Fruchtbarkeit 360Heiße Frauen sind fruchtbarer!

Heiße Frauen sind fruchtbarer!

Wissenschaftler der University of Sheffield haben herausgefunden, dass Hitzewallungen bei Frauen mit dem fruchtbarsten Teil ihres monatlichen Zyklus zusammenhängen können.
Boffins entdeckte, dass die Körpertemperatur unmittelbar nach dem Eisprung um etwa 0.2 Grad Celsius ansteigt. Es wird angenommen, dass dies auf erhöhte Spiegel an Fruchtbarkeitshormonen, einschließlich Progesteron, zurückzuführen ist.
Die Forschung knüpft an die Behauptungen der Hersteller von Basalthermometern an, dass ihre Geräte einer der wirksamsten Indikatoren für die Fruchtbarkeit sind. Die Mobiltelefontechnologie macht die Wissenschaft möglicherweise noch genauer. Apps, die mit Sensoren verbunden sind, die auf der Haut getragen werden, überwachen die Temperatur einer Frau im Laufe des Tages.
"Diese können helfen, eine genauere Vorstellung davon zu bekommen, wann die Fruchtbarkeit ihren Höhepunkt erreicht", sagt Dr. Allan Pacey, ein Fruchtbarkeitsexperte an der Universität.
„Wir haben das Gefühl, dass wir gute Fortschritte bei dem machen, was wir über die Basaltemperatur wissen und wie wir sie messen können, aber letztendlich kann man nicht vorhersagen, wann man von der Temperatur am fruchtbarsten sein wird - nur, dass es bereits so ist Ereignis."
Pacey betont auch, dass ein Temperaturspitzenwert nicht die Realität verschleiert, dass hier ein „goldenes“ 24-Stunden-Fenster vor dem Eisprung ist, wenn das Ei lebensfähig ist.
„Realistisch gesehen kann es sein, dass Sie erst nach 12 Stunden eine Temperaturmessung in diesem Fenster durchführen - oder Sie könnten sie ganz verpassen. Normaler Sex ist immer noch eine zuverlässigere Methode. “

Redaktionhttps://fertilityroad.com/
Ich bin Mitbegründer von Fertility Road und leite das Redaktionsteam. Ich finde Zeit, um einige Inhalte für unsere Website zu schreiben. 

Neuster Artikel

Related posts