FruchtbarkeitsstraßeFruchtbarkeitslebenNationale Woche des Fruchtbarkeitsbewusstseins 2016

Nationale Woche des Fruchtbarkeitsbewusstseins 2016

Es ist bereits geplant, die diesjährige NFAW noch besser zu machen als in den Vorjahren! Der Fokus der diesjährigen Kampagne liegt auf der Enthüllung der #Verborgene Gesichter mit Fruchtbarkeitsproblemen zu kämpfen.

Es ist üblich, dass sich die Aufmerksamkeit der Medien auf Stereotypen von Fruchtbarkeitskämpfen konzentriert: die 30 - oder 40 - die Karrierefrau, die es zu spät verlassen hat; die gegen die Widrigkeiten gerichtete IVF-Erfolgsgeschichte oder die Frau, die sich offenbar leicht mit Kinderlosigkeit abfinden kann - aber das ist weit vom eigentlichen Bild entfernt.

Während der National Fertility Awareness Week möchten wir die unsichtbare, intime und alltägliche Realität von Fruchtbarkeitsproblemen hervorheben, weit verbreitete Missverständnisse über Fruchtbarkeit aufheben und unzählige Geschichten über Fruchtbarkeit ins Rampenlicht rücken.

'Im Vereinigten Königreich, 1 von 6 Paaren erlebt die Schmerzfruchtbarkeit Probleme bringen. Selbst wenn Sie keine direkte Erfahrung haben, kennen Sie wahrscheinlich jemanden, der dies tut - ein Familienmitglied, einen Freund oder einen Arbeitskollegen. Wir hoffen, dass die Menschen mitmachen, Spenden sammeln und dazu beitragen, die Wahrnehmung von Fruchtbarkeitsproblemen zu ändern. '

Die fünf Schwerpunkte der diesjährigen Medienkampagne sind in der Infografik hervorgehoben:
Wie machen wir das? Wie bei jeder Kampagne hängt es ganz einfach von Engagement und Teilnahme ab, und die Teilnahme an unserer Kampagne ist einfach!

Fertility Network UK ist die führende Wohltätigkeitsorganisation für Patienten, die Menschen mit allen Aspekten von Fruchtbarkeitsproblemen hilft. Wir bitten alle, während der NFAW dazu beizutragen, das nationale Fruchtbarkeitsbewusstsein ein wenig zu stärken. Jeder Artikel in den Medien, in der Lokalzeitung oder in einem Dorfmagazin, jedes Mal, wenn Sie unsere Beiträge auf Ihren Social-Media-Websites teilen oder das #NFAWUK #HiddenFace # Fertilityin5 verwenden, jedes Radiointerview, jedes Mal, wenn Sie mit jemandem darüber sprechen, was Sie tun und warum erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von:

  • Förderung der Bedeutung der Fruchtbarkeitserziehung durch Sensibilisierung junger Menschen für die Fakten zur Fruchtbarkeit, Beseitigung von Mythen und Ausstattung einer neuen Generation mit Informationen, die ihnen helfen können, fundierte Entscheidungen über ihre Zukunft zu treffen.
  • Helfen Sie jemandem, der mit Fruchtbarkeitsproblemen zu kämpfen hat, sich weniger allein und isoliert zu fühlen, und bringen Sie jemanden in eine Gemeinschaft, in der andere verstehen und sich einfühlen und teilen können.
  • Jemandem helfen, zu verstehen, was sein Freund, Partner, Familienmitglied oder Arbeitskollege durchmacht.

Wenn Sie in der Lage sind, das Bewusstsein für NFAW zu schärfen, und Sie nur eine Person erreichen, die vielleicht nicht wusste, wie schmerzhaft und schwächend Unfruchtbarkeit und die Sehnsucht nach einem Kind sein können, dann haben Sie jemandem geholfen.

Die Hidden Face-Kampagne verwendet die folgenden Twitter / Facebook-Hashtags: #NFAWUK #HiddenFace # Fertilityin5.

Im Monat vor der National Fertility Awareness Week werden wir alle, die sich uns anschließen können, bitten, an unserer Social-Media-Kampagne teilzunehmen, um die intime physische, emotionale, soziale und finanzielle Realität zu zeigen, wie es ist, mit Fruchtbarkeitsproblemen zu leben.

Was ist Ihre tägliche Erfahrung: ob es darum geht, ein Baby zu empfangen und zu tragen, die alltägliche Realität der Kinderlosigkeit oder Erfolg nach Jahren des Kampfes.

Die Idee ist, mit dem Hashtag # Fertilityin5 zu twittern und zu sagen, was Sie wollen. Dies können 5 Wörter sein, die sich darauf konzentrieren, wie Sie sich fühlen: einsam, gestresst, eingedrungen, in der Warteschleife. Oder sie könnten einfach die Realität dieses Tages sein; Meine schlimmsten fünf waren: Es tut mir leid, dass es keinen Herzschlag gibt.

Das Ziel der Twitter-Kampagne ist es, sowohl die Emotionen als auch die alltäglichen Aktualitäten des Kampfes mit Fruchtbarkeitsproblemen unglaublich aufschlussreich zu machen. Bei Fertility Network UK haben wir auch ein einfaches Poster mit einigen Ideen zum Sammeln von Spenden zusammengestellt.

Wir brauchen Ihre Hilfe, um Spenden zu sammeln: Im Monat vor und während der National Fertility Awareness Week können Sie eine Spendenaktion für den Fertility Friday organisieren: Kuchen backen, Kaffeemorgen, Teeparty, gesponserter Hoffnungsspaziergang oder ein Dress Down am Arbeitstag. Das Feiern der Fruchtbarkeit freitags (oder an jedem anderen Wochentag!) Mit Arbeitskollegen, Freunden, Familienmitgliedern oder Mitgliedern von Selbsthilfegruppen ist eine großartige Möglichkeit, Fruchtbarkeitsprobleme hervorzuheben und hoffentlich etwas Geld zu sammeln.

Wenn Sie in der Lage sind, das Bewusstsein zu schärfen oder Spenden zu sammeln, setzen Sie sich bitte mit Kara in Verbindung und teilen Sie uns Ihre Aktivitäten mit [E-Mail geschützt] Ich würde gerne von dir hören.

Weitere Informationen finden Sie auf der NFAW-Website www.NFAW.org.uk oder folgen Sie Fertility Network UK auf Twitter und Facebook.

Vielleicht interessiert Sie das Lesen

Redaktion
Fertility Road zielt darauf ab, auf direkte, ehrliche und empathische Weise zu informieren und zu inspirieren und gleichzeitig die Wissenschaft aufzubrechen, indem sie von Top-Experten aus dem Fruchtbarkeitsbereich geschrieben wurde.