Leihmutterschaftsseminar
GesundheitÜbergewicht ist ein wachsendes Problem für Männer - Könnte ein Veganer...

Übergewicht ist ein wachsendes Problem für Männer – Könnte eine vegane Ernährung die Antwort sein?

- Werbung -Übergewicht ist ein wachsendes Problem für Männer – Könnte eine vegane Ernährung die Antwort sein?

Von Dr. Justine Butler, Senior Researcher & Writer, Viva!  

  • Eine vegane Ernährung ist die gesündeste Ernährung für Säuglinge, Kinder, Frauen und ältere Menschen, sie ist auch die gesündeste für Männer.
  • Fleisch und fettreiche Milchprodukte wurden mit Fruchtbarkeitsproblemen bei Männern in Verbindung gebracht, wobei diejenigen, die am meisten essen, weniger und langsamere Spermien haben
  • Ein BMI von 25 bis 29.9 bedeutet, dass Sie übergewichtig sind und ein BMI von 30 bis 39.9 bedeutet, dass Sie fettleibig sind.
  • Laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen ist Großbritannien der „dicke Mann Europas“
  • Übergewichtige Männer erkranken fünfmal häufiger an Typ-2-Diabetes, dreimal häufiger an Darmkrebs und mehr als zweieinhalbmal häufiger an Bluthochdruck

Haben Sie es satt, sich in diesen 501ern nicht wohl zu fühlen? Sie haben sich vom Kauf eines mittelgroßen bis hin zu einem großen T-Shirt oder sogar eines XL-T-Shirts entschieden? Fällt es Ihnen schwer, die Treppe hochzulaufen? Erstaunliche 66 Prozent der Männer in Großbritannien sind übergewichtig oder fettleibig, das sind etwa zwei von drei Männern. Es gibt eine einfache und einfache Möglichkeit, diese zusätzlichen Pfunde zu verlagern, ohne Kalorien zählen oder einen Marathon laufen zu müssen. Werde einen Monat vegan und überzeuge dich selbst…  

Laut der UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation ist Großbritannien zum „dicken Mann Europas“ geworden, wobei jeder vierte Erwachsene jetzt als fettleibig bezeichnet wird. Der Body-Mass-Index (BMI) ist ein Maß, das Ihre Größe und Ihr Gewicht verwendet, um herauszufinden, ob Ihr Gewicht als gesund gilt. Ihr BMI wird berechnet, indem Sie Ihr Gewicht in Kilogramm durch Ihre Körpergröße in Metern zum Quadrat teilen. Für die meisten Erwachsenen bedeutet ein BMI von 18.5 bis 24.9, dass Sie gesundes Gewicht. Ein BMI von 25 bis 29.9 bedeutet, dass Sie übergewichtig sind und ein BMI von 30 bis 39.9 bedeutet, dass Sie fettleibig sind.

Übergewichtige Männer erkranken fünfmal häufiger an Typ-2-Diabetes, dreimal häufiger an Darmkrebs und mehr als zweieinhalbmal häufiger an Bluthochdruck – einem wichtigen Risikofaktor für Herzerkrankungen. Fettleibigkeit erhöht auch das Risiko von Atemwegs- und Gelenkproblemen, Kreuzschmerzen und erektiler Dysfunktion.   

Aber was treibt diese Epidemie an, sind wir gierig oder essen wir nur die falschen Lebensmittel? Tatsächlich könnte es eine Kombination aus beidem sein – Teller mit fleischigen Pasteten und Pommes oder käsige Pizzas, die mit zuckerhaltigen, kohlensäurehaltigen Getränken heruntergespült werden.  

Ein Teil des Problems ist, dass viele Menschen nicht wissen, was gesund ist und was nicht. Hühnchen wird als gesunde Option präsentiert, aber moderne Supermarkthühner enthalten jetzt mehr Fett als Protein. Vergessen Sie also weißes Fleisch und ersetzen Sie Hühnchen durch Kichererbsen, um das Ersatzrad zu wechseln.  

Viele Männer hängen immer noch von der Vorstellung ab, dass echte Männer Fleisch essen. Die Vorstellung, dass Fleisch irgendwie die Männlichkeit erhöht, könnte nicht falscher sein. Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an gesättigten Fettsäuren und Cholesterin, wie Steak, können die Arterien zum und vom Herzen verstopfen und den Blutfluss zu anderen lebenswichtigen Organen blockieren. Tatsächlich kann Impotenz eine frühe Warnung vor Herzerkrankungen sein.

Der ehemalige Feuerwehrmann und Triathlet Rip Esselstyn – Sohn des berühmten Herzchirurgen Dr. Caldwell Esselstyn – kritisiert den Mythos, dass Fleisch gut für Sex ist und sagt: „…der Kanarienvogel in der Kohlenmine ist ein leistungsschwacher Penis.“ . Sie mögen Steak, Käse und Speck… aber sie lieben Sie nicht zurück!   

