Wenn die Wunscheltern Zwillinge wünschen, fällt eine zusätzliche Gebühr von 28,000 US-Dollar an, die für eine zusätzliche Entschädigung der Leihmutter, Versicherungsschutz und zusätzliche Aktivitäten zur Bewältigung einer Schwangerschaft mit höherem Risiko, wie z. B. eine hohe Inzidenz und Dauer von Bettruhe, verwendet wird.

Wenn sich die Wunscheltern dazu entschließen, die Paarung mit der Leihmutter zu beenden, nachdem die Leihmutter von ihrem Arzt genehmigt wurde, kostet die erneute Paarung mit einer neuen Leihmutter zusätzlich 15,000 US-Dollar. Wenn das Ersatzspiel jedoch aus medizinischen Gründen abgebrochen wurde, sind unbegrenzte Spiele im All-In-Programm enthalten.

Das Rechtsteam von ConceiveAbilities verfügt über Fachwissen, um alle bundesstaatlichen und landesspezifischen Anforderungen zu verstehen, und als Teil des All-In-Programms wird das Team bei jedem Schritt der Leihmutterschaftsreise Anleitung geben, um sicherzustellen, dass alle Unterlagen in Ordnung sind, damit die elterlichen Rechte gewahrt bleiben richtig eingerichtet sind.

ConceiveAbilities sagt, dass es Ersatzspielzeiten hat, die konstant schneller sind als jede andere Agentur, normalerweise weniger als 12 Wochen, basierend auf ihrem gleitenden 90-Tage-Durchschnitt. Allerdings kann die Agentur nicht garantieren, wie schnell ein passender Partner gefunden werden kann, da dies von Fall zu Fall unterschiedlich ist. Aber es hat eine beneidenswerte Erfolgsquote von 97 % bei der ersten Einführung. 95 % der Leihmütter von ConceiveAbilities bestehen ihre medizinische Bewertung beim ersten Versuch. Nur eine von 1,000 Frauen, die sich als Leihmutter bewerben, wird von ConceiveAbilities genehmigt.

Leihmutterschaftskosten bei ConceiveAbilities:

  • Leihmutterschaft: $ 149,900
    (ohne IVF)

Wachsende Generationen

US-Agentur für Leihmutterschaft Wachsende Generationen wurde Mitte der 90er Jahre speziell gegründet, um einer unterversorgten Gruppe von Wunscheltern zu helfen – der Schwulengemeinschaft.

Die Eizellspende galt immer noch als Tabu, daher verwendeten die meisten Leihmütter ihre eigenen Eizellen. Da jedoch so viele Kunden des Unternehmens Männer waren, gründete Growing Generations sein eigenes Unternehmen für Eizellspender, um der ständig steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Der Ruf des Unternehmens verbreitete sich und bald standen auch heterosexuelle Paare für die Dienste von Growing Generation Schlange.

Bis 2021 wurden dank der Leihmütter von Growing Generations 2,035 Babys von LGBTQ+ und heterosexuellen Paaren und Singles geboren.

Mehr als die Hälfte der Kunden von Growing Generation haben ihren Sitz außerhalb der USA, und aufgrund der durch die Covid-19-Pandemie eingeführten Änderungen ist eine Leihmutterschaft weiterhin möglich, auch wenn Sie es nicht in die USA schaffen. Durch die Zusammenarbeit mit Partnerkliniken in London, Toronto, Sao Paulo und Buenos Aires kann Growing Generations Spermien und Embryonen zur Behandlung in die IVF-Klinik in den USA schicken lassen.

Die durchschnittlichen Kosten des Leihmutterschaftsprozesses bei Growing Generations liegen zwischen
145,000 $ bis $ 303,000.

Growing Generations bietet drei professionelle Gebührenpakete an – Concierge, VIP Concierge und Executive VIP Concierge.

Das Concierge-Paket kostet zwischen 145,705 und 197,275 US-Dollar und beinhaltet: eine maßgeschneiderte Leihmutterschaftsübereinstimmung, Fallmanagement, Kundenkostenabrechnungsverwaltung, Gebührenerlass für zusätzliche Leihmutterschaftsübereinstimmungen bei Bedarf, Erleichterung unbegrenzter Embryotransfers, Versicherungsvermittlungsdienste und Gutschrift von bis zu 5,000 US-Dollar für Kosten für fehlgeschlagene Leihmutterschaftsuntersuchungen.

