wachsende Familien
GesundheitIst ein guter Schlaf nichts anderes als ein Traum?

Ist ein guter Schlaf nichts anderes als ein Traum?

- Werbung -Ist ein guter Schlaf nichts anderes als ein Traum?
- Werbung -

Wenn jeder etwas braucht, unabhängig von Alter, Gesundheitszustand oder Lebensstil, dann ist es eine gute Nachtruhe. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, dies zu erreichen, müssen Sie der Ursache auf den Grund gehen, damit Sie das Problem beheben können. Lesen Sie daher weiter, um die verschiedenen Gründe herauszufinden, warum Sie möglicherweise nicht gut schlafen können. 

Sie fühlen sich gestresst – Stress… die Wurzel allen Übels, oder? Immer mehr Menschen sind sich gestresst fühlen heute, da sie versuchen, familiären und beruflichen Druck zu jonglieren. Dies kann zu Schlafmangel führen. Dies liegt daran, dass Ihr Geist voll ist und Sie daher nicht abdriften. Sie müssen Wege finden, diesen Stress loszuwerden. Warum schreibst du nicht ein Tagebuch, damit du diese Gedanken aus deinem Kopf verbannst? Dies ist eine der effektivsten Techniken. Oft werden wir wach gehalten, weil wir uns so viele Sorgen machen. Wenn Sie also ein Tagebuch führen, können Sie Ihre Gedanken entlasten, damit sie Sie nicht belasten und Ihren Geist verschlingen, während Sie sich bemühen, diese so wichtige Ruhezeit zu bekommen! Probieren Sie es aus und wir sind sicher, dass Sie schockiert sein werden, wie viel Unterschied es machen kann. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie hier tun müssen, ist, die Ursache des Problems zu finden, das Sie erleben. Wenn Sie erst einmal herausgefunden haben, warum Sie sich so gestresst fühlen, sind Sie am besten in der Lage, diesen Stress zu bewältigen, damit Sie ein besseres Ergebnis erzielen können. Sie können auch verschiedene Techniken üben, die Ihnen helfen können, den Stress, den Sie erleben, zu reduzieren. Beispiele sind tiefe Atemtechniken sowie Yoga und Meditation.

Deine Körperuhr ist überall – Gehen Sie während der Woche zu unterschiedlichen Zeiten schlafen? Wenn ja, ist Ihre innere Uhr überall und braucht ein bisschen Konstanz. Einer der besten Ratschläge, die Ihnen jemand geben kann, wenn es um einen guten Schlaf geht, ist: in eine Routine geraten. Dies ist wichtig, da Ihr Körper weiß, wann er aufwachen und schlafen gehen muss. Wenn Sie zu unterschiedlichen Zeiten schlafen, gerät Ihr Körper völlig aus dem Takt.

Ihr Schlafzimmer ist in Bezug auf Dekor und verwendete Farben zu hart – Ein weiterer Grund, warum Sie möglicherweise nicht einschlafen können, ist, dass Ihr Schlafzimmer in Bezug auf das Design zu lebendig und zu hart ist. Ja, Rot ist vielleicht Ihre Lieblingsfarbe, hilft Ihnen aber nicht beim Einschlafen. Eine neutrale Farbpalette ist ein Muss für jedes Schlafzimmer. Beruhigende Farben helfen, Sie zu beruhigen und Ihnen das Einschlafen zu erleichtern. Vielleicht möchten Sie sogar in Betracht ziehen, in einen Öldiffusor für Ihr Zimmer zu investieren. Sie kosten nicht viel Geld und verströmen beruhigende Düfte, damit Sie sich entspannen und einschlafen können. Lavendel ist oft eine der besten Optionen dafür. Kleine Veränderungen wie diese können dazu beitragen, die Umgebung insgesamt entspannter zu gestalten, was einen wirklich großen Unterschied machen kann. 

Die Temperatur stimmt nicht – Auch die Temperatur in Ihrem Schlafzimmer kann einen großen Einfluss haben. Sie werden die ganze Nacht über regelmäßig aufwachen, wenn Ihr Schlafzimmer zu warm ist. Denken Sie daher unbedingt an die Umwelt. Haben Sie die richtige Bettdecke für das aktuelle Klima, oder ist sie zu dick oder zu dünn? Darüber hinaus können Sie Ihre Heizung so programmieren, dass sie in der kältesten Zeit der Nacht eingeschaltet wird, um Sie warm zu halten. Ein wenig Planung und Überlegung können viel bewirken, wenn es darum geht, Ihre Chancen auf eine gute Nachtruhe zu verbessern.

Du nutzt Technik direkt vor dem Schlafengehen – Spielst du Spiele auf deinem Handy, bevor du schlafen gehst? Dies ist keine gute Schlafenszeit. Warum nicht stattdessen ein Buch lesen? Die Verwendung Ihrer Technikgegenstände vor dem Schlafengehen kann Ihnen das Einschlafen aufgrund des ausgestrahlten Lichts erschweren. Es ist eine gute Idee, Ihr Telefon oder andere Geräte wie dieses eine Stunde vor dem Zubettgehen zu vermeiden, da dies Ihnen das Einschlafen erleichtert. Ein weiterer Grund, warum unsere Telefone uns wach halten können, ist, dass wir uns dadurch gestresster fühlen. Sie können anfangen, in sozialen Medien zu surfen und Kommentare zu lesen, die Sie ängstlich oder verunsichert fühlen. Darüber hinaus könnten Sie feststellen, dass Sie anfangen, Ihre geschäftlichen E-Mails zu überprüfen, was Sie ebenfalls gestresst fühlen kann.

Ihre Matratze und Ihr Kissen sind unbequem – Die richtige Matratze und das beste Kissen zu finden, kann ein bisschen Versuch und Irrtum sein, was ärgerlich ist. NetVoucherCodes.co.uk Matratzenratgeber ist eine großartige Ressource. Ihr Kissen und Ihre Matratze sind die beiden wichtigsten Elemente, wenn es um Komfort und Schlafqualität geht. Bei der Auswahl einer Matratze sind folgende Punkte zu beachten:

  • Die Art der Matratze, dh Hybrid, Memory-Schaum, Latex…
  • Ihr Budget
  • Die Festigkeit, die Sie als angenehm empfinden
  • Körpergewicht
  • Ihre Schlafposition 

Wie Sie sehen, kann Schlafentzug aus einer ganzen Reihe von Gründen für viele verschiedene Menschen ein Problem sein. Hoffentlich haben Sie jetzt den Grund für Ihre Schlafstörungen herausgefunden und haben das Gefühl, viele Ratschläge zu haben, die Ihnen helfen, das Problem zu beheben. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, ist es eine gute Idee, einen Termin mit Ihrem Arzt zu vereinbaren, da dieser möglicherweise einige Änderungen vornehmen kann, die Ihnen helfen können, die Ruhe zu erhalten, die Sie benötigen.

Avatar von Joe Long
Joe Longhttps://fertilityroad.com
Freiberufliche Gesundheitsautorin für Frauen und Männer an der Fertility Road.
Ist ein guter Schlaf nichts anderes als ein Traum?

Neuster Artikel

Mehr Artikel