• Die Ernährungsberaterin und Autorin Madeleine Shaw erklärt, wie der Verzehr von nur acht mit Vitamin D angereicherten Pilzen Ihnen helfen kann, Ihre RDA nach den neuesten NHS-Ratschlägen zu erreichen
  • Bescheidenes Gemüse könnte die Lösung für Briten sein, die sich dem Risiko eines niedrigen Vitamin D-Gehalts aussetzen
  • Die Hälfte der Nation ist entschlossen, sich nach der Pandemie nicht von einem neuen gesunden Lebensstil abzuwenden und langfristige Gewohnheiten anzunehmen, die die Immunität stärken können

Da die Briten gesperrt sind, weniger Stunden in der Sonne verbringen und wenig Aussicht auf ausländische Feiertage haben, hat ein Gesundheitsexperte gewarnt, dass der Vitamin-D-Spiegel einem Sturzrisiko ausgesetzt ist, und glaubt, dass Pilze die Superfood-Lösung sein könnten.

Untersuchungen, die von den britischen und irischen Pilzproduzenten in Auftrag gegeben wurden, haben ergeben, dass jeder vierte von uns nicht die empfohlene tägliche Vitaminaufnahme erhält. Ein weiteres Quartal hat keine Ahnung, wie hoch die empfohlene tägliche Menge überhaupt ist!

Seitdem hat sich die Nation nach der Ankunft von wieder auf das Wohlbefinden konzentriert COVID-1913 Prozent haben zugegeben, dass sie einen Vitamin-D-Mangel entwickeln werden.

Darüber hinaus stimmten 22 Prozent der Menschen zu, sich Sorgen über die Entwicklung eines schwachen Immunsystems zu machen.

Da der Mangel an Sonnenlicht Anlass zur Sorge gibt, denkt jeder Zehnte zu Hause darüber nach, wie er seine tägliche Dosis des essentiellen Vitamins erreichen kann.

Auf die Frage, wie sie ihren Vit-Hit erreichen, gaben 19 Prozent der Befragten an, dass sie ihn durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln beziehen. 27 Prozent gaben an, dass sie diese aufgrund der Pandemie zum ersten Mal oder häufiger gekauft haben.

Nur 9 Prozent der Befragten suchen nach natürlichen Alternativen wie dem Verzehr von vitamin D-reichen Lebensmitteln.

Während wir uns in die „neue Normalität“ einleben, ist mehr als die Hälfte der Nation entschlossen, nicht von unserem neuen gesunden Lebensstil abzuweichen nach der PandemieViele nehmen langfristige Gewohnheiten an, die die Immunität stärken können.

Die Ernährungswissenschaftlerin und meistverkaufte Kochautorin Madeleine Shaw erklärt, warum Pilze jetzt qualifiziert sind, sich den Reihen anderer sogenannter Superfoods wie Avocados und Blaubeeren anzuschließen:

„Pilze werden im Obst- und Gemüse-Regenbogen, den wir essen sollten, leicht übersehen. Sie sind reich an Antioxidantien und werden häufig als wichtige Quelle für das Sonnenscheinvitamin D übersehen. Als Schlüsselvitamin für die Unterstützung eines normalen Immunsystems spielt Vitamin D eine wichtige Rolle für die Gesundheit unserer Knochen, da es die Aufnahme von Vitamin D reguliert Kalzium, Magnesium und Phosphor.

„Da wir diesen Sommer weniger Stunden in der Sonne verbringen müssen, weil die Feiertage abgesagt wurden und das Leben in einem geschlossenen Raum ist, müssen wir verschiedene Wege erkunden, um herauszufinden, wie wir am besten das bekommen, was unser Körper braucht. Eine leicht verfügbare und leicht zu übersehende Quelle sind Pilze, die speziell mit Vitamin D angereichert gekauft werden können. “

Der neueste NHS-Rat fordert die Öffentlichkeit nachdrücklich auf, eine Erhöhung der Vitamin-D-Aufnahme von 5 Mikrogramm auf 10 Mikrogramm in Betracht zu ziehen.

Shaw erklärt, dass der Verzehr von nur acht mit Vitamin D angereicherten Pilzen pro Tag Ihnen die täglich empfohlene Menge geben würde.

Atemberaubende 84 Prozent der Befragten gaben an, nicht zu wissen, dass sie ihre RDA erreichen könnten, indem sie den angereicherten Pilz einfach in ihre täglichen Mahlzeiten einbeziehen.

Neue Forschungsergebnisse, die praktisch kein Fett, Zucker oder Salz enthalten, deuten darauf hin, dass der Verzehr von Pilzen den Briten helfen könnte, Gewicht zu halten oder sogar zu verlieren, da sie zwei Arten von Ballaststoffen enthalten, Beta-Glucane und Chitin, die das Sättigungsgefühl steigern und den Appetit verringern länger.

Pilze werden ihrem Superfood-Label gerecht und sind außerdem reich an Umami, das den Geschmack verbessern kann und ihm einige besondere gesundheitliche Vorteile bietet, einschließlich der Möglichkeit, Salz zu reduzieren, ohne den Geschmack zu verringern.

Shaw fordert die Haushalte auf, beim Einkaufen mehr auf Etiketten zu achten, und schlägt vor, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um sich die Packungen genau anzusehen, die zusätzliche Vorteile bieten.

„Wenn Sie mit Vitamin D angereicherte Pilze nicht in die Hände bekommen und nur normale Pilze finden können, ist hier ein kleiner Tipp: Legen Sie sie an einem sonnigen Tag auf die Fensterbank und in nur ein oder zwei Stunden werden sie zu einer Quelle Vitamin-D."

Gefällt dir dieser Beitrag? Registriere dich für unseren Newsletter um Nachrichten direkt in Ihren Posteingang zu bekommen.