Das Concierge-Paket kostet zwischen 145,705 und 197,275 US-Dollar. Zusätzlich zu den Grundleistungen des Concierge-Pakets beinhaltet das VIP auch: Beschleunigte Leihmutterschaftsübereinstimmung, verbesserte administrative Unterstützung, Zugang zu einem Spezialisten für mütterliche fetale Medizin während der gesamten Leihmutterschaft, zusätzliche Fallanpassung (z. B. Umzug der Leihmutter zur Entbindung, Ernährungsberaterin usw.), Notfallzugang am Abend und am Wochenende sowie drei Tage Reisedauer des Personals für Termine. Der Executive VIP Concierge, der zwischen 251,455 und 303,025 US-Dollar kostet, beinhaltet alle oben genannten Leistungen sowie drei zusätzliche Reisetage für Mitarbeiter/Führungskräfte für Termine, die Betreuung Ihres Falles durch die Führungskraft sowie persönliche Kontaktinformationen und Zugang für die Führungskraft außerhalb der Geschäftszeiten.

Die endgültige Gesamtsumme jedes Leihmutterschaftspakets hängt von Faktoren wie dem Standort der Leihmutter, der bisherigen Erfahrung der Leihmutter, dem Beschäftigungsstatus und der Art der Mutterschaftsversicherung ab.

Eine angestellte Leihmutter erhält eine zusätzliche Entschädigung in Höhe von 6,000 USD. Leihmütter erhalten auch eine zusätzliche Entschädigung, wenn sie zuvor als Leihmutter gehandelt haben. Diese zusätzliche Vergütung kann zwischen 5,000 und 30,000 US-Dollar oder mehr liegen. Die Nachfrage nach Leihmüttern in Kalifornien ist besonders hoch, sodass jede Leihmutter aus diesem Teil der USA zusätzlich zu den anderen oben aufgeführten Vorteilen 5,000 USD zusätzlich zur Grundvergütung erhält.

Auch die Krankenversicherung der Leihmutter kann den Preis noch weiter in die Höhe treiben. Einige haben vielleicht schon eine bestehende Krankenversicherung, die auch Leistungen für eine Leihschwangerschaft vorsieht. Die meisten Leihmütter müssen jedoch eine spezielle Krankenversicherung abschließen, um ihre medizinische Versorgung bei Mutterschaft und Entbindung abzudecken. Dadurch wird der endgültige Preis, den Sie zahlen, um weitere 20,000 bis 35,000 US-Dollar erhöht.

Growing Generations bietet auch sein Leihmutterschaftsprogramm an HIV-positive Männer, mit mehr als 100 Babys, die sicher von HIV-positiven Eltern geboren werden. Vor der Samenentnahme muss der betreffende beabsichtigte Elternteil mindestens sechs Monate lang eine nicht nachweisbare Viruslast gehabt haben und für diesen Zeitraum eine stabile Medikation erhalten. Das Sperma wird dann gesammelt und medizinisch gewaschen, bevor es zur Behandlung verwendet wird.

Leihmutterschaftskosten bei Growing Generations:

  • Concierge-Paket: 145,705 $ - $ 197,275 
  • Concierge-Paket: 145,705 $ - $ 197,275 
  • Executive VIP-Concierge: 251,455 $ - $ 303,025
    (ohne IVF)

Weltzentrum des Babys

Trotz der anhaltenden Feindseligkeiten im Land ist diese ukrainische Leihmutterschaftsagentur weiterhin für Geschäfte geöffnet. Aufgrund der anhaltenden Unsicherheit in der Ukraine zum gegenwärtigen Zeitpunkt konzentrieren wir uns für die Zwecke dieses Artikels auf Internationale Kliniken des Weltzentrums für Babys in Kolumbien und Mexiko.

Kolumbien heißt alle beabsichtigten Eltern willkommen, unabhängig von Geschlecht, Sexualität oder Familienstand, daher ist es das perfekte Ziel für LGBTQ+-Paare. Die kolumbianische Verfassung schützt LGBTQ+-Personen vor jeglicher Diskriminierung, wobei die gleichgeschlechtliche Gleichstellung bereits 2015 anerkannt wurde.

