wachsende Familien
Men `s HealthKönnte männliche Unfruchtbarkeit das Risiko für Hodenkrebs erhöhen?

Könnte männliche Unfruchtbarkeit das Risiko für Hodenkrebs erhöhen?

- Werbung -Könnte männliche Unfruchtbarkeit das Risiko für Hodenkrebs erhöhen?
- Werbung -

Der Kampf gegen männliche Unfruchtbarkeit ist eine Sache, aber Männer mit verminderter Fruchtbarkeit könnten jetzt ein erhöhtes Risiko für Hodenkrebs haben.

Laut einer neuen Studie des US National Cancer Institute untersuchten Forscher über 20,000 Männer, bei denen im Rahmen von eine Samenanalyse durchgeführt wurde Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit zwischen 1996 und 2011. Sie wurden mit einer Kontrollgruppe mit der gleichen Anzahl von Männern verglichen, von denen bekannt ist, dass sie fruchtbar sind.

Insgesamt wurden 421 Krebsfälle diagnostiziert. Die häufigsten Krebsarten waren Melanom-Hautkrebs, Hoden- und Prostatakrebs.

Die subfertilen Männer - diejenigen, die eine Behandlung gegen Unfruchtbarkeit suchten - entwickelten dreimal häufiger Hodenkrebs als diejenigen in der Kontrollgruppe, so die Studie. Das Risiko war bei Patienten mit ungewöhnlich niedriger Spermienzahl zehnmal höher.

Andere Arten von Spermienproblemen erhöhten ebenfalls das Risiko, sagten die Forscher der Universität von Utah in der Ausgabe vom 16. November der Zeitschrift Fertility and Sterility.

Die Studie stellt jedoch keine direkte Ursache-Wirkungs-Beziehung her, sodass Männer mit männlichen Unfruchtbarkeitsproblemen nicht in Panik geraten sollten.

Im Gegensatz zu früheren Studien stellten die Forscher bei Männern ohne Sperma im Sperma kein erhöhtes Krebsrisiko fest, hieß es in einer Pressemitteilung in einer Zeitschrift.

Außerdem stellten die Forscher keinen Zusammenhang zwischen männlicher Unfruchtbarkeit und Prostatakrebsrisiko fest.

"Diese Studie liefert neue Erkenntnisse, die uns helfen, eine bessere Patientenversorgung zu gewährleisten, und bietet eine solide Grundlage für die Forschung, die erforderlich ist, um zugrunde liegende physiologische Probleme zu identifizieren und letztendlich anzugehen, die zu männlicher Unfruchtbarkeit oder Krebs führen können", so Dr. Robert Oates, eine Vergangenheit Präsident der Gesellschaft für männliche Fortpflanzung und Urologie, sagte in der Pressemitteilung.

Mehr Info
Das US National Cancer Institute hat mehr über Hodenkrebs. http://www.cancer.gov/types/testicular/patient/testicular-treatment-pdq

Avatar der Redaktion
Redaktionhttps://fertilityroad.com/
Ich bin Mitbegründer von Fertility Road und leite das Redaktionsteam. Ich finde Zeit, um einige Inhalte für unsere Website zu schreiben. 
Könnte männliche Unfruchtbarkeit das Risiko für Hodenkrebs erhöhen?

Neuster Artikel

Mehr Artikel