Die Wahl der richtigen IVF-Klinik

Auswahl der richtigen IVF-Klinik für Ihre Behandlung

Klinischer Wissenschaftler mit Spezialisierung auf Embryologie

Für diejenigen, die mit Unfruchtbarkeit zu kämpfen haben, ist die In-vitro-Fertilisation (IVF) eine weit verbreitete Behandlungsoption, die zu einer erfolgreichen Schwangerschaft beitragen kann. Die Wahl der richtigen IVF-Klinik kann jedoch entmutigend sein, wenn man die Bandbreite der verfügbaren Optionen und die erforderlichen emotionalen und finanziellen Investitionen berücksichtigt. Sie bemerken, dass ich richtig, nicht am besten gesagt habe. Das liegt daran, dass die beste Klinik einer anderen Person möglicherweise nicht die richtige Klinik für Sie ist.

Einige könnten zum Beispiel sagen Beste IVF-Klinik ist diejenige mit den höchsten Erfolgsquoten für eine bestimmte Altersgruppe von Frauen. Wenn Sie nicht in dieser bestimmten Altersgruppe sind, ist diese Klinik möglicherweise nicht das Richtige für Sie.

Patienten bewerten Kliniken oft anhand von Angaben zu Erfolgsraten, Kosten und Wartezeiten, aber diese Faktoren sind nicht immer eindeutige Indikatoren für die Qualität der Klinik oder die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Ergebnisses für Sie. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie die richtige IVF-Klinik für Ihre Behandlung auswählen, welche Faktoren Sie berücksichtigen sollten und welche Fragen Sie stellen sollten, um die beste Entscheidung für Sie zu treffen.

Sie könnten interessiert sein zu lesen: IVF-Kosten im Ausland – Ratgeber

Bei der Auswahl einer IVF-Klinik gibt es keine Einheitslösung.

Der Entscheidungsprozess kann subjektiv sein und hängt von einer Reihe individueller Faktoren ab, darunter Ihre Krankengeschichte, Ihr Alter, Ihre persönlichen Vorlieben und Ihr Wohnort. Bei der Auswahl einer IVF-Klinik sind jedoch einige allgemeine Faktoren zu beachten.

IVF ist oft emotional, körperlich und finanziell anstrengend. Wenn Sie alle Fakten haben und lernen, wie Sie die richtige Klinik für sich finden, können Sie viel Zeit, Energie und Geld sparen. Es kann ein großer und teurer Fehler sein, ohne Plan einzukaufen. Möglicherweise erhalten Sie Behandlungen, die Sie nicht benötigen, und geben mehr Geld aus, als Sie erwartet oder budgetiert haben. Es ist sinnvoll zu versuchen, Informationen aus mehreren Quellen zu sammeln, aber seien Sie sich bewusst, dass die Erfahrungen, die von Freunden, Familienmitgliedern und denen, die Sie in Chatrooms treffen, geteilt werden, möglicherweise nicht Ihre spezifische Situation widerspiegeln. Nutzen Sie die Ihnen angebotene Unterstützung voll aus, aber behalten Sie Ihren spezifischen Plan im Auge. Ich sage den Patienten immer, dass sie leider Mini-Experten bei der Suche nach der richtigen Klinik werden müssen. Glücklicherweise sind im Internet viele Informationen frei verfügbar (wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen), und die Verwendung einer effizienten Methode zum Sammeln, Organisieren und Analysieren dieser Informationen wird Ihnen definitiv helfen, die richtige Wahl für Sie zu treffen. Ein kurzes Wort der Warnung zum Internet. Die Informationen sind nicht alle genau, aktuell oder sogar wahrheitsgemäß und es gibt eine Menge davon. Sie könnten Wochen damit verbringen, nur zu versuchen, gute Informationen zu finden. Ich weiß es, weil ich das getan habe.

Meine wissenschaftliche Ausbildung und mein beruflicher Hintergrund helfen bei der Suche nach qualitativ hochwertigen Informationen und beim Sichten des Unsinns. Beispielsweise war ein neuer Top-Treffer bei Google mit den Suchbegriffen „beste IVF-Klinik in London“ eine Akupunkturklinik, die nicht einmal IVF-Behandlungen anbietet. Ich kritisiere die Akupunktur nicht und ich verstehe, dass ich morgen aufgrund der Funktionsweise der Google-Suchmaschinen möglicherweise ein anderes Ergebnis erhalte – aber ich hoffe, Sie verstehen, was ich meine.