Alleinstehende Männer oder Frauen können sich in Kolumbien auch für eine Leihmutterschaft entscheiden, solange sie bestimmte medizinische Tests bestehen und alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

Im Durchschnitt liegen die Kosten einer Leihmutterschaft in Kolumbien zwischen 55,000 EUR für ein Einzelprogramm und 100,000 EUR für ein Doppelprogramm. Das World Center of Baby gibt an, dass es etwas niedrigere Tarife als der Durchschnitt anbietet, wobei die Gesamtkosten alle Hauptphasen des Leihmutterschaftsprozesses vollständig beinhalten und eine garantierte Geburt beinhalten. Die Kosten einer Leihmutterschaft in Kolumbien sind im Vergleich zu den meisten anderen Ländern Amerikas, einschließlich den USA, günstig.

Leihmütter in Kolumbien müssen mindestens ein eigenes Kind haben und sich vor, während und nach der Schwangerschaft einem Hintergrund-, medizinischen und psychologischen Screening unterziehen. Es muss eine klar informierte Zustimmung mit abgeschlossenen rechtlichen Vereinbarungen vorliegen, bevor der Prozess beginnt, aber das World Center of Baby arbeitet mit erfahrenen Rechtsexperten zusammen, um die beabsichtigten Eltern auf ihrer Reise durch die Leihmutter zu unterstützen. Nach der Geburt des Babys kann es zwischen drei und sechs Wochen dauern, bis Ihr Neuankömmling in Ihr Heimatland zurückgebracht wird, sobald alle rechtlichen Formalitäten erledigt sind.

Leihmutterschaft wird in Mexiko ähnlich wie in den USA durch Landesgesetze anstelle von Bundesgesetzen geregelt. Leihmutterschaft wurde bereits 1996 im ersten mexikanischen Bundesstaat legalisiert, und bis heute erlaubt nur einer der 32 Bundesstaaten Mexikos keine ausländische Leihmutterschaft.

Obwohl sich aufgrund der sich ständig weiterentwickelnden Leihmutterschaftsgesetze im Land viel geändert hat, bleibt Mexiko eines der beliebtesten Reiseziele für Menschen, die ihre Träume von der Elternschaft verwirklichen möchten. Dem Land fehlen jedoch regulierte Leihmutterschaftsprogramme, daher ist das Team von Rechts- und Medizinexperten des World Center of Baby von unschätzbarem Wert. Das World Center of Baby führt die gleichen strengen Kontrollen seiner Leihmütter durch wie diejenigen mit Sitz in der Ukraine.

Die Kosten für eine Leihmutterschaft variieren in Mexiko von Klinik zu Klinik und die Endkosten sind für ausländische Wunscheltern oft höher. Die Gesamtkosten einer Leihmutterschaft im World Center of Baby in Mexiko liegen zwischen 73,000 und 107,000 US-Dollar und liegen damit unter den durchschnittlichen Kosten einer Leihmutterschaft in Mexiko. Dies deckt die Kosten ab, die mit der Spenderauswahl, der Vorbereitung der Leihmutterschaft und dem IVF-Verfahren sowie anderen Phasen der Leihmutterschaftsreise verbunden sind und für die andere Agenturen möglicherweise zusätzliche Gebühren erheben.

Mexiko heißt gleichgeschlechtliche Paare, heterosexuelle Paare und alleinerziehende Eltern willkommen, die ihren Traum von der Gründung einer Familie verwirklichen möchten.

Die Behandlungspakete des Weltzentrums für Babys beinhalten alle eine Richtlinie ohne Wartezeit für Leihmütter, die Aufbewahrung von eingefrorenen Embryonen für ein Jahr und einen persönlichen Koordinator, der Sie in jeder Phase unterstützt. Um mehr über die Pakete zu erfahren, werden beabsichtigte Eltern gebeten, die Klinik über ihre Website zu kontaktieren, um a kostenlose Beratung.

Leihmutterschaft ist auch für HIV-positive Männer möglich. World Center of Baby durchführen kann Spermien waschen Daher kann dieses genetische Material zur Behandlung verwendet werden, ohne dass das Risiko besteht, dass das Virus auf das Kind übertragen wird. Das Waschen der Spermien ist mit einem Aufpreis verbunden.

Leihmutterschaftskosten im World Center of Baby:

  • Kolumbien: 55,000 EUR - 100,000 EUR
  • Mexiko: $ 73,000 bis $ 107,000
  • Ukraine: Nicht angegeben – Website gibt an, dass 35,000 $ der Landesdurchschnitt ist

Global Surrogacy Inc

Global Surrogacy Inc hat in den letzten fünf Jahren internationale Leihmutterschaftsprogramme in nicht weniger als neun Ländern angeboten.

