wachsende Familien
GesundheitAkupunktur & IVF: ein integrativer Ansatz

Akupunktur & IVF: ein integrativer Ansatz

- Werbung -Akupunktur & IVF: ein integrativer Ansatz
- Werbung -

Jedes Jahr durchlaufen 68,000 Paare in Großbritannien die IVF. 2016 gab es 20,028 Geburten infolge von IVF. Fruchtbarkeitsbehandlung kann sein teuerund es gibt feine Margen zwischen positiven und negativen Ergebnissen.

Was auch immer der Grund für eine IVF ist, die meisten Paare kommen erst an diesem Punkt an, wenn sie alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft haben. Die Suche nach einem Kind kann wie ein nie endendes werden emotionale Achterbahnfahrt. Lebendgeburtenraten können als wichtigstes Erfolgsmaß für Patienten angesehen werden, die sich einer assistierten reproduktiven Behandlung unterziehen.

Vor diesem emotionalen Hintergrund versuchen viele Paare, ihre Erfolgschancen zu maximieren. Neben der Wahl der richtigen IVF-Klinik ist Akupunktur neben der IVF eine beliebte Behandlungsmethode. Viele Kliniken bieten Ärzte vor Ort an.

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) hat ihren Ursprung vor mehr als zweitausend Jahren im Osten und ist ein umfassendes medizinisches Gesundheitssystem. Es umfasst eine Reihe von Therapien, darunter Akupunktur, Kräutermedizin, Massage und Ernährungstherapie, um Patienten dabei zu helfen, ihre Gesundheit zu erreichen und zu erhalten.

Wie es funktioniert

Aus biomedizinischer Sicht stimuliert Akupunktur das Nervensystem und beeinflusst die Produktion von Hormonen und Neurotransmittern. Die daraus resultierenden biochemischen Veränderungen aktivieren das körpereigene interne Regulationssystem und stimulieren seine natürlichen Heilungsfähigkeiten. Das verbesserte Energie- und biochemische Gleichgewicht kann das körperliche und emotionale Wohlbefinden fördern.

Aus östlicher Sicht besteht das zugrunde liegende Prinzip der Behandlung darin, dass Krankheit und Schmerz auftreten, wenn das Qi (Chi) oder die Lebenskraft des Körpers nicht frei fließen. Gründe dafür können emotionaler Stress, schlechte Ernährung oder Trauma sein. Durch das Einführen ultrafeiner steriler Nadeln in bestimmte Akupunkturpunkte versucht ein traditioneller Akupunkteur, die körpereigene Heilungsreaktion zu stimulieren und das natürliche Gleichgewicht wiederherzustellen.

Die Vorteile der traditionellen Akupunktur

Akupunktur ist eine der sichersten und beliebtesten ergänzenden Therapien in Großbritannien. Ein zunehmendes Gewicht an Beweisen aus der westlichen wissenschaftlichen Forschung zeigt seine Wirksamkeit bei der Behandlung einer Vielzahl von Gesundheitszuständen.

Bei Ihrer ersten Sitzung wird ein traditioneller Akupunkteur einen detaillierten Blick auf Ihre allgemeine Gesundheits- und Krankengeschichte werfen. Ihnen werden viele Fragen zu Ihrem Lebensstil, Ihren Schlafmustern, Ihrer Ernährung und Ihrer emotionalen Gesundheit gestellt. Anschließend wird ein Behandlungsplan erstellt, der Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht. Schwanger zu werden beinhaltet eine Kette von zeitlich eng abgestimmten Prozessen. Dieser einzigartige Behandlungsansatz bildet den Kern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Indem Sie empfohlene Lebensstilelemente hinzufügen, arbeiten Sie bewusst daran, Ihre Empfängnisfähigkeit zu verbessern.