Nachdem ich all dies gesagt habe, denke ich, dass ein guter Ansatz darin besteht, sich zunächst zu fragen, was Ihnen wichtig ist, was Ihre roten Linien, Must-Haves und Nice-to-Haves sind, bevor Sie ernsthaft mit der Suche beginnen. Ich habe eine Liste mit einigen der wichtigsten Faktoren zusammengestellt, die Sie bei der Auswahl einer Klinik für Ihre Behandlung berücksichtigen sollten.

Wo ist die richtige IVF-Klinik für mich?

Lage, Lage, Lage. Wie beim Kauf eines Hauses ist der Standort der Klinik ein wirklich wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Je nachdem, wo Sie wohnen, haben Sie möglicherweise die Wahl zwischen mehreren Kliniken in Ihrer Nähe oder müssen weiter reisen. Wenn Ihre Behandlung in einigen Ländern vom Staat finanziert wird, haben Sie möglicherweise weniger Wahlmöglichkeiten, wo Ihre Behandlung stattfindet. Es ist auch möglich, dass Sie eine Behandlung im Ausland aufgrund der Kosten, der Verfügbarkeit bestimmter Behandlungsarten und des jeweiligen regulatorischen Umfelds in Betracht ziehen. Beispielsweise wählen einige Personen, die eine Eizellspende suchen, nur Länder aus, in denen die Spender nicht anonym sind. Sie sollten die Bequemlichkeit des Standorts berücksichtigen, einschließlich Transportmöglichkeiten und Erreichbarkeit, sowie die potenziellen Reise- und Unterbringungskosten, wenn Sie längere Zeit in der Gegend bleiben müssen. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise mehrere Reisen zu einer bestimmten Klinik unternehmen müssen, möglicherweise über Monate oder Jahre, und eine günstiger gelegene Klinik könnte den mit dem Reisen verbundenen Stress reduzieren und den Prozess überschaubarer machen.

Wie hoch sind die Erfolgsraten der IVF-Klinik?

Der wahrscheinlich am meisten berücksichtigte Faktor bei der Auswahl einer IVF-Klinik ist die Erfolgsrate. Erfolgsraten werden in der Regel als Prozentsatz der Zyklen gemessen, die zu einer Lebendgeburt führen, aber es gibt viele andere Möglichkeiten, Erfolgsraten auszudrücken, und dies kann verwirrend oder irreführend sein, wenn man versucht, Kliniken zu vergleichen. Eine goldene Regel ist sicherzustellen, dass Sie „Äpfel mit Äpfeln“ vergleichen. Wenn Klinik A eine „Schwangerschaftsrate“ von 65 % hat, aber einen positiven Schwangerschaftstest pro Embryotransfer als Maß verwendet, kann dies nicht einfach mit Klinik B verglichen werden, die eine „Schwangerschaftsrate“ von 50 % hat und die klinische Schwangerschaftsrate pro Eizelle verwendet Sammlung. Das Verständnis der Erfolgsraten ist so wichtig, dass ich empfehlen würde, weiter darüber zu lesen: IVF-Erfolgsraten erklärt. Ein weiterer entscheidender Punkt ist, dass die Erfolgsraten von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst werden können, darunter Ihr Alter, die Ursache der Unfruchtbarkeit und die Anzahl der übertragenen Embryonen.

Obwohl hohe Erfolgsraten ein wichtiger Aspekt sein können, ist es wichtig zu bedenken, dass Erfolgsraten allein möglicherweise kein zuverlässiger Indikator für die Qualität der von der Klinik bereitgestellten Versorgung sind. Eine Klinik mit einer hohen Erfolgsquote kann eine sehr große Anzahl von Patienten haben oder bei der Behandlung der Patienten selektiver sein, was die Statistik verfälschen könnte. Die veröffentlichten Erfolgsquoten allein garantieren noch keinen Erfolg für Sie. Sie sollten die Erfolgsraten im Kontext Ihres speziellen Falls und Ihrer Krankengeschichte betrachten. Suchen Sie nach einer Klinik, die eine gute Erfolgsbilanz bei Patienten hat, die ähnliche Fruchtbarkeitsprobleme wie Sie haben, und wenn es auf der Website nicht klar ist – fragen Sie einfach.

Wie viel kostet mich eine IVF-Behandlung?

