Leihmutterschaftsseminar
FruchtbarkeitslebenBekämpfen Sie saisonale affektive Störungen mit diesen 7 Tipps zur Stimmungsaufhellung

Bekämpfen Sie saisonale affektive Störungen mit diesen 7 Tipps zur Stimmungsaufhellung

- Werbung -Bekämpfen Sie saisonale affektive Störungen mit diesen 7 Tipps zur Stimmungsaufhellung

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu und die langen Winternächte werden bald da sein! „SAD ist eine saisonale Depression, bei der sich die Betroffenen in den dunklen Wintermonaten depressiv fühlen und im Frühling und Sommer Erleichterung erfahren. Die Symptome können Depressionen, Schlafstörungen, Verlangen nach Kohlenhydraten und süßen Lebensmitteln sowie Lethargie sein.

Es ist interessant, dass einige Tiere im Winter Winterschlaf halten und selbst diejenigen, die ihre Aktivität nicht ausüben, abnehmen können. Es wird daher angenommen, dass SAD möglicherweise eine normale Reaktion auf die Wintermonate ist, da es für unsere Vorfahren hilfreich war und dass einige Menschen heutzutage besonders empfindlich auf die Veränderungen in der Jahreszeit reagieren können “, erklärt der führende britische Ernährungsberater und Autor der Natural Health Bible für Frauen, Dr. Marilyn Glenville.

Lassen Sie sich nicht von den Wintermonaten unterkriegen - Unsere Experten helfen Ihnen mit ihren Tipps zur Steigerung der Stimmung…

Lesen Sie diese Tipps, um saisonale affektive Störungen zu überwinden

1. Tauschen Sie Ihre Snacks gegen Bananen und Erdnüsse aus

„Tryptophan ist eine wichtige Aminosäure für Stimmung und Depression. Ihr Körper stellt aus Tryptophan Serotonin (die Gehirnchemikalie zum Wohlfühlen) her. Tryptophan kommt auf natürliche Weise in Lebensmitteln wie Milchprodukten, Fisch, Bananen, getrockneten Datteln, Soja, Mandeln und Erdnüssen vor.

Tryptophan wird im Gegensatz zu herkömmlichen Antidepressiva, die kein Serotonin „liefern“, sondern als SSRIs fungieren, in Serotonin umgewandelt, Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, die den Serotoninspiegel im Gehirn hoch halten “, erklärt Marilyn.

Bekämpfen Sie saisonale affektive Störungen mit diesen 7 Tipps zur Stimmungsaufhellung2. Verlassen Sie sich zwischen Oktober und März nicht auf die Sonne für Vitamin D.

„Sie sind möglicherweise aufgrund eines Mangels an Vitamin D stärker von SAD betroffen, da es als‚ Sonnenscheinvitamin 'angesehen wird. Vitamin D-Rezeptoren sind in Ihrem Zentralnervensystem vorhanden und Vitamin D kann Neurotransmitter wie Serotonin beeinflussen, die mit Depressionen verbunden sind. “

„Wir müssen Sonnenlicht innerhalb eines bestimmten UVB-Spektrums für die Produktion von Vitamin D durch unsere Haut aussetzen und haben zwischen Oktober und März in Großbritannien Probleme“, fügt Marilyn hinzu.

Wenn Sie können, nehmen Sie ein flüssiges Vitamin D3 und lassen Sie es unter Ihre Zunge fallen. Es gelangt in die Blutgefäße unter Ihrer Zunge, sodass es schnell einzieht und nicht verdaut werden muss, wenn Sie eine Kapsel einnehmen. Probieren Sie die Vitamin D3-Unterstützung von NHP (£ 12.97, www.naturalhealthpractice.com) frei von Konservierungsstoffen, Süßungsmitteln und geeignet für schwangere Frauen, Kinder und Erwachsene.

3. Lachen ist wirklich die beste Medizin

Lachen ist eines der besten Mittel gegen Stress und schlechte Laune - es löst gesunde Veränderungen in unserem Körper aus. „Viele Studien zeigen, dass Lachen unsere Energie steigert, Stresshormone senkt, die Immunität verbessert und Schmerzen lindert. Für jeden, der gestresst ist oder sich niedergeschlagen fühlt, ist es jedoch sehr wichtig, dass Lachen die Freisetzung von Endorphinen auslöst, den natürlichen Wohlfühlchemikalien, die uns glücklicher und entspannter machen “, erklärt Marilyn.

