Terri & Kerians Fertility Journey Update mit der Klinikk Hausken

Kieran & Terri McDonnell

Es ist Zeit für unser nächstes Treffen mit unserem Paar Terri und Kieran mit den neuesten Nachrichten über ihre Schwangerschaft.
Die neuesten Updates von Klinikk Hausken…

Dieses Jahr ist vergangen und wir haben es sehr genossen, Teil der Fertility Journey zu sein. Der ganze Prozess war eine echte Freude und da Terri & Kieran ihre Schwangerschaft genießen, freuen wir uns darauf, einem anderen Paar zu helfen, ihren Traum zu erfüllen. Wir fanden die Auswahl eines Paares ziemlich schwierig. Es gab so viele verdiente Paare und so viele herzzerreißende Geschichten.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir 2017 an den Fertility Journeys teilnehmen werden, um einem weiteren Paar zu helfen.

Terri & Kieran sind ein hübsches junges Paar, das verständlicherweise nervös war. Deshalb haben wir wie alle unsere Kunden dafür gesorgt, dass sie sich willkommen und umsorgt fühlten. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass sich unsere Kunden während unserer Betreuung immer sicher fühlen. Dies ist besonders wichtig, wenn sie in ein anderes Land reisen. Terri und Kieran ließen sich bald nieder und waren bereit, ihre Reise zu beginnen.

„Wir waren skeptisch, wie wir in einem anderen Land sein würden, aber wir fühlten uns in Norwegen vollkommen sicher. Jeder ist so nett und zugänglich und die meisten sprechen sehr gut Englisch. Es ist wirklich ein wunderschöner Ort und wir werden auf jeden Fall in Zukunft wiederkommen. Für uns wird Norwegen immer einen besonderen Platz in unseren Herzen haben. “

Nach ihrem ersten Besuch in unserer Klinik in Norwegen erklärten wir ihren Behandlungsplan und führten die erforderlichen Tests durch. Jedes Paar erhält einen individuellen Behandlungsplan und das Verständnis seiner Bedürfnisse und Anliegen ist für uns von größter Bedeutung. Ihre Geschichten könnten den Schlüssel zu einem erfolgreichen Ergebnis enthalten.

„Sobald wir Dr. Hausken getroffen haben, haben wir uns sofort bei ihm wohl gefühlt. Er ist auch so leicht zu sprechen und wir fühlten uns sofort entspannt. Der Rest des Teams ist genauso herzlich. Wir hatten wirklich das Gefühl, dass jeder für uns alles getan hat und nichts war zu viel verlangt. “

Wir hatten häufigen Kontakt mit Terri & Kieran per E-Mail und Skype, um sie auf ihren nächsten Behandlungsbesuch vorzubereiten, der für ihre Eiersammlung war. Fertility2U erklärte sich freundlicherweise bereit, die Kosten für die Medikamente von Terri und Kieran zu übernehmen, und veranlasste die Lieferung ihrer Medikamente nach Hause.

„Wir haben festgestellt, dass es bei einer Behandlung im Ausland sehr vorteilhaft ist, diese eine Krankenschwester in der Klinik zu haben, entweder per E-Mail, Skype oder Telefon. Das Team war immer verfügbar und egal um welches Thema oder welche Frage es sich handelte, wir wurden betreut und jemand war da, um uns zu helfen. Dies hilft auch bei der Sorge, zur Behandlung ins Ausland zu gehen, während Sie eine Freundschaft mit den Menschen aufbauen, die sich um Sie kümmern. Als wir für unsere Eiersammlung nach Norwegen kamen, fühlten wir uns mit allen so entspannt. Die andere hilfreiche Sache, die die Klinik für uns tat, war die Organisation der Medikamente, die wir für unsere Behandlung in Großbritannien benötigten. Sie haben diesen Prozess so einfach gemacht und uns alle Details darüber gegeben, an wen wir uns wenden können, damit dies geliefert wird, und eine Aufschlüsselung, was wann genommen werden soll. “

Dann kam der Tag der eigentlichen Eiersammlung und wir waren alle sehr aufgeregt. Wir wussten, dass Terri eine gute Menge Follikel hatte und gut auf die Behandlung angesprochen hatte. Jetzt brauchten wir nur noch Befruchtung.

„Sie haben sich während der gesamten Behandlung und während der Eizellentnahme sehr um mich gekümmert, was mich am meisten nervös machte, da ich nur ein Lokalanästhetikum erhielt. Aber für mich hat es den Job gemacht. Die Klinik selbst ist sauber, ordentlich und professionell. Es ist perfekt angelegt und auch schön und entspannt.

Ich mochte das Zimmer, in dem wir uns nach der Eiersammlung erholt haben, und das Duschbad, das auch verfügbar ist. Sie haben auch viel Privatsphäre, was für jeden, der diese Behandlung durchläuft, wirklich wichtig ist. Vom ersten Tag an war nichts zu viel für jemanden, der uns geholfen hat, und es war schön, in Kontakt zu bleiben, und wir würden uns freuen, wenn das so weitergeht. “

Wir hätten uns kein besseres Ergebnis erhoffen können. Wir verwenden das EmbryoScope als Standard für alle unsere Patienten, wodurch wir einen vollständigen Einblick in die Entwicklung der Embryonen erhalten, sodass wir das beste für die Übertragung auswählen können. Zwei Wochen nach ihrem Besuch erhielten wir die brillante Nachricht vom positiven Test. Das ganze Team war überglücklich! Natürlich war uns bewusst, dass sie noch nicht ganz im Ziel waren, da es noch sehr früh war, aber es war absolut ein Schritt in die richtige Richtung.