Die Gründer sind ein schwules Paar, das als Wunscheltern den Stress, die Frustrationen und die Schwierigkeiten einer Leihmutterschaft persönlich erlebt hat. Sie sind qualifizierte Fachkräfte mit Erfahrung in der verwandten Gesundheits- und Rechtsbranche, konzentrieren sich jetzt jedoch hauptsächlich auf die Bereitstellung von Leihmutterschaftsprogrammen in Kolumbien, Georgia, Griechenland und Mexiko.

Das Programm von Global Surrogacy in Kolumbien wurde erst 2020 mitten in der COVID-19-Pandemie hinzugefügt. Das Programm wird von zwei Kliniken in Bogota und Bucaramanga angeboten.

Die Kliniken heißen verheiratete heterosexuelle und gleichgeschlechtliche Paare sowie alleinstehende Männer und Frauen unter 55 Jahren willkommen.

Kommerzielle Leihmutterschaft ist in Kolumbien nicht erlaubt, aber Leihmütter können für bestimmte Ausgaben entschädigt werden. Nur Schwangerschafts-Leihmutterschaft ist erlaubt, was bedeutet, dass die Leihmutter ihre eigenen Eizellen nicht verwenden kann.

Bei allen Behandlungspaketen für Kolumbien handelt es sich um Festpreise, die vier Embryotransfers und einen Wechsel der Leihmutter im Preis enthalten. Für ein Eizellspendeprogramm beträgt der ungefähre Gesamtpreis des Pakets 66,000 US-Dollar. Wenn Sie sich einer IVF mit Ihren eigenen Keimzellen unterziehen oder gefrorene Embryonen versenden möchten, bietet die Klinik ein maßgeschneidertes Pay-as-you-go-Paket an.

Im Pauschalpreis sind alle Medikamente und Krankenhaus- bzw. Klinikkosten enthalten. Wenn die Agentur externe Fachärzte einschalten muss, können zusätzliche Kosten anfallen. Es gibt optionale Extras, die dem Paket hinzugefügt werden können, einschließlich eines Präimplantations-Gentests (PGT).

Mexiko ist eines der jüngsten Mitglieder der Global Surrogacy-Familie, das 2021 wieder beigetreten ist.

Genau wie in Kolumbien ist die kommerzielle Leihmutterschaft in Mexiko nicht erlaubt, obwohl Leihmütter für bestimmte Ausgaben entschädigt werden können. Die Leihmutter kann ihre eigenen Eizellen nicht verwenden.

Das Global Surrogacy-Behandlungspaket beinhaltet vier Embryotransfers und einen Wechsel der Leihmutter als Teil des Preises. Die Programme werden vom Spezialistenteam der Agentur verwaltet, zu dem auch Mitarbeiter vor Ort in Mexiko gehören. Für ein Eizellspendeprogramm beträgt der ungefähre Gesamtpaketpreis für ein mexikanisches Leihmutterschaftsprogramm 74,000 US-Dollar. Wenn Sie Ihre eigenen Gameten oder Embryonen verwenden möchten, wird Ihnen ein maßgeschneidertes Pay-as-you-go-Paket angeboten. Die Cancun-Klinik heißt heterosexuelle und gleichgeschlechtliche Paare sowie alleinstehende Männer und Frauen willkommen.

Wenn Sie sich für eine Leihmutterschaft in Tiflis, Georgien, entscheiden, müssen Sie mit Kosten in der Größenordnung von 62,000 € rechnen, wenn Sie Ihre eigenen Embryonen verwenden, oder 70,000 €, wenn Sie eine Eizellspenderin benötigen. Der feste Gesamtpreis beinhaltet alle Gebühren, die an die Leihmutter, medizinische Kliniken, Krankenhäuser, den georgischen Anwalt und die örtlichen Behörden zu zahlen sind, sowie an Eizellspenderinnen, falls Sie eine benötigen. Im Grundpreis des Pakets sind unbegrenzte Embryonentransfers mit allen Embryonen enthalten, die Sie haben oder zur Verfügung stellen können. Für optionale Zusatzleistungen wie PID und Eventualitäten wie Zwillinge gibt es eine Preisliste. Das Programm in Georgia steht nur verheirateten und unverheirateten heterosexuellen Paaren sowie alleinstehenden Frauen offen.