Fleisch und fettreiche Milchprodukte wurden auch mit Fruchtbarkeitsproblemen bei Männern in Verbindung gebracht, wobei diejenigen, die am meisten essen, weniger und langsamere Spermien haben. Es wurde festgestellt, dass Männer, die am meisten Obst und Gemüse essen, qualitativ hochwertigere Spermien haben, die schneller schwimmen. Daraus folgt, dass für Männer, die eine Familie gründen möchten, eine Ernährung reich an Obst, Gemüse und Vollkornprodukten – das heißt mehr Antioxidantien, Vitamine, Folsäure und Ballaststoffe – eine gute und kostengünstige Möglichkeit sein kann, die Fruchtbarkeit zu verbessern.   

Auch für die psychische Gesundheit ist eine gute Ernährung wichtig. Eine Reihe von Studien deutet darauf hin, dass Veganer weniger Stress und Angst haben als Fleisch- und Milchfresser und dass die Reduzierung tierischer Lebensmittel erhebliche Vorteile für die Stimmung bieten kann. Wenn man sich niedergeschlagen fühlt, mag man versucht sein, nach Pasteten, Chips, Chips, Pudding, Kuchen, Schokolade, zuckerhaltigen Getränken und Alkohol zu greifen… aber frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte wie Hafer, Vollkornbrot und brauner Reis und gesunde Fette in Nüssen und Samen, können dir wirklich helfen, den Blues zu besiegen, wie es scheint.      

Das BBQ ist eine beliebte Männerdomäne, wo Würstchen, Burger und Hot Dogs oft knusprig verbrannt werden! Die Weltgesundheitsorganisation sagt, dass verarbeitetes Fleisch Darmkrebs verursacht und rotes Fleisch wahrscheinlich auch. Ein Grund dafür ist, dass beim Kochen von Fleisch bei hohen Temperaturen schädliche Verbindungen entstehen, die mit Krebs in Verbindung stehen. Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung in England und die dritthäufigste Krebstodesursache nach Lungen- und Prostatakrebs bei Männern. Die gute Nachricht ist, Sie müssen keine krebserregenden Lebensmittel essen – stecken Sie einfach eine vegane Wurst, einen Burger oder einen Portobello-Pilz auf den Grill – das hilft auch Ihrer Taille!     

Aber kann man sich mit veganer Ernährung fit halten? Entgegen der landläufigen Meinung baut man keine Muskeln auf, indem man Muskeln (Fleisch) isst. Muskeln entwickeln sich durch den Gebrauch und die beste Ernährung, um dies zu befeuern, ist eine vegane Vollkornernährung. Es liefert all die guten Dinge wie komplexe Kohlenhydrate, Antioxidantien und Ballaststoffe, während die unerwünschten Stoffe vermieden werden – gesättigte tierische Fette, tierisches Protein und Cholesterin, die alle mit Herzkrankheiten, Diabetes, Fettleibigkeit und einigen Krebsarten in Verbindung stehen.   

Wenn Sie auf der Suche nach Inspiration sind, schauen Sie sich die neue Welle veganer Sportler an – und insbesondere den 51-jährigen Ultra-Ausdauersportler Rich Roll, der laut Men's Health Magazine möglicherweise der fitteste Veganer der Welt ist! Im vergangenen September lief Rich im Rahmen der zermürbenden Ötillö Swimrun-Weltmeisterschaft, einem der härtesten Langstreckenrennen der Welt, 40 Meilen und schwamm sechs Meilen über die 26 Inseln des Stockholmer Archipels. Niemand fragt Rich, woher er sein Protein nimmt! Eine vegane Ernährung kann die körperlichen Anforderungen von Männern, so aktiv sie auch sind, eindeutig gut decken.     

So wie ein vegane Ernährung ist die gesündeste Ernährung für Säuglinge, Kinder, Frauen und ältere Menschen, aber auch die gesündeste für Männer. Es gibt keine Wunderwaffe in Fleisch oder Milchprodukten, die der Gesundheit von Männern zugute kommt. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall – dies sind die Lebensmittel, die schaden und mit Fruchtbarkeitsproblemen bei Männern und Frauen in Verbindung gebracht wurden.

Tu dir selbst einen Gefallen und probiere etwas viel Besseres aus. Oh, noch etwas, die Leute finden Mitgefühl sehr attraktiv! 

Wenn Sie Hilfe oder Ratschläge zur veganen Ernährung benötigen, wenden Sie sich an Viva!Health oder melden Sie sich hier für unseren kostenlosen 30-Tage-Vegan-Mahlplan an: www.vivahealth.org.uk    

Sehen Sie sich den V-Plan-Mahlzeitenplan an www.vivahealth.org.uk/resources/v-plan-diet/v-plan-diet-meal-plans-online 

Übergewicht ist ein wachsendes Problem für Männer – Könnte eine vegane Ernährung die Antwort sein?
Dr. Justine Butlerhttps://viva.org.uk
Justine Butler ist eine Gesundheitskämpferin im Jahr 2005, nachdem sie an der Bristol University einen Doktortitel in Molekularbiologie erworben hat.
Übergewicht ist ein wachsendes Problem für Männer – Könnte eine vegane Ernährung die Antwort sein?

Neuster Artikel

Mehr Artikel