„Das Beste an der ganzen Erfahrung für uns war, dass wir nach einer Behandlungsrunde schwanger wurden und dass wir immer noch einen gefrorenen Embryo haben, den wir in Zukunft erneut versuchen können. Zu erfahren, dass ich nach dem ersten Versuch schwanger war, war einfach unglaublich, aber wir haben dies auf die Qualität der Behandlung und die Art und Weise zurückgeführt, wie wir uns in der Klinik auch entspannt und betreut fühlten. Ein großer Teil davon, von dem ich auch glaubte, dass er dazu beitrug, war, dass wir uns von der Normalität abwandten und unsere Zeit in Norwegen genossen. Verbringen Sie Zeit nur mit uns beiden und freuen Sie sich. “ Terri und Kieran haben uns auf dem Laufenden gehalten und wir waren absolut erfreut, von dem Gender-Enthüllungsscan zu hören. Ein kleiner Junge. Was für eine Freude! Wir hoffen und wünschen, dass Terri weiterhin eine gesunde Schwangerschaft und eine normale Entbindung hat. Wir werden sie beide den ganzen Weg anfeuern.

„Wir hoffen, dass der Rest der Schwangerschaft reibungslos verläuft und wir ein gesundes Baby haben. Wir machen uns immer noch Sorgen, dass etwas schief gehen wird, da es zu schön scheint, um wahr zu sein, aber wir bleiben positiv und hoffen, dass unser kleiner Junge bald hier sein wird, glücklich und gesund. “

Terri und Kierans Reise zur Elternschaft beginnt jetzt und wir werden uns in ein paar Monaten wieder bei ihnen melden und Bilder von ihrem kleinen Jungen teilen. Nach sechs Jahren der Empfängnis sind wir so glücklich, die Klinik zu sein, die ihnen auf dem Weg zur Elternschaft geholfen hat.

„Wir würden 100% empfehlen Klinik Hausken für jedes Paar, das ohne Zweifel über eine Fruchtbarkeitsbehandlung im Ausland nachdenkt. Ich konnte mir keinen Grund vorstellen, es nicht zu tun. Dr. Hausken und alle, die in der Klinik arbeiten, sind die nettesten Leute und werden wirklich alles versuchen, um zu helfen. Für uns fühlte sich alles so einfach und natürlich an, mit der Klinik zusammenzuarbeiten, und sie haben uns das beste Geschenk gegeben, um das wir jemals bitten konnten. Wir werden nie vergessen, was sie für uns getan haben. “ Wir wünschen Ihnen alles Gute, Terri und Kieran, und freuen uns schon darauf, Sie alle drei wieder in Norwegen zu sehen.

Das neueste Update von Terri und Kieran…

Seit dem letzten Update genießen wir die Freuden der Schwangerschaft. Da meine Beule von Woche zu Woche größer wird, fühlt sie sich so real an. Wir sind besessen davon, jede Woche zu lernen, wie viel das Baby gewachsen ist oder wie es sich entwickelt. Wir lieben jede Minute davon. Die morgendliche Übelkeit scheint jetzt aufgehört zu haben - berühren Sie Holz und ich bin bei weitem nicht so müde wie am Anfang.

Die Hebammen und Ärzte waren sehr zufrieden und sagten, dass das Baby so wächst, wie es sein sollte und alles sehr gut läuft!

Wie Sie sich vorstellen können, sind unsere Familien auch unheimlich aufgeregt, da sie so lange gewartet haben, bis wir ein Baby haben müssen. Jeder ist so freundlich und großzügig, uns alte Babyteile anzubieten, die sie nicht mehr brauchen, und hilft beim Kauf des Nötigsten. Ich glaube nicht, dass das Baby etwas will. Die Liebe, die wir bereits zu ihm haben, können wir nicht einmal erklären.

Vor kurzem hatte ich Geburtstag und als Geschenk erhielt ich einen frühen Scan zur Enthüllung des Geschlechts. Wir waren uns zunächst nicht sicher, ob wir es herausfinden sollten, aber weiter in der Schwangerschaft konnten wir nicht länger widerstehen. Der Scan war so unglaublich; Ich kann nicht erklären, wie emotional ich mich dabei gefühlt habe. Es war erstaunlich zu sehen, wie sehr sich das Baby entwickelt hat und wie es sich bewegte. Ich glaube nicht, dass irgendetwas damit vergleichbar ist.

Der Sonograph hatte Mühe zu sehen, was wir hatten, da sich die Nabelschnur zwischen den Beinen des Babys befand, aber als der Kleine anfing wegzutreten, stellte sich heraus, dass wir einen kleinen Jungen haben !! Zu sagen, dass dies alles so real gemacht hat und wir nicht mehr als glücklich sein konnten. Vom ersten Tag an dachten wir, das Baby sei ein Junge, und um dies bestätigen zu lassen, sind wir so aufgeregt. Seitdem haben wir nicht aufgehört, nach Ideen für sein Zimmer, seinen Kinderwagen, seine Kleidung usw. zu suchen. Wir werden in den nächsten Wochen mit seinem Kindergarten beginnen, und ich habe auch bald meinen 20-wöchigen Scan fällig. Wir können es kaum erwarten, unseren kleinen Jungen wiederzusehen !!

Bild des Redaktionsteams
Redaktion
Ziel von Fertility Road ist es, ehrlich, direkt und einfühlsam zu informieren und zu inspirieren. Unsere weltweiten Fachautoren schlüsseln die Wissenschaft auf und liefern relevante, aktuelle Einblicke in alles, was mit IVF zu tun hat.

In Verbindung stehende Artikel

IVF-Kostenrechner
Berechnen Sie die Kosten für IVF-ICSI oder Eizellspende in beliebten Reisezielen in Europa!