Global Surrogacy kann Wunscheltern mit ethischen, effizienten und gut unterstützten Leihmutterschaftsprogrammen verbinden Griechenland. Die Agentur arbeitet eng mit Dr. Ioannis Giakoumakis und seinem Expertenteam am Mediterranean Fertility Institute in Chania, Kreta, zusammen.

Auch hier bietet Global Surrogacy ein Programm mit festen Gebühren an. Für ein Eizellspendeprogramm beträgt der ungefähre Gesamtpaketpreis 97,000 €. Eine IVF mit eigenen Keimzellen oder eingefrorenen Embryonen kostet mit 92,000 € etwas weniger. Diese Pakete beinhalten unbegrenzte Embryotransfers mit allen Embryonen, die Sie haben oder zur Verfügung stellen können, und es fallen keine zusätzlichen Gebühren für Medikamente an. Da es jedoch eine Preisliste für optionale und zusätzliche Leistungen gibt, sollten Sie diese bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen. Genau wie in Georgien sind im Griechenland-Programm nur verheiratete und unverheiratete heterosexuelle Paare sowie alleinstehende Frauen willkommen.

Global Surrogacy führt in der Ukraine auch ein Leihmutterschaftsprogramm für heterosexuell verheiratete Paare durch. Dies kostet 52,000 €, wenn Sie Ihre eigenen Embryonen verwenden, oder 65,000 €, wenn Sie eine Eizellspenderin benötigen. Es können zusätzliche Kosten für zusätzliche Eizellspendezyklen oder zusätzliche Lebenshaltungskosten der Leihmutter anfallen.

Global Surrogacy hat nun seine Aktivitäten in Russland eingestellt.

Leihmutterschaftskosten bei Global Surrogacy Inc:

  • Columbia: $66,000
  • Mexiko: $74,000
  • Georgien: 70,000 € (mit Eizellspenderin) 62,000 € (ohne Eizellspenderin) 
  • Griechenland: 97,000 € (mit Eizellspenderin) 92,000 € (ohne Eizellspenderin)
  • Ukraine: 65,000 € (mit Eizellspenderin) 52,000 € (ohne Eizellspenderin)

Neues Leben Georgien

Leihmutterschaft ist in Georgien seit 1997 gesetzlich geregelt und hat das Land zu einem beliebten Ziel für beabsichtigte Eltern aus der ganzen Welt gemacht, einschließlich Europa, den USA und Australien.

Neues Leben Georgien hat Wunscheltern aus nicht weniger als 73 verschiedenen Ländern geholfen, ihren Traum von einer Familie zu verwirklichen.

News Life Georgia wurde 2008 gegründet und seitdem ist die New Life Group gewachsen und betreibt nun eine Reihe von Fruchtbarkeitszentren in der Ukraine, Indien, Thailand, Südostasien, Kenia, Südafrika, Polen und Mexiko. Bis heute hat dieses Netzwerk von Kliniken mehr als 7,000 Leihmutterbabys dabei geholfen, auf die Welt zu kommen und ihre Familien zu finden.

New Life Georgia kann seine Dienstleistungen nur legal verheirateten Paaren anbieten, aber da das Team glaubt, dass jede Person das gleiche Recht hat, Eltern zu werden, verweisen sie werdende alleinerziehende Eltern an Tochtergesellschaften in Südostasien, Mexiko, Europa und Kenia.

Wenn Sie ein Leihmutterschaftsprogramm mit New Life Georgia beginnen, haben beabsichtigte Eltern zwei Möglichkeiten. Die beabsichtigte Mutter kann entweder in einer örtlichen IVF-Klinik stimuliert werden und am 8.-9. Tag der Stimulation nach Georgia kommen und die Eizellentnahme in der Klinik durchführen lassen, oder sie kann alternativ in Georgia vollständig stimuliert werden. Im ersten Szenario sollten Eltern damit rechnen, etwa sechs Tage in Georgien zu bleiben. Findet die Stimulation in Georgien statt, sollten die Eltern einen 17-tägigen Aufenthalt im Land einplanen. In beiden Fällen muss der IVF-Arzt der Klinik die Eltern vollständig untersuchen und sie für die Teilnahme am Programm genehmigen.

Nach dem Absenden der vollständigen Untersuchung schicken die Eltern Kopien ihres Reisepasses und der Leihmutterschaftsvertrag wird unterzeichnet. Die erste Zahlung erfolgt und dann beginnt die Vorbereitung. New Life Georgia führt auch ein Eizellspendeprogramm durch.

