FruchtbarkeitsstraßePsychische GesundheitDie emotionale Belastung des Versuchs, schwanger zu werden

Die emotionale Belastung des Versuchs, schwanger zu werden

Wenn ich mit meinen Kunden darüber spreche, wie sie sich fühlen, ist die immense emotionale Belastung beim Versuch, schwanger zu werden, oft ein großes Gesprächsthema. Manchmal ist es schwer zu bewältigen, wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt.

Vielleicht fühlen Sie sich nicht normal und sind wütend, dass Sie etwas Schwieriges finden, das andere leicht zu finden scheinen. Möglicherweise erleben Sie Trauer von a vorherige Fehlgeburtoder Angst und Sorge, zukünftige Schwangerschaften zu verlieren. Sie fühlen sich möglicherweise ausgeschlossen, wenn Ihre Freunde und Familie Kinder haben.

Viele meiner Klienten sprechen über die Ungerechtigkeit, schwangere Frauen und Babys überall zu sehen, sowie über die verletzenden Worte von Menschen, die es gut meinen, aber unempfindlich sein können.

Für diejenigen unter Ihnen, die sich für eine IVF-Behandlung entschieden haben, werden Sie mit vielen Tests und Verfahren sowie der zusätzlichen finanziellen und emotionalen Belastung fertig.

Es kann sein, dass Stress aufgrund der Wirkung von Stresshormonen auf Ihr Fortpflanzungssystem die Empfängnis erschwert, sodass jede monatliche Enttäuschung zu einem Teufelskreis wird.

Dies kann zu Problemen zwischen Partnern führen, wobei der Druck, sexuell und planmäßig sexuell aufzutreten, eine bereits angespannte Beziehung verschärft.

Wie auch immer Sie sich fühlen, es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Gefühle verständlich und natürlich sind und dass Sie nicht allein sind. Es ist auch eine gute Idee, Ihren allgemeinen Stress abzubauen. Hier sind einige meiner Top-Tipps, wie man genau das macht.

Umgang mit emotionalem Stress

Sprechen Sie es durch

Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihren Stress abzubauen. Am wichtigsten ist es, jemanden zum Reden zu haben - vielleicht einen Freund oder ein Familienmitglied. Wenn Sie sich dadurch unwohl fühlen, sollten Sie eine Beratung in Betracht ziehen, an einer Fruchtbarkeits-Selbsthilfegruppe teilnehmen oder anonym in einem Online-Forum chatten.

Dies kann Ihnen helfen, sich weniger isoliert zu fühlen und Unterstützung zu bieten. Denken Sie daran, dass es wahrscheinlich Menschen gibt, von denen Sie wissen, dass sie dasselbe durchmachen wie Sie. Jedes vierte Paar hat Probleme, andere Menschen zu empfangen und zu finden, die das Gleiche erleben, wie Sie wirklich helfen können.

Betrachten Sie Ihre eigenen Gefühle

Es ist eine gute Idee, Situationen zu vermeiden, die Sie verärgern, und sich daran zu erinnern, dass Sie sich nicht schuldig fühlen! Wenn Sie nicht zur Babyparty eines Freundes gehen möchten, gehen Sie nicht. Wenn Sie nicht in den Babyladen gehen möchten, holen Sie sich online ein Geschenk. Betrachten Sie Ihre eigenen Gefühle und üben Sie keinen unnötigen Druck auf sich selbst aus, um das sogenannte „Richtige“ zu tun. Tu was für dich richtig ist.

Führen Sie ein Stress-Audit durch

Fragen Sie sich, ob Sie die richtige Work-Life-Balance haben. Arbeiten Sie zu viel oder übernehmen Sie zu viel Verantwortung? Schauen Sie sich die verschiedenen Stressbereiche in Ihrem Leben an und überlegen Sie, ob einer dieser Stressfaktoren reduziert oder beseitigt werden kann, da der kumulative Effekt Ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigen kann. Je mehr Stresshormone in Ihrem Körper zirkulieren, desto mehr Störungen werden Ihre Fortpflanzungshormone und damit Ihre Fruchtbarkeit verursacht.

Mach Dinge, die du liebst - und pass auf dich auf

Wenn Sie keine Interessen oder Hobbys haben, finden Sie etwas, das Sie lieben, und tun Sie es. Sie sollten auch tägliche Entspannung in Ihren Zeitplan einbauen. Dies kann Spaziergänge, Yoga, Visualisierung, Meditation oder eine regelmäßige Massage sein. Schonende Bewegung ist ebenfalls wichtig. Es hilft, Angstzustände und Verspannungen zu lindern und setzt glückliche, beruhigende Hormone in Ihr System frei.

Ein gutes Buch, das ich meinen Kunden oft zum Lesen empfehle, ist The Inside Out Revolution von Michael Neill, da dies uns hilft zu sehen, wie unsere Gedanken unsere Gefühle beeinflussen und wie sie von innen nach außen und nicht von außen nach innen reisen. Viele von mir Kunden fühlen sich nur dann wirklich glücklich, wenn sie ein Baby haben.

Dieses Buch hilft Ihnen wirklich zu verstehen, dass Sie und Sie allein Glück schaffen können. Das kann kein äußerer Einfluss, nicht einmal ein Baby, obwohl es wirklich so aussieht!

Stellen Sie vor allem sicher, dass Sie etwas Spielzeit haben - planen Sie es ein, wenn Sie müssen, da es leicht ist, die Bedeutung des Spaßes zu vergessen, während Ihr Leben von dem Versuch der Empfängnis dominiert zu sein scheint.