Akupunktur wird in der Forschung gezeigt

  • Erhöht die Durchblutung der Eierstöcke und der Gebärmutter
  • Regulieren Sie den Hormonhaushalt
  • Wirkt entzündungshemmend
  • Beruhige das Zentralnervensystem
  • Stress abbauen und Entspannung fördern

Der Beweis

Untersuchungen zeigen die Wirksamkeit der Akupunktur neben der IVF sowie die Optimierung der natürlichen Fruchtbarkeit.
Im Jahr 2018 ergab eine systematische Überprüfung, dass Akupunktur einen signifikanten Behandlungseffekt bei der Verbesserung der Lebendgeburtenrate von Patienten mit IVF und ICSI hat. Insgesamt 3,188 subfertile Frauen aus 12 randomisierten kontrollierten Studien wurden in diese jüngste Untersuchung einbezogen. Die Studie zeigte auch, dass eine Akupunkturbehandlung Stress und Angst reduzieren und die Fähigkeit einer Frau verbessern kann, mit dem IVF-Prozess fertig zu werden.

Die Forschung konzentrierte sich nicht nur auf Studien mit einer begrenzten Anzahl von Akupunktursitzungen. Diese Überprüfung umfasste Studien, in denen Frauen eine längerfristige Akupunkturbehandlung erhielten.

Frühere Forschungen haben sich auf die kurzfristige Akupunktur konzentriert. Eine weit verbreitete Studie aus dem Jahr 2002: Die in Fertility and Sterility veröffentlichte Paulus-Studie (2002) zeigte eine Schwangerschaftsrate von 42.5% in der Akupunktur- und IVF-Gruppe gegenüber einer Erfolgsrate von 26.3% in der IVF-Gruppe. Diese Studie wurde allgemein anerkannt und ermutigte viele Menschen, vor und nach dem Transfer Akupunktur zu machen erhöhen die Chancen auf IVF-Erfolg.

Der Trend zur Langzeitbehandlung ist stärker und weist darauf hin, dass die Akupunkturbehandlung dosisabhängig sein kann. Die Forschung ist im Gange und keineswegs schlüssig.
Es ist klar, dass es Diskrepanzen zwischen verschiedenen Studien gibt und die Forschung widersprüchlich erscheinen kann. Gründe dafür sind, dass wissenschaftliche Studien zur Akupunktur häufig unterfinanziert sind und verbessert werden müssen. Es besteht auch immer noch kein Konsens darüber, was ein gutes Placebo ausmacht.

Die allgemeine Schlussfolgerung ist jedoch, dass Akupunktur eine Überlegung wert ist, wenn Sie versuchen möchten, Ihre Chancen auf einen IVF-Erfolg zu maximieren.

Vorbereitung auf Ihren IVF-Zyklus

Es ist ideal, sich etwas Zeit zu nehmen, um sich auf Ihren IVF-Zyklus vorzubereiten. Die meisten Akupunkteure empfehlen, über einen Zeitraum von 2 bis 3 Menstruationszyklen zu arbeiten. Ziel der Behandlung ist es, die beste fruchtbare Umgebung mit dem Ei von bester Qualität zu schaffen. Indem Sie Ihren Körper vorbereiten, können Sie Ihr hormonelles und reproduktives System unterstützen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Körper nähren und auf Stress vorbereitet sind, der während der Reise auf Sie zukommt.

Für Paare, die unter Stress stehen und die Erfolgschancen erhöhen möchten, kann ein integrativer Ansatz einen zusätzlichen Schub bieten, um die Erfolgschancen zu optimieren.

Der Versuch, schwanger zu werden, kann eine stressige Zeit sein, besonders wenn die Dinge nicht nach Plan laufen. Paare können eine emotionale Achterbahnfahrt von Stress und Angst erleben. Die assistierte Reproduktion ist für jeden eine andere Erfahrung. Um Ihnen dabei zu helfen, finden Sie hier einige Tools, mit denen Sie sich um Ihren Geist und Körper kümmern können.

Fruchtbarkeitstipps zur Selbstpflege

Nährwerte

Ernährungswissenschaftler empfehlen häufig eine mediterrane Ernährung, um die Fruchtbarkeit zu optimieren. Die pflanzliche, farbenfrohe Grundlage sollte eine positive Ernährung bieten, die Ihr Körper benötigt. Vermeiden oder begrenzen Sie den Konsum von Koffein und Alkohol. Ich empfehle, Alkohol und Koffein vollständig zu stoppen. Zusätzliche Ergänzungen können auch hilfreich sein, um die Gesundheit der Eier zu verbessern. Lassen Sie sich immer von einem Fachmann beraten, wenn Sie eine Nahrungsergänzung einleiten.