Ein beliebtes Paket, das die Klinik anbietet, ist das Garantiert-Baby-Programm, das die Garantie für ein gesundes Baby oder eine volle Rückerstattung bietet. Das Programm umfasst außerdem unbegrenzte IVF/ICSI-Verfahren, unbegrenzte Übernahme aller damit verbundenen medizinischen Kosten, eine unbegrenzte Anzahl neuer Eizellspenderinnen bei Bedarf sowie kostenlose Abholung vom Flughafen, Nanny-Service, Hotel oder Apartment.

Zusätzlich zu den Leihmutterschaftspaketen, die bei New Life Georgia angeboten werden, bietet die Klinik werdenden Eltern eine kostenlose Abholung vom Flughafen, Übersetzungsdienste, Vermittlung von Kindermädchen und mehr. Vertreter von New Life treffen Sie sogar in Ihrem Heimatland zu einer kostenlosen einstündigen persönlichen Beratung vor Ihrer Leihmutterschaftsreise.

Dank strenger Tests und Spermawaschungen bietet New Life Georgia seine Leihmutterschaftsdienste auch HIV-positiven Wunscheltern an.

Da dieses Verfahren in einer speziell ausgestatteten und hochqualifizierten Einrichtung durchgeführt wird, die für die Behandlung von HIV-positiven Patienten bestimmt ist, weichen die Gebühren für das Leihmutterschaftspaket von den Standardprogrammgebühren von New Life ab.

Ein weiteres großes Plus für die Wahl von Georgia für Ihre Leihmutterschaftsreise ist, dass die rechtliche Seite des Prozesses ziemlich unkompliziert ist. Die Geburtsurkunde des Babys enthält keinen Hinweis auf Leihmutterschaft oder Eizellspende und die Namen der Adoptiveltern sind die einzigen Namen auf der legalen Geburtsurkunde, die innerhalb eines Tages ausgestellt wird. Einwohner des Vereinigten Königreichs müssen dann mit einer sechs- bis achtwöchigen Wartezeit auf einen Pass rechnen, um ihren Neuankömmling nach Hause zu bringen.

Obwohl New Life Georgia über eine umfassende Website verfügt, die einige hervorragende Informationen über sein Leihmutterschaftsprogramm enthält, fehlt eine entscheidende Information – die Kosten. Sie müssen New Life direkt kontaktieren, um einen Preis oder eines ihrer All-Inclusive-Behandlungspakete zu erhalten.

Leihmutterschaftskosten bei New Life Georgia:

  • Keine Angabe / Direkt bei der Agentur nachfragen

Südliche Leihmutterschaft

Südliche Leihmutterschaft ist eine der führenden Leihmutterschaftsagenturen in North Carolina, South Carolina, Georgia, Tennessee und Alabama, USA.

Southern Surrogacy bietet ein umfassendes Leihmutterschaftsprogramm mit umfassendem Service, das Wunscheltern durch ihre gesamte Leihmutterschaftsreise begleitet. Die Agentur bietet Leihmutterschafts-Matching, Fallmanagement, Überwachung von Treuhandkonten und alle rechtlichen Dienstleistungen, die Sie benötigen, damit Ihre Leihmutterschaftsreise so reibungslos wie möglich verläuft. Wunscheltern werden mit lizenzierten Fachleuten für psychische Gesundheit, erstklassigen Reproduktionsmedizinern, lizenzierten Versicherungsvertretern und Buchhaltungsfachleuten zusammenarbeiten, die alle im Laufe der Jahre enge Beziehungen zu Southern Surrogacy aufgebaut haben.

Abhängig von einer Reihe von Faktoren, einschließlich der Erfahrung und den Umständen der Leihmutter sowie dem Verlauf ihrer Schwangerschaft, beginnen die durchschnittlichen Gesamtkosten einer Leihmutterschaft in der Regel bei etwa 95,000 US-Dollar, ohne medizinische Kosten.

Southern Surrogacy ist eine Tochtergesellschaft der Anwaltskanzlei Claiborne|Fox|Bradley|Goldman LLC. Gemeinsam bieten die Anwaltskanzlei und Southern Surrogacy ein Full-Service-Leihmutterschaftsprogramm an und bieten fachkundige Rechtsdienstleistungen sowie die Rekrutierung von Leihmüttern, Voruntersuchungen, Fallmanagement und andere damit verbundene Dienstleistungen. Die aktuelle Programmgebühr beträgt 35,500 US-Dollar.

