So steigern Sie Ihre Fruchtbarkeit in Ihren 30ern

Muss lesen

Avatar von Kendra Tolbert MS, RDN, RYT
Kendra Tolbert MS, RDN, RYThttps://livefertile.com/
Kendra Tolbert MS, RDN, RYT ist eine Ernährungsberaterin für Frauengesundheit, eine registrierte Yogalehrerin und eine zertifizierte Aromatherapeutin. Sie hat ihren Master in Ernährung und öffentlicher Gesundheit an der Columbia University abgeschlossen. 2017 wurde sie von der Women's Health Dietetic Practice Group mit dem Emerging Professional Award ausgezeichnet. Kendra hat Erfahrung darin, Einzelpersonen, Familien und Gemeinschaften dabei zu helfen, ihre Gesundheit und ihr Leben zu verbessern, indem sie gesündere Gewohnheiten annimmt. Ihre Fachgebiete umfassen Frauengesundheit, PCOS, Fruchtbarkeit, Gemeinschaftsernährung sowie integrative und funktionelle Ernährung. Kendra wurde auf einer Reihe von Websites vorgestellt und geschrieben, darunter Eating Well, Fertility Road, Good Morning Washington und Women's Health.

In diesem Video werden wir uns genauer ansehen, was die Forschung wirklich über Fruchtbarkeit, Schwangerschaft und Alterung aussagt. Außerdem werden wir einige Möglichkeiten untersuchen, um Ihre Fruchtbarkeit in Ihren 30ern auf natürliche Weise zu steigern. Egal, ob Sie Anfang, Mitte oder Ende 30 sind, es ist nie zu spät, um Ihre Fruchtbarkeit zu optimieren und Ihre Chancen auf Empfängnis zu erhöhen.

Wenn Sie so etwas wie die meisten meiner Kunden (und ich) sind, haben Sie sich immer vorgestellt, dass Sie eines Tages eine Mutter sein würden. Du hast immer geplant, dass es eines Tages passieren würde, aber irgendwie verging die Zeit etwas schneller als erwartet. Vielleicht war es eine Graduiertenschule oder eine Traumkarriere. Oder vielleicht war es der Wunsch zu reisen oder erst später im Leben einen Partner zu finden.

Was auch immer der Grund war, Babys waren auf dem Rückgrat. Und jetzt bist du in deinen 30ern und fragst dich, ob es zu spät ist. Ich habe gute Nachrichten für dich, das ist es nicht. Eine Verbesserung Ihrer Fruchtbarkeit ist in Ihren 30ern möglich.

Kendra Tolbert, MS, RDN, RYT empfiehlt, mit Ihrem Gesundheitsteam zu chatten, bevor Sie Änderungen an Ihrem Lebensstil vornehmen. Die hier geteilten Informationen dienen nur zu Bildungs- und Informationszwecken.

Quironsalud-Banner
Männern helfen, Väter zu werden
Lebensflüsterer

Neuster Artikel

So steigern Sie Ihre Fruchtbarkeit in Ihren 30ern

Muss lesen

Avatar von Kendra Tolbert MS, RDN, RYT
Kendra Tolbert MS, RDN, RYThttps://livefertile.com/
Kendra Tolbert MS, RDN, RYT ist eine Ernährungsberaterin für Frauengesundheit, eine registrierte Yogalehrerin und eine zertifizierte Aromatherapeutin. Sie hat ihren Master in Ernährung und öffentlicher Gesundheit an der Columbia University abgeschlossen. 2017 wurde sie von der Women's Health Dietetic Practice Group mit dem Emerging Professional Award ausgezeichnet. Kendra hat Erfahrung darin, Einzelpersonen, Familien und Gemeinschaften dabei zu helfen, ihre Gesundheit und ihr Leben zu verbessern, indem sie gesündere Gewohnheiten annimmt. Ihre Fachgebiete umfassen Frauengesundheit, PCOS, Fruchtbarkeit, Gemeinschaftsernährung sowie integrative und funktionelle Ernährung. Kendra wurde auf einer Reihe von Websites vorgestellt und geschrieben, darunter Eating Well, Fertility Road, Good Morning Washington und Women's Health.

In diesem Video werden wir uns genauer ansehen, was die Forschung wirklich über Fruchtbarkeit, Schwangerschaft und Alterung aussagt. Außerdem werden wir einige Möglichkeiten untersuchen, um Ihre Fruchtbarkeit in Ihren 30ern auf natürliche Weise zu steigern. Egal, ob Sie Anfang, Mitte oder Ende 30 sind, es ist nie zu spät, um Ihre Fruchtbarkeit zu optimieren und Ihre Chancen auf Empfängnis zu erhöhen.

Wenn Sie so etwas wie die meisten meiner Kunden (und ich) sind, haben Sie sich immer vorgestellt, dass Sie eines Tages eine Mutter sein würden. Du hast immer geplant, dass es eines Tages passieren würde, aber irgendwie verging die Zeit etwas schneller als erwartet. Vielleicht war es eine Graduiertenschule oder eine Traumkarriere. Oder vielleicht war es der Wunsch zu reisen oder erst später im Leben einen Partner zu finden.

Was auch immer der Grund war, Babys waren auf dem Rückgrat. Und jetzt bist du in deinen 30ern und fragst dich, ob es zu spät ist. Ich habe gute Nachrichten für dich, das ist es nicht. Eine Verbesserung Ihrer Fruchtbarkeit ist in Ihren 30ern möglich.

Kendra Tolbert, MS, RDN, RYT empfiehlt, mit Ihrem Gesundheitsteam zu chatten, bevor Sie Änderungen an Ihrem Lebensstil vornehmen. Die hier geteilten Informationen dienen nur zu Bildungs- und Informationszwecken.

Weitere Artikel

Quironsalud-Banner
Männern helfen, Väter zu werden
Lebensflüsterer

Neuster Artikel