Die Kosten für eine IVF-Behandlung können je nach Klinik erheblich variieren, abhängig von Faktoren wie dem Standort, der Art der Behandlung und etwaigen zusätzlichen Dienstleistungen. Eine der häufigsten Beschwerden von Patienten ist, dass ihre Behandlung am Ende erheblich mehr gekostet hat, als ihnen ursprünglich mitgeteilt und budgetiert worden war. Idealerweise sollten Sie versuchen, die Klinik dazu zu bringen, eine detaillierte Aufschlüsselung der für Ihre Behandlung anfallenden Kosten zu erhalten und zu verstehen, was enthalten ist. Der wirkliche Wert dieser Übung besteht darin, sich darüber im Klaren zu sein, dass die Gesamtkosten eines Behandlungszyklus in einigen Kliniken dramatisch von dem auf der Website aufgeführten IVF-Grundpreis abweichen werden.

Vielleicht interessiert Sie das Lesen: IVF-Kosten – Leitfaden für Großbritannien

Auch wenn die Kosten eine wichtige Überlegung sein können, ist es wichtig, sie nicht zum einzigen Faktor bei der Wahl einer IVF-Klinik zu machen. Billigere Kliniken bieten möglicherweise eine Behandlung von geringerer Qualität, ein Basispaket ohne Schnickschnack oder sogar Abstriche, um die Kosten niedrig zu halten. Im Gegensatz dazu bieten teurere Kliniken möglicherweise ein höheres Maß an personalisierter Betreuung oder zusätzliche Dienstleistungen an, von denen einige für Ihren Erfolg möglicherweise nicht unbedingt erforderlich sind. Mehr auszugeben bedeutet nicht automatisch Erfolg und weniger auszugeben bedeutet nicht automatisch schlechtere Versorgung. Es ist wirklich wichtig, sorgfältig zu planen und zu budgetieren, bevor Sie mit einer Behandlung beginnen, wenn Sie aus eigener Tasche bezahlen. Viele Kliniken bieten jetzt Finanzierungsoptionen oder Zahlungspläne an, um die finanzielle Belastung zu verringern, und einige bieten sogar eine Geld-zurück-Garantie für erfolgreiche Ergebnisse.

Zeitpunkt: Wann kann ich mit der IVF-Behandlung beginnen, wie lange dauert sie und sollte ich jetzt beginnen?

Sie können sich auch Sorgen über die Dauer der IVF-Behandlung machen. Einige Kliniken werben möglicherweise mit kürzeren Behandlungszeiten als Verkaufsargument, aber es ist wichtig zu bedenken, dass die Behandlungsdauer je nach Einzelfall variieren kann. Einige Patienten benötigen möglicherweise zusätzliche Tests oder Behandlungen, bevor sie für die IVF bereit sind, während bei anderen Komplikationen während der Behandlung auftreten können, die zusätzliche Zeit erfordern. Offensichtlich kann eine erfolgreiche, geschäftige Klinik gefragt sein und eine Warteliste haben. Sie müssen sich jedoch als Priorität betrachten, daher ist eine lange Wartezeit nicht gut für Sie. Wenn Sie längere Zeit auf eine staatlich finanzierte Behandlung warten, möchten Sie vielleicht erwägen, privat zu bezahlen, um nach Belieben Zugang zu einer Behandlung zu erhalten. Trotz der Notwendigkeit, Ihre Behandlung nicht unnötig zu verzögern, versuchen Sie schließlich, sich nicht voreilig bei einer Klinik anzumelden, bis alle Ihre Fragen beantwortet sind. Möglicherweise fällt es Ihnen schwer, sich zurückzuziehen, wenn Sie bei einer bestimmten Klinik etwas Geld ausgegeben haben.

Welches Leistungsspektrum bietet die Klinik?