Untersuchungen haben sogar gezeigt, dass Freude uns hilft, mehr Hormon DHEA im Körper zu produzieren. DHEA ist ein Luxushormon, das heißt, der Körper kann es in andere Hormone wie Progesteron umwandeln.

Mit zunehmendem Alter der Frauen nimmt der Progesteronspiegel natürlich ab, und wenn Frauen gestresst sind, ist der Progesteronspiegel häufig niedriger. Progesteron ist DAS Schwangerschaftshormon und ohne genug davon können wir keine Schwangerschaft halten, sodass jedes zusätzliche DHEA einen wichtigen Unterschied für Ihren Progesteronspiegel bewirken kann.

Investieren Sie in Ihre Beziehung

Wie Sie wissen, leiden viele Beziehungen, wenn Fruchtbarkeitsprobleme auftreten. Nehmen Sie sich also Zeit, um sich auf Ihre Beziehung und Freundschaft mit Ihrem Partner zu konzentrieren. Dies ist eine gute Zeit für romantische Abendessen und Wochenenden, um den Funken am Leben zu erhalten.

Sei ehrlich zu dir selbst über deine Gefühle

Einige meiner Kunden schreiben ihre Gedanken und Gefühle in ein Tagebuch. Dies hilft ihnen, Ängste und Frustrationen abzubauen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie jemanden mit ihnen belasten oder beurteilt werden, und es ist eine großartige Möglichkeit, emotionalen Raum im Inneren freizugeben.

Mach eine Pause

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Fruchtbarkeitsprobleme Ihr Leben übernehmen, machen Sie eine Pause von ein paar Monaten, um das Problem zu beseitigen und dem Teufelskreis für eine Weile zu entkommen. Machen Sie Ihren Kopf frei und lassen Sie Ihr Leben, Ihre Beziehung und Ihre Hormone wieder ins Gleichgewicht kommen, bevor Sie daran denken, es erneut zu versuchen.

Verwenden Sie australische Buschblütenessenzen

Die folgenden Kombinationen sind möglicherweise hilfreich:

  • "Calm & Clear Essence" eignet sich hervorragend zum Entspannen und Erholen
  • "Dynamis Essence" ist nützlich, wenn Sie sich von Stress und Angst erschöpft fühlen
  • „Beziehungsessenz“ kann dazu beitragen, die Qualität intimer Beziehungen zu verbessern

Sie können australische Buschblütenessenzen in einem guten Bioladen wie kaufen.

Nehmen Sie wie auf der Flasche angegeben.

Legen Sie ätherische Öle in das Bad

Die Zeit für ein Bad ist nicht nur eine großartige Form der Entspannung und schafft Zeit für mich, sondern einige ätherische Öle können auch verwendet werden, um ein tieferes Gefühl der Entspannung hervorzurufen. Eine Kombination aus Rose, Jasmin und Neroli ist ideal.

Diese helfen Ihnen, Stress abzubauen, und für Frauen verbessern sie auch die weiblichen Eigenschaften, die zur Verbesserung der Fruchtbarkeit erforderlich sind.

Alternativ können Sie bei www.nealsyardremedies.com vorgefertigte ätherische Ölmischungen kaufen, die kostengünstiger sind als der Kauf einzelner Öle.

Versuchen Sie homöopathische Mittel

Die folgenden homöopathischen Mittel können gegen akute Angstzustände und emotionale Störungen angewendet werden. Wählen Sie das Mittel aus, das Ihren Gedanken und Gefühlen am ehesten entspricht. Kaufen Sie es in 30c Potenz in einer Apotheke oder einem Reformhaus und nehmen Sie bei Bedarf eine Pille ein, maximal drei pro Tag für drei Tage. Lassen Sie mindestens eine Woche Zeit, bevor Sie Folgendes wiederholen:

  • Arg Nit: bei vorzeitiger Angst, Sorgen um das Baby während der Schwangerschaft oder vor einem Schwangerschaftstest
  • Gelsemium: bei Angstzuständen, insbesondere nach einem Schock oder einer schlechten Nachricht, z. B. aufgrund einer Fehlgeburt oder Diagnose durch den Arzt
  • Ignatia: Für die emotionale Achterbahnfahrt, sehr tränenreich und sogar hysterisch, verlegen über Emotionen
  • Natrum Mur: für wiederholte Trauer und Enttäuschung, will alleine sein, kann nicht mehr weinen
  • Pulsatilla: Um sich die ganze Zeit weinerlich zu fühlen, will ich nicht allein sein, fühle mich nach einem guten Schrei besser

Wenn Ihre Symptome weiterhin bestehen, wenden Sie sich immer an einen qualifizierten Homöopathen.

Ich hoffe wirklich, dass dies Ihnen einige nützliche Vorschläge gegeben hat, wie Sie sich entspannen und Stress abbauen und mit der emotionalen Belastung umgehen können, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden. Weitere Informationen zu maßgeschneiderten natürliche Lösungen Was Ihnen helfen könnte, schwanger zu werden, besuchen Sie bitte meine Website: www.cassieeverett.com oder rufen Sie unter 07588 820 409 an.

Vielleicht interessiert Sie das Lesen

Cassie Everetthttps://cassieeverett.com/
Cassie praktiziert seit 11 Jahren Homöopathie, zuerst in London und jetzt in Bristol. Sie hält Vorlesungen, bietet praktische Kurse an und betreut Studenten. Sie ist spezialisiert auf natürliche hormonelle Gesundheit und die Behandlung von Unfruchtbarkeit.