wachsende Familien
Men `s HealthSpermienzahlen nehmen mit alarmierender Rate ab, neue Antioxidansstudie zeigt 122% Zunahme ...

Die Anzahl der Spermien nimmt mit alarmierender Geschwindigkeit ab. Eine neue Antioxidansstudie zeigt, dass die Spermienmotilität um 122% und die Spermien um 33% zunimmt

- Werbung -Die Anzahl der Spermien nimmt mit alarmierender Geschwindigkeit ab. Eine neue Antioxidansstudie zeigt, dass die Spermienmotilität um 122% und die Spermien um 33% zunimmt
- Werbung -

In den letzten 40 Jahren ist die Spermienzahl bei westlichen Männern um über 50 Prozent gesunken. Die jüngste Antioxidansstudie der Hamad Medical Corporation gibt unfruchtbaren Männern Hoffnung

Unfruchtbarkeit ist ein Problem für 1 von 6 Paaren; In etwa 50% dieser Fälle ist die Unfruchtbarkeit auf den männlichen Partner zurückzuführen. Eine überraschende Studie aus dem Jahr 2017, in der der starke Rückgang der männlichen Spermienzahl in den letzten 40 Jahren beschrieben wurde, wurde in Artikeln der NY Times und des GQ veröffentlicht, die weltweite Aufmerksamkeit erregen und Panik auslösen, dass wir uns inmitten einer schweren, möglicherweise irreversiblen Krise der männlichen Unfruchtbarkeit befinden .

Eine vielversprechende klinische Studie, die auf der Jahreskonferenz der Foundation of Reproductive Medicine im vergangenen November vorgestellt wurde, zeigte, dass ein auf Multivitaminen und Antioxidantien basierendes Fruchtbarkeitspräparat namens FH PRO for Men zunahm Spermienzahl und Motilität bei Männern im gebärfähigen Alter um 33% bzw. 122%.

Diese Zahlen geben Fruchtbarkeitsspezialisten und ihren unfruchtbaren Patienten Hoffnung, dass eine Umkehrung des jahrzehntelangen Abwärtstrends der Spermiengesundheit möglich ist.

Bisher gab es nur wenige Richtlinien, die Männern helfen sollten, die Spermienqualität zu verbessern.

In der dreimonatigen Studie nahmen 101 Männer, bei denen durch abnormale Samenanalyse Unfruchtbarkeit diagnostiziert wurde, täglich FH PRO für Männer ein, was zu statistisch signifikanten Verbesserungen aller wichtigen Parameter der Spermiengesundheit führte.

Zusätzlich zu einer Zunahme der Spermienzahl und Motilität zeigte die Studie eine Abnahme der DNA-Fragmentierung um 20% und eine Zunahme der normalen Morphologie um 62%. Die Forscher untersuchten auch die Auswirkungen des Nahrungsergänzungsmittels auf Antioxidansbasis auf den oxidativen Stress und maßen eine 44% ige Abnahme des Oxidationsreduktionspotentials, eine Gesamtmessung des oxidativen Stresses.

SEMENANALYSE VERSTEHEN

Spermienzahl: Sperma mit mindestens 15 Millionen Spermien pro Milliliter befruchtet mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Eizelle. Das ist also die Konzentration, die Fruchtbarkeitsmediziner bei Männern sehen möchten, die auf Kinder hoffen.

Progressive Motilität: Um an die Eizelle zu gelangen, müssen die Spermien schwimmen können. Bewegung ist also eine weitere wichtige Maßnahme. Männer mit einem höheren Anteil an beweglichen Spermien sind eher fruchtbar.

Morphologie: Auch die Form der Spermien spielt eine Rolle. Sie sollten wie Kaulquappen mit kleinen ovalen Köpfen und langen Schwänzen aussehen. Es wird angenommen, dass die Chance eines Mannes, schwanger zu werden, das normal geformte Sperma erhöht, das er hat.

DNA-Fragmentierung: DNA-Fragmentierung entsteht, wenn sich Spermien-DNA-Stränge trennen oder in Stücke brechen. Ein hohes Maß an Spermien-DNA-Fragmentierung trägt zur männlichen Unfruchtbarkeit bei.

Oxidationsreduktionspotential (ORP): Die Exposition gegenüber oxidativem Stress kann zu einer schlechten Spermiengesundheit führen. Redox ist ein Gesamtmaß für oxidativen Stress, das zur Bestimmung der Samenqualität verwendet wird. Eine hohe Redoxzahl kann auf einen hohen Grad an oxidativem Stress im Sperma hinweisen.

Männliche Fruchtbarkeit und die Gesundheit der Spermien gehen Hand in Hand, weshalb sinkende Spermienzahlen sowie sinkende Spermienmotilität, Morphologie und DNA-Integrität Anlass zur Besorgnis geben. Lebensstilbedingte Faktoren wie Bewegungsmangel, schlechte Ernährung, Fettleibigkeit, Exposition gegenüber Umweltgiften, Rauchen und hoher Stress sind bekannte Faktoren.

Für einige Fruchtbarkeitsspezialisten sind diese vielversprechenden Ergebnisse klinischer Studien nicht allzu überraschend. Dr. Celia Dominguez, MD, FACOG, eine in Hawaii praktizierende reproduktive Endokrinologin, empfiehlt FH PRO for Men seit mehreren Jahren.

„Ich finde, dass FH PRO for Men bei unseren Kunden mit männlicher Faktor-Unfruchtbarkeit durch die Verbesserung der Spermienparameter hervorragende Ergebnisse erzielt hat und Teil unseres Standardprotokolls geworden ist. Die neuen klinischen Daten waren großartig zu sehen und bestätigen nur, was wir in den letzten Jahren aus erster Hand erlebt haben “, sagte Dr. Dominguez.

FH PRO for Men ist ein patentiertes nicht verschreibungspflichtiges Nahrungsergänzungsmittel, das Inhaltsstoffe enthält, die auf ihre Rolle bei der Unterstützung der männlichen Fruchtbarkeit untersucht wurden, darunter L-Carnitin, CoQ10, Vitamin E, Lycopin, N-Acetyl-l-Cystein und Zink. FH PRO wird in den USA in einer GMP-zertifizierten Einrichtung hergestellt und gehört zur Fairhaven Health-Familie von Fruchtbarkeitsergänzungsmitteln, einem Unternehmen, das seit mehr als zwei Jahrzehnten Branchenführer auf diesem Gebiet ist.

Für Dr. Dominguez, Fairhaven Der Ruf von Health, Qualitätsprodukte herzustellen, ist der Schlüssel. „Ich bin ein großer Befürworter von Komplementär- und Alternativmedikamenten für unsere Patienten mit reproduktiver Endokrinologie und Unfruchtbarkeit. Qualität ist für uns in einem Markt von entscheidender Bedeutung, in dem die meisten Nahrungsergänzungsmittel nicht kontrolliert und nicht reguliert werden “, sagte sie.

Avatar der Redaktion
Redaktionhttps://fertilityroad.com/
Ich bin Mitbegründer von Fertility Road und leite das Redaktionsteam. Ich finde Zeit, um einige Inhalte für unsere Website zu schreiben. 
Die Anzahl der Spermien nimmt mit alarmierender Geschwindigkeit ab. Eine neue Antioxidansstudie zeigt, dass die Spermienmotilität um 122% und die Spermien um 33% zunimmt

Neuster Artikel

Mehr Artikel