Ein weiterer Faktor, der bei der Auswahl einer IVF-Klinik zu berücksichtigen ist, ist das Leistungsspektrum, das sie anbieten. Einige Kliniken können sich auf eine bestimmte Art der Behandlung spezialisieren, wie z. B. IVF mit Spendereizellen, während andere möglicherweise ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen anbieten, einschließlich Leihmutterschaft oder Fruchtbarkeitserhaltung. Wir könnten diese Art von Service als „Kern“-Service betrachten. Wenn Sie eine Eizellspende benötigen und eine Klinik dies nicht anbieten kann, kann oder kann, müssen Sie sich woanders behandeln lassen. Wenn Sie Akupunktur als Teil Ihrer Behandlung bevorzugen, diese aber in Ihrer bevorzugten Klinik nicht verfügbar ist, können Sie hier vielleicht einen Kompromiss eingehen. Dies ist jedoch eine sehr persönliche Entscheidung und nicht zwingend an Erfolgsquoten geknüpft. Wenn eine Klinik derzeit eine von Ihnen gewünschte Dienstleistung nicht anbietet, können Sie sie jederzeit fragen. Auch wenn nicht jeder Patient eine bestimmte Technologie oder Technik benötigt, lohnt es sich immer, die Frage zu stellen, wenn eine Klinik beispielsweise keine Blastozystenkultur anbietet. Basiert es auf ihren eigenen Beweisen oder einem Versäumnis, in neue Ausrüstung zu investieren?

Erfahrung, Expertise und Akkreditierung

Bei der Auswahl einer IVF-Klinik ist es wichtig, nach einer Klinik zu suchen, die über das richtige Fachwissen und die richtigen Referenzen verfügt. Die Klinik sollte über ein Team aus erfahrenen und qualifizierten reproduktiven Endokrinologen, Embryologen und Krankenschwestern verfügen, die auf IVF-Behandlungen spezialisiert sind und in der Lage sein sollten, eine personalisierte Betreuung basierend auf Ihren individuellen Bedürfnissen anzubieten. Neue Kliniken mögen ausgezeichnet sein, aber Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass es schwierig sein wird, genaue Statistiken, Kundenbewertungen oder ihren Ruf zu finden. Suchen Sie in jedem Fall nach Kliniken, die über die entsprechende Akkreditierung von Aufsichtsbehörden in Ihrer Region oder Ihrem Land verfügen. Innerhalb der EU gibt es Gesetze, die Standards für Qualität und Sicherheit festlegen. Allerdings haben nicht alle EU-Länder diese Rechtsvorschriften umgesetzt, und Kliniken in diesen Ländern sind nicht unbedingt von einer nationalen Stelle akkreditiert. Sobald Sie eine Klinik für die Behandlung ins Auge gefasst haben, können Sie diese Klinik online recherchieren, einschließlich Bewertungen von anderen Patienten lesen oder Inspektionsberichte (falls verfügbar) prüfen und sicherstellen, dass der Akkreditierungsstatus auf dem neuesten Stand ist.

IVF-Klinikkultur und Patientenunterstützung?

IVF-Behandlungen können emotional und körperlich anstrengend sein, und es ist wichtig, eine Klinik zu wählen, die eine unterstützende und fürsorgliche Umgebung bietet. Die Klinik sollte eine Kultur haben, die patientenzentriert ist und Ihre individuellen Bedürfnisse und Vorlieben wertschätzt. Das Personal sollte freundlich, einfühlsam und unterstützend sein, und die Klinik sollte Beratungs- und Unterstützungsdienste anbieten, die Ihnen helfen, mit den emotionalen Aspekten der Behandlung fertig zu werden. In vielen Fällen sind solche Unterstützungsdienste kostenlos, und wenn nicht, kann die Klinik Sie an unabhängige Patienten- oder professionelle Selbsthilfegruppen verweisen.

Kann ich die Kundenzufriedenheit und Erfahrung zwischen IVF-Kliniken vergleichen?

Es kann hilfreich sein, Bewertungen von anderen Patienten zu lesen, die sich einer IVF-Behandlung in einer bestimmten Klinik unterzogen haben. Bewertungen finden Sie auf der Website der Klinik oder auf anderen unabhängigen Bewertungsseiten. Denken Sie jedoch daran, dass Bewertungen voreingenommen sein können und Sie sie in Verbindung mit anderen Faktoren wie Erfolgsquoten, Inspektionsberichten und Akkreditierung lesen sollten. Die britische Fruchtbarkeitsbehörde the Behörde für menschliche Befruchtung und Embryologie (HFEA) bietet eine Vielzahl von Informationen, die darauf abzielen, Menschen bei der Auswahl der richtigen Klinik für sie zu helfen (einschließlich einer vollständigen Liste aller im Vereinigten Königreich zugelassenen Kliniken, Erfolgsraten, Inspektionsberichte und Patientenbewertungen).

