Begrüßen Sie das ausgewählte Ehepaar Kieran & Terri McDonnell von Klinikk Hausken

Klinik Hausken

Kieran & Terri McDonnellWir freuen uns, Kieran und Terri McDonnell als das Paar vorstellen zu können, das von den Experten der norwegischen Klinikk Hausken für das diesjährige Fertility Journeys-Projekt ausgewählt wurde.

Terri schreibt ...

Unsere gemeinsame Reise begann als Kinderschatz im Alter von 16 Jahren. Wir trafen uns bei der Arbeit und so kitschig es klingt, es war wirklich Liebe auf den ersten Blick! Von da an genossen wir all die Dinge, die Paare tun, und verbrachten so viel Zeit wie möglich zusammen.

Ungefähr im Alter von 21 Jahren zogen wir von unseren Eltern aus, um zusammen zu leben. Ungefähr zu dieser Zeit begannen wir darüber nachzudenken, eine Familie zu gründen, also kamen wir von der Empfängnisverhütung ab. Zu diesem Zeitpunkt haben wir nicht zu viel darüber nachgedacht und nur erwartet, dass es eine Frage der Zeit ist.

Leider war dies nicht der Fall, und nach zwei weiteren Jahren des Versuchs wussten wir, dass wir überprüft werden mussten, um festzustellen, ob es irgendwelche Probleme gab.

Alle Tests waren klar zurückgekommen. Da es über zwei Jahre erfolgloser Empfängnis war, wurde bei uns eine „ungeklärte Unfruchtbarkeit“ diagnostiziert, was im Grunde bedeutet, dass uns nicht erklärt werden kann, warum wir nicht auf natürliche Weise schwanger werden können, und es gibt keinen Grund, warum dies nicht der Fall sein könnte irgendein Punkt.

Wir hatten zwei Möglichkeiten - entweder versuchen Sie es weiter auf natürliche Weise oder lassen Sie sich IVF behandeln. Wir waren uns einig, es weiter zu versuchen, in der Hoffnung, dass die Dinge natürlich passieren würden, wenn wir etwas mehr Zeit darauf verwenden würden. Zwischendurch haben wir im Februar 2014 geheiratet. Wir haben auch unseren schönen Hund Ella bekommen, aber wir wussten immer noch, dass ein Teil des Puzzles fehlte, um unsere Familie zu vervollständigen.

Wir wussten, dass es Zeit war, in die Fruchtbarkeitsklinik zurückzukehren und den Prozess für die IVF-Behandlung zu beginnen.

Wir wurden darauf hingewiesen, dass wir Anspruch auf eine IVF-Behandlungsrunde beim NHS haben. Nach wochenlanger Behandlung mit vielen Höhen und Tiefen kamen wir zum Endergebnis und ließen einen Embryo zurücksetzen, in der Hoffnung, dass er implantiert werden würde. Leider erhielten wir nach der schlimmsten Wartezeit von zwei Wochen die verheerende Nachricht, dass es fehlgeschlagen war. Zu diesem Zeitpunkt waren wir am niedrigsten und hatten wirklich Mühe, die Zukunft positiv zu sehen.

Es half nicht, dass zur gleichen Zeit viele unserer Freunde ankündigten, dass sie erwarteten. Es fühlte sich an, als wäre alles, was wir durchgemacht hatten, umsonst gewesen, und wir konnten nicht darüber hinausschauen. Schließlich rappelten wir uns auf und wussten, dass unser Traum darin bestand, unsere Familie zu vervollständigen, also mussten wir es weiter versuchen. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir, dass wir etwas sparen mussten, da uns geraten wurde, dass die Behandlung uns irgendwo in der Region von 6,000 Pfund kosten würde.

Wir beschlossen, unsere Optionen offen zu halten, und besuchten einige Fruchtbarkeitsshows, in denen jeweils verschiedene Kliniken vorgestellt wurden, die Behandlungen in Großbritannien oder im Ausland anbieten. Aufgrund der geringeren Kosten und der ermutigenden Erfolgsquoten haben wir uns wirklich für die Idee interessiert, unsere Behandlung im Ausland durchzuführen. Wir haben uns auch wirklich für die Idee interessiert, während der Behandlung von der Realität weg zu sein.

Bei der ersten Show, zu der wir gingen, trafen wir Dr. Hausken von der Klinikk Hausken. Er gab uns sofort das Gefühl, uns wohl zu fühlen, und war der einzige Arzt aus allen Kliniken, der sich die Zeit nahm, mit uns zu sprechen und zu erklären, wie er helfen könnte. Abgesehen davon, dass die Preise im Vergleich zu den meisten für uns angemessen waren, war dies die einzige Klinik, die wirklich auffiel.
Wir haben Dr. Hausken auf einer anderen Messe wieder getroffen, und noch immer hatte uns keine andere Klinik so angezogen. Einige Monate später erhielten wir zufällig eine E-Mail über Routes to Parenthood, in der erklärt wurde, dass die Klinikk Hausken einem Paar die Möglichkeit einer kostenlosen IVF-Behandlungsrunde bietet. Wir haben uns nichts dabei gedacht und uns beworben.

Wir hörten später zurück und fanden heraus, dass wir die letzten 10 erreicht hatten und konnten es nicht glauben!

Von all den Leuten, die sich beworben haben müssen, hatten wir nicht erwartet, etwas zu hören, geschweige denn es bis zu den letzten zu schaffen! Dann, ein paar Wochen später, fanden wir heraus, dass wir ausgewählt worden waren!

Keiner von uns kann erklären, wie viel uns das bedeutet - wir waren damals auf Wolke neun und sind es heute noch! Für uns ist es wie ein Lottogewinn, und diese Chance zu bekommen, mit der Klinikk Hausken zusammenzuarbeiten… nun, es fühlt sich großartig an! Das Team in Skandinavien hat einen Termin festgelegt, an dem wir nach Norwegen fliegen sollen, um den Prozess zu beginnen. Die Klinik wird ihre eigenen Tests durchführen und von dort aus einen Plan für die Behandlung in den nächsten Monaten aufstellen.

Wir freuen uns sehr, diese Reise mit zu beginnen Klinik Hausken, aber wir sind uns bewusst, dass wir eine lange Reise vor uns haben. Wir wissen, dass es nicht einfach sein wird, hoffen aber auf das beste Ergebnis: ein Baby, das uns die Welt bedeuten und letztendlich unsere Familie vervollständigen würde.

Im Moment wollen wir konzentriert bleiben und hoffen, dass die Dinge klappen.

Wir möchten der Klinikk Hausken für diese Gelegenheit danken und können es kaum erwarten, diese Reise gemeinsam zu beginnen!

Bild des Redaktionsteams
Redaktion
Ziel von Fertility Road ist es, ehrlich, direkt und einfühlsam zu informieren und zu inspirieren. Unsere weltweiten Fachautoren schlüsseln die Wissenschaft auf und liefern relevante, aktuelle Einblicke in alles, was mit IVF zu tun hat.

In Verbindung stehende Artikel

IVF-Kostenrechner
Berechnen Sie die Kosten für IVF-ICSI oder Eizellspende in beliebten Reisezielen in Europa!