4. Glücklicher Darm = Glücklicher Geist

Natures Plus GI Naturpulver„Wir lernen mehr über die Bedeutung der‚ freundlichen 'Bakterien und anderer Mikroben, die in unserem Darm leben. Unser Darm wird oft als das zweite Gehirn des Körpers bezeichnet, da er sich mit Milliarden von Bakterien zusammenschließt, die dazu beitragen, Immunität, Stimmung, Verdauung und sogar Gehirnleistung zu beeinflussen “, erklärt die Ernährungsberaterin und Fitnesstrainerin Cassandra Barns.

Natures Plus GI Naturpulver (£ 33.75, www.naturesplus.co.uk) geht weit über die vielen heute auf dem Markt befindlichen Mikroflora-, Enzym- und Darmgesundheitsprodukte hinaus. Die hochaktive Mikroflora, Vollnahrungsenzyme und präbiotische Ballaststoffe bieten eine starke synergistische Aktivität, um ein umfassendes Verdauungswohl zu gewährleisten, oxidative Schäden im Darm zu reduzieren und die mit Darmproblemen verbundenen Symptome zu minimieren.

5. Bring das Licht zu dir

„Wenn Sie sich an dunklen Morgen besonders niedergeschlagen fühlen, sollten Sie einen speziellen Wecker mit Lichtlampe verwenden. Die Lampe schaltet sich allmählich selbst ein (und wird immer heller), um den natürlichen Sonnenaufgang im Morgengrauen nachzuahmen und Sie langsam aufzuwecken, bevor Ihr Alarm ausgelöst wird. Untersuchungen haben gezeigt, dass sich die Menschen positiver fühlen und es einfacher ist, in den dunkleren Monaten nach der Verwendung dieser Art von Gerät aus dem Bett zu kommen “, sagt die Ernährungsberaterin Cassandra Barns.

6. Stress weniger

Cannabigold klassisches 500MG CBD-Öl„Wenn Sie gestresst sind, setzt Ihr Körper die Hormone Cortisol und Adrenalin frei. Je gestresster Sie sind, desto mehr Hormon wird Cortisol freigesetzt, das mit SAD verbunden ist“, erklärt Marilyn.

Top Tipp: Ernährungsberaterin Alix Woods erklärt, wie CBD-Öl wie das klassische 500-mg-CBD-Öl von Cannabigold (UVP £ 29.90) www.planetorganic.com) kann helfen, Ihre Stimmung zu stabilisieren. “Studien zeigen, dass CBD-Öl eine stabilisierende Wirkung auf die Stimmung hat, da es auf das Endocannabinoidsystem (ECS) wirkt. Das ECS ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung der Homöostase in physiologischen Prozessen wie Schlaf, Schmerzwahrnehmung, Gedächtnis, Stimmung, Verdauung, Kognition und Immunität.

Aufgrund seiner stimmungsaufhellenden Wirkung stimuliert es indirekt die 5-HT1A-Serotonin-, Glückshormon-Cannabinoidrezeptoren und übt einen angststabilen Glücksstimmungseffekt aus. Die Cannabinoidrezeptoren, auf die abgezielt wird, sind die gleichen Rezeptoren, auf die Antidepressiva und Angstmedikamente abzielen, jedoch ohne Nebenwirkungen. “

7. Hat jemand Lust auf einen Fitnesskurs in der Mittagspause?

„Sport kann hilfreich sein, um die Symptome von SAD zu bekämpfen, da er dazu beiträgt, Gehirnchemikalien, sogenannte Endorphine, freizusetzen, die uns helfen, uns glücklicher, wacher und ruhiger zu fühlen. Es kann auch hilfreich sein, tagsüber zu trainieren, wenn Sie an einer saisonalen affektiven Störung leiden, z. B. mittags und nicht am frühen Morgen oder am Abend, damit Sie sowohl vom Licht als auch von der Übung profitieren können “, rät Marilyn.

Bekämpfen Sie saisonale affektive Störungen mit diesen 7 Tipps zur Stimmungsaufhellung
Redaktionhttps://fertilityroad.com/
Ich bin Mitbegründer von Fertility Road und leite das Redaktionsteam. Ich finde Zeit, um einige Inhalte für unsere Website zu schreiben. 
Bekämpfen Sie saisonale affektive Störungen mit diesen 7 Tipps zur Stimmungsaufhellung

Neuster Artikel

Mehr Artikel