Bewertungen können beim Kauf sehr hilfreich sein. Wie Sie von Amazon-Einkäufen oder dem Lesen von Restaurantbewertungen im Internet wissen, müssen Sie die Anzahl der veröffentlichten Bewertungen, die Schiefe der Ergebnisse (sind sie alle zu 100 % positiv?) berücksichtigen, sind sie validiert, gefälscht, unabhängig, aktuell? Heute scheint das Problem zu sein, dass nicht genügend unabhängige, validierte und vertrauenswürdige Bewertungen verfügbar sind, um Ihnen eine Beurteilung allein auf der Grundlage von Bewertungen zu ermöglichen. Ich habe kürzlich Kayleigh Hartigan, CEO von interviewt Fruchtbarkeits-Mapper, eine Organisation, die darauf abzielt, dies zu ändern, indem sie Bewertungen direkt von Patienten erhält, um die Kontrolle in die Hände des Verbrauchers – des Patienten – zu legen. Ich war skeptisch und fragte, was sich von den Bewertungen unterscheidet, die von Kliniken, HFEA und Trustpilot gesammelt wurden. „Fertility Mapper ist eine unabhängige, branchenspezifische, in Großbritannien ansässige Community-basierte Website, die nur verifizierte Bewertungen von Patienten enthält“, erklärte sie. Meiner Erfahrung nach werden Bewertungen im Allgemeinen nur von Personen beigesteuert, die Erfahrungen am äußersten Ende des Spektrums erhalten, was ihren Wert einschränkt. Warum sollte diese Seite ein breiteres Spektrum an Erfahrungen und Patienten anziehen? Dem setzte Kayleigh selbstbewusst einen eloquenten Appell an die Patienten entgegen, der das Ethos der Organisation auf den Punkt bringt: „Be the help you needed“.

Wir haben einige Elemente behandelt und die Liste könnte fortgesetzt werden, aber ich möchte Ihnen einige häufig gestellte Fragen zur Auswahl einer IVF-Klinik überlassen.

Wie kann man sicherstellen, dass das IVF-Labor ein Qualitätslabor ist?

Das Labor ist der Maschinenraum der IVF-Klinik. Als Patient verbringen Sie viel Zeit mit dem Pflegeteam, können aber möglicherweise nicht in den Maschinenraum sehen. Es gibt jedoch einige Metriken, die helfen können, die Qualität des Labors zu messen. Zwei Schlüsselmetriken im Labor, die die Qualität speziell im Hinblick auf die Embryologie identifizieren können, sind die Nutzungsrate (der Prozentsatz der Embryonen, die entweder übertragen oder für die spätere Verwendung gelagert werden, an der Gesamtzahl der produzierten Embryonen) und die Implantationsrate (die Anzahl der implantierten Embryonen als Prozentsatz davon). übertragen). Darüber hinaus verlangen viele Länder inzwischen, dass Kliniken (und insbesondere ihre Labore) über ein Qualitätsmanagementsystem (z. B. ISO) verfügen. In einigen Ländern (z. B. Großbritannien) ist es möglich, auf der Website der Regulierungsbehörde (Human Fertilization and Embryology Authority) Inspektionsberichte zu lesen und validierte, verifizierte Erfolgsraten für einzelne Kliniken zu vergleichen. Möglicherweise finden Sie ein ähnliches Maß an Transparenz und Detailgenauigkeit für Kliniken in anderen Ländern.

Schließlich empfehle ich bei der Arbeit mit meinen Coaching-Klienten immer, dass sie ihre eigene Liste mit Fragen schreiben, sobald sie einige Kliniken in die engere Wahl gezogen haben. Kliniken beschäftigen sich täglich mit solchen Fragen, aber dies könnte Ihr erstes Mal sein und Sie verdienen klare und umfassende Antworten. Sie können bereits anhand der Geschwindigkeit, Qualität und des Tons ihrer Antworten einschätzen, wie gut eine bestimmte Klinik zu Ihnen passt. Hier ist eine kurze Liste von Fragen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