Dies umfasst; Marketing- und Rekrutierungsdienste, Screening-Dienste, Matching-Dienste, Empfehlungen an zusätzliche Fachkräfte, juristische Dienstleistungen, Koordinierung von Treuhanddiensten sowie Fallmanagement und -aufsicht. Die Kosten für das Programm werden in mehreren Raten bezahlt. Die erste Rate von 500 US-Dollar wurde für das erste Treffen im Büro gezahlt, die zweite Rate von 20,000 US-Dollar für die Einstellung von Southern Surrogacy und die dritte Rate von 15,000 US-Dollar, die nach erfolgreichem Abschluss des medizinischen Untersuchungsprozesses durch die Leihmutter gezahlt wurde. Southern Surrogacy bietet teilweise Rückerstattungen für den Fall, dass die Dinge nicht wie geplant verlaufen.

Eine der Hauptausgaben, die sich auf die Gesamtkosten der Leihmutterschaft bei Sotuhern Surrogacy auswirken, ist die Leihmutterschaftsentschädigung. Als Gegenleistung für ihren Einsatz von Zeit und Energie bieten die Wunscheltern eine Grundvergütung für ihre Leihmutter sowie eine Erstattung aller schwangerschaftsbedingten Kosten und Ausgaben, die während des Prozesses anfallen.

Die Grundvergütung einer Leihmutter liegt zwischen 35,000 und 45,000 US-Dollar und kann aufgrund einer Reihe von Faktoren, einschließlich ihres Standorts und ihrer Erfahrung als Leihmutterschaft, variieren. Die Kosten für die Leihmutterschaft werden vor dem Embryotransfer ermittelt.

Diese Kosten können je nach den Umständen der Schwangerschaft sogar noch weiter steigen. Wenn beispielsweise die Leihmutter Bettruhe erhält oder zusätzliche invasive Eingriffe erforderlich sind, kann eine zusätzliche Entschädigung erforderlich sein.

Und wenn das nicht genug ist, kann Ihre Tasche noch mehr Blutergüsse erleiden, da die Gebühren anderer Fachleute sich weiter auf die Gesamtkosten der Leihmutterschaft auswirken. Darin enthalten sind Versicherungskosten, psychologische Screenings und zusätzliche Rechtsdienstleistungen. Sie sind auch für alle Gebühren verantwortlich, die der Fruchtbarkeitsklinik zustehen, einschließlich der Kosten für die IVF-Leihmutterschaft und der Fruchtbarkeitsmedikamente. Diese Kosten variieren je nachdem, für welche Fruchtbarkeitsklinik Sie sich entscheiden.

Wenn Sie noch keine Fachleute für diese Dienstleistungen ausgewählt haben, kann Southern Surrogacy Empfehlungen an Top-Dienstleister in ganz Georgia, North Carolina, South Carolina, Alabama und Tennessee ausstellen.

Nach Abschluss des ersten oder zweiten Embryotransfers können Sie sich gegen eine Gebühr von 7,500 US-Dollar für eine erneute Paarung mit einer anderen Leihmutter entscheiden. Diese beinhaltet eine von Ihrem Arzt genehmigte neue Paarung sowie einen Vertrag mit der neuen Leihmutter.

Obwohl Southern Surrogacy LGBT+-Paare willkommen heißt, sollte man bedenken, dass jeder Staat seine eigenen Leihmutterschaftsgesetze hat und einige LGBT-freundlicher sind als andere. Das Team erfahrener regionaler Anwälte von Southern Surrogacy wird eng mit Ihnen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Familie rechtlich geschützt ist, unabhängig davon, wo Sie leben.

Southern Surrogacy führt auch das Sonderprogramm für assistierte Reproduktion (SPAR) durch. um heterosexuellen und gleichgeschlechtlichen Paaren mit HIV zu helfen, durch Leihmutterschaft gesunde Kinder zu bekommen, ohne das Risiko einer Übertragung auf das Baby oder die Leihmutter.

Leihmutterschaftskosten bei Southern Surrogacy:

  • $95,000
    (ohne IVF)

Wachsende Familien

Wachsende Familien ist eine nicht gewinnorientiert das mit heterosexuellen, schwulen und alleinerziehenden Eltern aus der ganzen Welt zusammenarbeitet, die den Weg in die Elternschaft einschlagen möchten.

