Erstes IVF-Magazin
15 Artikel über IVF von Top-IVF-Experten weltweit!
Herunterladen jetzt Ihr kostenloses Exemplar!

Interview mit Dr. Antonio Gosálvez von Quironsalud Madrid

Exklusives Interview von Fertility Road
Interview mit Dr. Antonio Gosálvez von Quironsalud Madrid
Dr. Antonio Gosalvez, MD, PhD

…Je mehr Sie Ihren Patienten geben, desto besser schlafen Sie nachts…

Dr. Antonio Gosálvez, MD, PhD, Universitätskrankenhaus Quironsalud in Madrid

Wir haben Dr. Antonio Gosálvez – Direktor der Fertility Unit bei . interviewt Universitätskrankenhaus Quironsalud in Madrid der in seiner Karriere mehr als 10,000 Patienten behandelt hat! Antonio Gosálvez steht hinter unserem Fertility Journey-Paar – Stacey und Kurt – Behandlungsablauf – Lesen Sie die Fallstudie hier >>>

Seit wann behandeln Sie IVF-Patienten?

Seit meinen ersten Schritten im Jahr 1994. Ich habe Ende der XNUMXer Jahre Medizin studiert, als das erste IVF-Baby geboren wurde.

Wie lange arbeiten Sie schon mit Quironsalud zusammen?

Das Krankenhaus Quironsalud Madrid wurde 2007 eröffnet. Zwei Jahre zuvor wurde ich eingeladen, seine Fertilitätsabteilung zu entwerfen und zu bauen.

Warum haben Sie sich für den IVF-Bereich entschieden?

Denn es ist eine feine Mischung aus Emotionen und Technik. Jeder Patient ist anders!

Wissen Sie, wie vielen Paaren Sie geholfen haben, ein Baby zu bekommen?

Hhm! Schwer zu sagen, aber leicht über zehntausend Paare.

Was war Ihrer Meinung nach Ihr größter Erfolg während Ihrer Karriere?

Ich war ein Pionier bei der Integration von emotionaler Betreuung in die Einheiten, aber auch bei der Entwicklung einfacher, aber robuster Prozesse.

Was unterscheidet Quironsalud von den anderen IVF-Kliniken in Spanien?

Wir sind ein Krankenhaus! Wir bieten die Menschlichkeit einer kleinen bis mittleren Einheit, unter de Qualität und Sicherheit von großen und modernen Räumlichkeiten.

Sind Sie auf einen bestimmten Bereich spezialisiert, zB männlicher Faktor oder mehrere IVF-Versagen oder andere? Bekommen Sie viele Patienten mit diesen Problemen?

Wir sind eindeutig spezialisiert auf schwierige Fälle, in denen ein eingespieltes Team unabdingbar ist.

Welchen Rat würden Sie Paaren geben, die überlegen, eine Behandlung im Ausland zu beginnen, während sie nach einer Klinik suchen?

Kommen Sie einfach vorbei, sehen und fühlen Sie. Gute Webseiten sind leichter zu finden als gute Fertility Units.

Normalerweise findet Ihr erstes Gespräch mit Patienten persönlich statt. Glauben Sie, dass „Online-Konsultationen“ sowohl für den Arzt als auch für den Patienten wertvoll genug sein können?

Ja, eindeutig wertvoll, aber nur als Erstkontakt oder Folgebesuch.

Was ist das Protokoll für Patienten mit mehreren IVF-Versagen? Erhalten sie aufgrund früherer Fehler und Probleme eine personalisierte Behandlung?

Mehrere IVF-Fehler können nicht protokolliert werden. Jedes Paar ist einzigartig und verdient eine maßgeschneiderte Einstellung.

Können Sie uns kurz Ihren schwierigsten IVF-Fall beschreiben, der mit einer erfolgreichen Geburt endete? Was hat in diesem Fall einen Unterschied gemacht?

Junge depressive und extrem fettleibige Frau mit geschlossener Vagina nach Krebsbehandlung. Zuerst mussten wir ihr helfen, ihren Lebenswillen wiederzufinden. Danach, um 50 Pfund zu verlieren. Drittens, erstellen Sie eine funktionelle Vagina. Endlich konnte sie einen Embryo adoptieren und ist jetzt eine vielbeschäftigte Mutter. Der Kernpunkt war, mit ihr ein Team zu bilden: „Gemeinsam können wir Erfolge erzielen“.

Sie sind ein Arzt hinter dem Behandlungsprozess unseres Fertility Journeys-Paares – Stacey und Kurt – bei Quironsalud. Da sie aus Großbritannien kamen, ist dies ein perfektes Beispiel für Patienten, die aus dem Ausland zur Behandlung kommen. Mit welchen Herausforderungen waren Sie während ihres Behandlungsprozesses konfrontiert?

Alle Flüge wurden wegen Covid-19 gestrichen oder verschoben, extreme Schneefälle hier… Es war kein einfaches Jahr!

Wenn Sie Ihrem jüngeren Arztkollegen einen Rat geben könnten, was wäre das?

Seien Sie Ihr Bestes für das Paar, das Sie vor sich haben: jeden einzelnen von ihnen. Sie leiden mehr, als Sie sehen, und Sie können der kürzeste Weg zu ihrem Glück sein. „Je mehr Sie Ihren Patienten geben, desto besser schlafen Sie nachts“.

Redaktion
Redaktion
Ziel von Fertility Road ist es, ehrlich, direkt und einfühlsam zu informieren und zu inspirieren. Unsere weltweiten Fachautoren schlüsseln die Wissenschaft auf und liefern relevante, aktuelle Einblicke in alles, was mit IVF zu tun hat.

In Verbindung stehende Artikel

KOSTENLOSES IVF-MAGAZIN
15 Artikel über die IVF-Behandlung von Top-IVF-Experten weltweit!