  • Wie hoch ist die Erfolgsrate der Klinik für Patienten mit einer ähnlichen Krankengeschichte wie ich und wie ist sie im Vergleich zu anderen Kliniken in der Umgebung?
  • Welche Beratungs- und Unterstützungsangebote bietet mir die Klinik zur emotionalen Bewältigung der Behandlung?
  • Wie lautet die Richtlinie der Klinik zur Mitteilung des Behandlungsfortschritts und der Ergebnisse, und wie oft erhalte ich Updates?
  • Wie viel kostet die IVF-Behandlung und was ist im Preis inbegriffen? Können Sie einen detaillierten Überblick über die Behandlung geben, die ich voraussichtlich erhalten werde – was ist optional und was nicht?
  • Wie lange dauert der IVF-Behandlungsprozess normalerweise und welche Schritte sind damit verbunden? Wann kann ich beginnen?
  • Welche Art von Tests und Bewertungen werden vor Beginn der IVF-Behandlung durchgeführt?
  • Gibt es bestimmte rechtliche oder regulatorische Probleme, die ich beachten muss?
    Zum Beispiel: Welche Richtlinien verfolgt die Klinik beim Einfrieren von Embryonen und wie lange können sie aufbewahrt werden?

Was sind die drei wichtigsten Faktoren bei der Auswahl der richtigen IVF-Klinik?

Verschiedene Menschen halten bestimmte Faktoren für wichtiger als andere, aber normalerweise sind Erfolgsraten, Kosten und Standort die wichtigsten Faktoren. Ein Faktor, der jedoch niemals übersehen werden sollte, ist die Patientenerfahrung.

Warum sind einige IVF-Kliniken besser als andere?

IVF ist noch ein relativ junger Zweig der Medizin und es gibt Raum für Verbesserungen. Das bedeutet, dass der IVF-Prozess nicht vollständig standardisiert ist, was zu Unterschieden zwischen den Kliniken führt. Es ist auch möglich, dass einige Kliniken Patienten mit einem anderen Profil behandeln, die höhere Erfolgschancen haben.

Welche Qualitätsstandards der IVF-Kliniken können überprüft werden?

Wenn sich die Klinik an einen internationalen Qualitätsstandard, zum Beispiel ISO, hält, verfügt sie über ein solides Qualitätsmanagementsystem. Sie werden auch regelmäßigen Inspektionen unterzogen, die sicherstellen sollen, dass hohe Standards eingehalten werden. Solche Qualitätsstandards führen nicht automatisch zu höheren Erfolgsquoten, aber es bedeutet, dass Systeme vorhanden sind, um Probleme zu beheben, Beschwerden effektiv zu bearbeiten und sicherzustellen, dass geeignete Einrichtungen, Personal und Schulungen vorhanden sind.

Durch die Auswahl der richtigen Klinik für Ihre Behandlung werden Sie mehr investiert, engagierter und engagierter für die Behandlungsreise und werden höchstwahrscheinlich Zeit, Geld und Energie sparen, indem Sie Ihre Ziele schneller erreichen. Ich erkenne die Wahl der Klinik als einen der herausforderndsten Aspekte auf dem Weg der Fruchtbarkeitsbehandlung an und hoffe, dass dieser Artikel von Nutzen war. Wenn Sie diesen oder einen meiner anderen Artikel ausführlicher besprechen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an ([E-Mail geschützt] ).

In Verbindung stehende Artikel
Bild von Professor Alan Thornhill
Professor Alan Dornhill
Professor Alan Thornhill ist ein Fruchtbarkeitsexperte mit über 25 Jahren Erfahrung und mehr als 100 wissenschaftlichen Veröffentlichungen im Bereich IVF. Insbesondere ist er ein klinischer Wissenschaftler (spezialisiert auf Embryologie). Einzigartig ist, dass er in IVF- und Diagnoselabors, in der Forschung, im klinischen und betriebswirtschaftlichen Management und sogar bei der britischen Fruchtbarkeitsbehörde gearbeitet hat. Er arbeitet in IVF-Kliniken in den USA und Großbritannien und berät weltweit. Er war an den IVF-Reisen von Tausenden von Paaren beteiligt (sowohl beruflich als auch persönlich). Er hat Patienten, Freunden und Fremden bei Problemen geholfen und sie beraten, darunter niedrige Spermienzahl, Samen- und Eizellenspende, Gentests, Leihmutterschaft, Behandlung im Ausland und mehr. Er arbeitet derzeit in der Biotech-Branche und seine persönliche Mission ist es, Menschen, die Hilfe benötigen, seine einzigartige Art von Fruchtbarkeitscoaching anzubieten.
Wie viel kostet IVF in Europa?
IVF-ICSI-Kostenrechner
Berechnen Sie die Gesamtkosten einer IVF-Behandlung an beliebten Reisezielen in Europa!
Holen Sie sich ein individuelles Angebot von den am häufigsten gewählten IVF-Kliniken im Ausland.