Stress managen

Meditation, Yoga, Atemarbeit und Akupunktur können geeignete Behandlungsoptionen sein, um Stress und Angstzustände bei Frauen zu reduzieren. Versuchen Sie, alle anderen Bereiche Ihres Lebens so einfach wie möglich zu halten und nicht zu beschäftigt zu sein. Pflegen Sie sich und geben Sie sich viel Ruhe und Raum.

Achtsam trainieren

Bewegung ist wichtig für die Durchblutung, den Stressabbau und das emotionale Wohlbefinden. Versuchen Sie, langsame, sanfte Übungen zu machen, zum Beispiel Yoga oder Tai Chi. Am wichtigsten ist es, auf deinen Körper zu hören. Es ist wichtig, während der IVF auf anstrengende Workouts zu verzichten.

Vermeiden Sie Chemikalien

Werfen Sie Haushaltsgegenstände weg, die mit hormonstörenden Chemikalien hergestellt wurden. Diese beeinträchtigen die reproduktive Gesundheit und die pränatale Entwicklung. Zu vermeidende Chemikalien: Formaldehyd, BPA und andere Phenole. Diese finden sich in Lebensmittelverpackungsmaterialien und Kunststoff.

Meditation

Meditation bietet ein Gefühl von Gleichgewicht, Frieden und Ruhe, das der allgemeinen Gesundheit zugute kommt. Das Erlernen von Meditation zum Stressabbau kann ein wirksames Instrument für Körper und Geist sein, um das emotionale Wohlbefinden zu verbessern.

Viel Schlaf bekommen

Wenn Sie die richtige Menge Schlaf bekommen, wird Ihr IVF-Zyklus unterstützt. Das Hormon Melatonin reguliert sowohl den Schlaf als auch die Fortpflanzung. Ein Spaziergang im Freien bei hellem Sonnenlicht kann dazu beitragen, den Melatoninspiegel nachts zu steigern und den Schlaf zu verbessern. Im Gegensatz dazu kann helles Licht nachts den Melatoninspiegel künstlich unterdrücken. Vermeiden Sie daher Bildschirme ein oder zwei Stunden vor dem Schlafengehen.

Eines Tages, in einer Zeit,

Der schwierigste Teil der Fruchtbarkeitsbehandlung kann die Angst sein, die aus der Angst resultiert, dass sie möglicherweise nicht funktioniert. Das Leben mit Angst und Stress kann emotional und körperlich seinen Tribut fordern. Die Realität ist, dass es unmöglich ist zu wissen, was in Zukunft passieren wird. Das achtsame 24-Stunden-Leben bietet die Möglichkeit, die Gegenwart anzunehmen und das Leben zu akzeptieren, während es sich von Moment zu Moment entfaltet.

Dankbarkeit

Der Kampf um die Empfängnis kann zu Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit führen und den Kontakt zu Freude und Glück verlieren. Die Wissenschaft zeigt, dass das Leben mit Dankbarkeit uns glücklicher machen kann. Das Schreiben einer abendlichen Dankbarkeitsliste kann dazu beitragen, das Selbstwertgefühl und die Zufriedenheit zu steigern und nachts besser zu schlafen.

Betrachten Sie Fruchtbarkeitsakupunktur

Wenn Sie Akupunktur in Betracht ziehen möchten, suchen Sie einen qualifizierten Akupunkteur auf.
Der British Acupuncture Council ist Großbritanniens größte professionelle Selbstregulierungsbehörde für professionell qualifizierte Akupunkteure in Großbritannien. Alle Mitglieder haben eine Ausbildung in traditioneller Akupunktur, chinesischer Medizin und westlichen biomedizinischen Wissenschaften abgeschlossen und halten sich an einen strengen Kodex für sichere Praxis und professionelles Verhalten.

Avatar von Colette Assor
Colette Assorhttps://www.acupunctureworkslondon.co.uk/
Colette Assor Lic Ac MBAcC ist eine registrierte Akupunkteurin und Expertin für Wohlbefinden mit 25 Jahren Erfahrung in der ganzheitlichen Medizin. Colette ist Mitglied des British Acupuncture Council und stellvertretende Vorsitzende des Acupuncture Fertility Network.  
Akupunktur & IVF: ein integrativer Ansatz

Neuster Artikel

Mehr Artikel