Ehemals Families Through Surrogacy, unterstützt das Team Wunscheltern seit fast zehn Jahren durch Webinare, Seminare, Konferenzen und individuelle Unterstützung. In dieser Zeit hat Growing Families mehr als 3000 Paaren und Singles geholfen, eine Familie zu gründen.

Growing Families wurde von beabsichtigten Eltern gegründet und verfolgt die Philosophie, sicherzustellen, dass beabsichtigte Eltern ihre Optionen verstehen und finanziell und emotional auf den Prozess vorbereitet sind.

Das Team kann die neuesten Updates zu neuen Programmen, Berechtigung, Embryo- und Spermienversand, Papierkram, Zeitplänen und realistischen Kosten bereitstellen. Growing Families mit Sitz in Australien konzentriert sich auf die Erfahrungen und Geschichten von Eltern, Leihmüttern und Kindern und deckt Optionen in den USA, unabhängige Leihmutterschaft und erschwingliche internationale Leihmutterschaft ab. Das Team hilft Ihnen dabei, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Wege zu erkunden, die in jedem Land oder Bundesstaat zur Verfügung stehen, und hilft Ihnen dabei, den besten Weg für Ihre Leihmutterschaftsreise entsprechend Ihren persönlichen Umständen zu finden. Sobald Sie sich entschieden haben, hilft Ihnen Growing Families mit Tipps zu Anreise, Unterkunft und den Unterstützungsangeboten in dem von Ihnen gewählten Land. Außerdem werden Sie mit den Schiedsrichtern der Eltern und einem Devisenanbieter bekannt gemacht, um einen besseren Wechselkurs zu gewährleisten.

Kurz gesagt, Growing Families kann Expertenrat zu folgenden Themen anbieten:

  • Unkompensierte (altruistische) Eizellspender- und Leihmutterschaftsoptionen
  • Kompensierte Eizellenspende oder Leihmutterschaft für Ausländer in regulierten Ländern
  • Kompensierte Leihmutterschaft und Spender-IVF für Ausländer in nicht regulierten Ländern
  • Zeitpläne, die Sie erwarten können
  • Beratung zu veröffentlichten und versteckten Kosten
  • Sie einschreiben, ohne reisen zu müssen
  • Versand Ihrer Spermien oder Embryonen
  • Garantieprogramme – was sie sind und welche wirklich Fixkosten sind
  • Verifiziertes Eltern-Feedback zu den besten und schlechtesten Anbietern
  • Erklären Sie, welche rechtlichen Schutzmaßnahmen angeboten werden
  • Bestimmung, für welche Programme Sie berechtigt sind, basierend auf Ihrem Standort, Familienstand, Alter und medizinischen Bedürfnissen
  • Sie nach der Geburt schnell ins Ausland oder nach Hause zu bringen
  • Beratung Krankenversicherung
  • Vertrauenswürdige professionelle Empfehlungen
  • Interkulturelle Beratung zu Leihmutterschaftskontakten, Geburtsprotokollen

Um sich für eine kostenlose 15-minütige Leihmutterschaftsberatung mit dem Direktor von Growing Families, Sam Everingham, anzumelden, müssen die Wunscheltern lediglich das Beratungsformular auf der Website von Growing Families ausfüllen.

Fachkundige Anbieter und Eltern, die ihre Familie durch Leihmutterschaft vervollständigt haben, sprechen häufig auf Veranstaltungen von Growing Families. Kürzlich fanden Gespräche in London und Dublin statt. Kommende Veranstaltungen finden Sie unter https://www.growingfamilies.org/all-events/

Leihmutterschaftskosten bei wachsenden Familien:

  • Keine Angabe

Das Lesen könnte Sie auch interessieren: Tipps zum Finden der besten Leihmutterschaftsagentur

Bild von Laura Cooke
Laura Koch
Laura ist eine freiberufliche Journalistin, die sich auf das Schreiben über Fruchtbarkeit, Ei- und Samenspende und IVF spezialisiert hat. Sie hat zuvor für Publikationen wie Men's Health UK und Stylist über das Thema geschrieben.

In Verbindung stehende Artikel

IVF-Kostenrechner
Berechnen Sie die Kosten für IVF-ICSI oder Eizellspende in beliebten Reisezielen in Europa!