Erstes IVF-Magazin
15 Artikel über IVF und Spenderkonzeption von Top-IVF-Experten weltweit!
Herunterladen jetzt Ihr kostenloses Exemplar!

Wie Sie Ihr Immunsystem stärken können

So stärken Sie Ihr Immunsystem

Unser Immunsystem ist ein komplexes Netzwerk von Zellen, Organen und Geweben, die als erste Verteidigungslinie dienen, um uns vor Viren und Krankheitserregern zu schützen.

Die Forschung zeigt uns, dass die Stärke unseres Immunsystems weniger genetisch bedingt ist und weitgehend von beeinflusst wird Lifestyle-Faktoren wie Stress, Schlaf, Ernährung und Bewegung.

Es gibt keine magische Pille, die die Immunität sofort stärken kann, aber durch einfache Änderungen des Lebensstils können Sie Ihr Immunsystem stärken und Ihre Abwehr gegen Viren verbessern.

Erstes IVF-Magazin
15 Artikel über IVF und Spenderkonzeption von Top-IVF-Experten weltweit!

Fünf einfache Schritte zur Unterstützung der Immungesundheit

1. Verbessern Sie die Darmgesundheit

Essen Sie mindestens 5 - 10 Obst & Gemüse pro Tag
Essen Sie mindestens 5 - 10 Obst & Gemüse pro Tag

Unterstützen Sie Ihre Darmgesundheit: 70-80% der Immunzellen befinden sich in unserem Darm. Essen Sie mindestens 5 - 10 Portionen buntes Obst und Gemüse pro Tag.

Reduzieren Sie die Aufnahme von Zucker und raffinierten Kohlenhydraten (Junk Food), Alkohol und Zigaretten: Lebensmittel, die in Zucker umgewandelt werden, schwächen die Immunität.

2. Schlaf gut

Nehmen Sie eine tägliche Meditationspraxis auf, um den Schlaf zu verbessern
Nehmen Sie eine tägliche Meditationspraxis auf, um den Schlaf zu verbessern

Während wir schlafen, ruhen und erholen sich unsere Körper. Studien zeigen, dass Menschen, die keinen guten Schlaf bekommen, mit größerer Wahrscheinlichkeit krank werden, nachdem sie einem Virus wie einem Erkältungsvirus ausgesetzt wurden. Schlafmangel kann sich auch darauf auswirken, wie schnell Sie sich erholen, wenn Sie krank werden.

Ohne ausreichenden Schlaf produziert Ihr Körper weniger Zytokine, eine Art Protein, das gegen Infektionen und Entzündungen wirkt und effektiv eine Immunantwort erzeugt.

3. Stress

Vielen Menschen ist nicht klar, dass das Immunsystem sehr eng mit ihrem Stress verbunden ist. Während Stress allein nicht dazu führen kann, dass wir uns mit Viren infizieren, kann er die Fähigkeit des Immunsystems, auf Eindringlinge zu reagieren, schwächen und uns anfälliger für Infektionen machen. Während des Stresses bleibt die Kampf- oder Fluchtreaktion eingeschaltet und setzt den Körper Cortisol und anderen Stresshormonen aus. Die Zellen des Immunsystems (und anderer Körpersysteme) können nicht normal reagieren und Entzündungsniveaus erzeugen, die die Immunität beeinträchtigen.

Möglichkeiten, Stress abzubauen

  • Nehmen Sie eine tägliche Meditationspraxis auf
  • Übung (nur 20 Minuten pro Tag können Stresshormone senken)
  • Lassen Sie sich beraten oder besprechen Sie Ihre Probleme
  • Konzentrieren Sie sich auf tiefes Atmen
  • Schreiben Sie eine tägliche Dankbarkeitsliste.
  • Begrenzen Sie die Zeit, in der Sie auf Negativität hören
  • Lassen Sie den Groll los - Studien zeigen, dass Menschen, die täglich Dankbarkeit und Vergebung üben, ein starkes Immunsystem haben!

4. Übung Bitte beachten Sie zu diesem Zeitpunkt die Protokolle zur sozialen Distanzierung und bleiben Sie 2 Meter voneinander entfernt oder trainieren Sie zu Hause im Garten

Übung in der Natur
Übung in der Natur

Übung in der Natur. Selbst 20 Minuten im Freien senken nachweislich das Hauptstresshormon Cortisol, was selbst zu einer erhöhten Entzündung und einer verminderten Immunität führt.

5. Betrachten Sie eine Ergänzung

Betrachten Sie eine Ergänzung
Betrachten Sie eine Ergänzung

Ein Allrounder Multivitamin ist ein guter Weg, um sicherzustellen, dass Sie ausreichende Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen erhalten, wenn Ihre Diät ist nicht so toll.

Vitamin D Es wird gezeigt, dass es die Immunität erhöht, die Forschung ist jedoch im Gange.

Betrachten Sie eine probiotischen in Ihrem Immunsystem.

Vitamin C wird auch in der Forschung gezeigt, um die Immunität zu stärken.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass kein einzelnes Supplement allein vor Viren schützt. Covid 19 ist ein neues Virus und darüber ist nicht genug bekannt. Wenn Sie jedoch einen ganzheitlichen Ansatz für Ihre Selbstversorgung verfolgen und sich auf Körper und Geist konzentrieren, können Sie Ihre Immunabwehr stärken und möglicherweise Symptome und Schutz reduzieren.

Fazit: Ihr Körper kann Krankheiten besser bekämpfen und Wunden heilen, wenn er nicht unter Stress steht und eine optimale Ernährung hat. Es wäre äußerst wichtig, sich zu diesem Zeitpunkt auf mehr Selbstpflege und Wohlbefinden zu konzentrieren.

Colette Assur
Colette Assur
Colette Assor Lic Ac MBAcC ist eine registrierte Akupunkteurin und Expertin für Wohlbefinden mit 25 Jahren Erfahrung in der ganzheitlichen Medizin. Colette ist Mitglied des British Acupuncture Council und stellvertretende Vorsitzende des Acupuncture Fertility Network.  

In Verbindung stehende Artikel

ERSTES IVF-MAGAZIN
15 Artikel über IVF und Spenderkonzeption von Top-IVF-Experten weltweit!