Wenn ich über Schwangerschaftsplanung spreche, meine ich nicht, wenn Sie schwanger sind. Ich meine, wenn Sie die Entscheidung treffen, dass Sie ein Baby haben möchten.

Da ich glaube, dass es sich um ein „Projekt“ handelt, sind Planung und Maßnahmen erforderlich, um ein Baby auf natürliche Weise oder über IVF zu empfangen. eine gesunde Schwangerschaft und ein glückliches, gesundes Baby zu haben.

Sie müssen planen, welchen Weg Sie zur Elternschaft einschlagen. Und ob Sie nur ein Augenzwinkern haben oder schon eine Weile Probleme haben.

Irgendwie bist du immer der Schöpfer oder Mitschöpfer des Babys deiner Träume.

Hier spreche ich von Schwangerschaftsplanung, wenn Sie planen, das Baby selbst zu machen - natürliche Empfängnis oder IVF.

Ich möchte mitteilen, was diese Planung bedeutet und wie Sie vorgehen können.

Was Sie brauchen, um eine Schwangerschaft zu planen

Super Sperma, gesunde Eier und eine einladende Gebärmutter

Als angehende Eltern wollen Sie das Beste für sich und Ihr zukünftiges Kind, oder? Wir wissen jetzt, dass Empfängnis, Schwangerschaft und sogar die Gesundheit unserer Kinder von unserer eigenen gesundheitlichen Vorurteile beeinflusst werden. Das ist nicht so beängstigend wie es sich anhört, vertrau mir.

Der beste Start beginnt buchstäblich mit dem allerbesten Sperma, dem gesündesten Ei und einem einladenden Mutterleib.

Daher ist es für mich sinnvoll, Ihre in einen Top-Zustand zu bringen, bevor Sie versuchen, ein Baby zu bekommen. Sie können in nur 3 oder 4 kurzen Monaten einen großen Unterschied für Ihre Gesundheit bewirken und so Ihre Chancen auf Empfängnis, eine gute Schwangerschaft und ein gesundes Baby maximieren.

Ich nenne das Vorurteil Pflege oder "Baby fit" oder "Baby bereit"; und es dauert zwei. Es ist weder eine Raketenwissenschaft noch ein Bootcamp für extreme Gesundheitsmaßnahmen.

Die Grundlagen

Dieser Plan enthält einige Themen. Die Grundlagen, wenn Sie möchten.
Das sind: -

  • Essen
  • Lebensstil Entscheidungen
  • Sich um die allgemeine Gesundheit kümmern
  • Entgiftung deines Lebens (bei weitem nicht so schlimm, wie es sich anhört!)
  • Busting Stress
  • Jiggy werden
  • Tests und Untersuchungen

Food Glorious Food

Essen ist der Grundstein für Gesundheit. Es ist Treibstoff, klar. Es ist auch Information für alle Zellen in unserem Körper und es ist Medizin.
Wir können unsere Gesundheit und damit unsere Fruchtbarkeit verbessern, indem wir die richtigen Lebensmittel essen - das sind Frauen und Männer.
Frauen müssen sich in der Schwangerschaft gut ernähren, um unerwünschte Schwangerschaftssymptome zu reduzieren und
auch, um Ihr Baby mit allen Nährstoffen zu versorgen, die es braucht, um gesund zu wachsen und sich zu entwickeln.
Das kann natürlich auch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln bedeuten. Zumindest Folsäure für Frauen. Bitte kaufen Sie gute Qualität. Das heißt, das teuerste, das Sie sich leisten können - billige Nahrungsergänzungsmittel sind mit Füllstoffen gefüllt und enthalten Wirkstoffe, die der Körper nur schwer aufnehmen kann. Sie können sie auch auf das Klo werfen! Wählen Sie eine Ergänzung mit Methylfolat, da dies die Form von Folsäure ist, die die meisten Menschen verwenden können.
Kaufen Sie nicht nur alte Folsäure!
Besser noch, sprechen Sie mit jemandem wie mir über Tests, mit denen Sie Ihren eigenen Mineralstatus beurteilen können, und entwickeln Sie dann ein Ergänzungsprogramm, das nur für Sie und Ihre individuellen Bedürfnisse geeignet ist.

Wahl des Lebensstils

Die Wahl des Lebensstils beeinflusst unsere Gesundheit und Fruchtbarkeit. Wir müssen uns nicht nur als werdende Mütter um dieses Zeug kümmern. Es ist wichtig im Voraus.

  • Ob wir rauchen oder nicht.
  • Ob wir Alkohol trinken oder nicht und wie viel.
  • Ob und wie viel Koffein wir haben?
  • Ob wir einen super süßen Zahn haben und hineinfallen oder nicht?
  • Ob wir Straßendrogen nehmen oder nicht?
  • Ob wir verschriebene Medikamente oder rezeptfreie Medikamente einnehmen oder nicht und welche?
  • Dies kann sich sowohl auf die Fruchtbarkeit als auch auf die Schwangerschaft auswirken.

Sich um die allgemeine Gesundheit kümmern

Unsere allgemeine Gesundheit kann unsere Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Es sind nicht einfach diagnostizierte Zustände mit unseren Fortpflanzungssystemen, die sich auf die Fähigkeit auswirken, Kinder zu haben oder nicht.

Nehmen wir zum Beispiel die Schilddrüse. Frauen mit niedriger Schilddrüsenfunktion könnten es schwieriger finden, auf natürliche Weise zu empfangen. Wenn Sie wissen, dass Sie an einer Schilddrüsenunterfunktion leiden, können Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Was ist, wenn Sie es nicht wissen?

Wenn Sie unter Anzeichen oder Symptomen leiden, die diagnostiziert wurden, ist es ein guter Zeitpunkt, sie vorsorglich untersuchen zu lassen, bevor Sie nach einem Baby suchen. Dies kann Ihnen später auf dem Weg zur Elternschaft Zeit und Ärger ersparen.

Entgiften Sie Ihr Leben

Ich hasse das Wort "Entgiftung". Es zaubert Bilder von leuchtend grünen Säften, die nach Unkraut schmecken und noch schlimmer riechen.

Das meine ich überhaupt nicht.

Aber das moderne Leben ist verrückt. Es gibt überall böse Chemikalien. Zu Hause, bei der Arbeit, draußen. In unserem Essen, im Wasser, in der Luft ... ich könnte weitermachen.

Viele dieser Chemikalien schädigen die Fruchtbarkeit und den Hormonhaushalt und sind gesundheitsschädlich und Allergene.

Bitte nicht facepalm.

Die Reduzierung Ihrer Belichtung ist der erste Schritt. Ich kann Paaren zeigen, wie man mit Haarproben auf Toxine testet. Wenn hohe Werte festgestellt werden, können diese mithilfe von Nahrungsmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Lebensstilen sicher entfernt werden. Es ist jedoch am besten, nicht gleichzeitig zu entgiften und zu empfangen.

Busting Stress

Stress ist eine weitere Geißel des modernen Lebens, oder?

Stress zerstört den Hormonhaushalt. Es kann monatliche Zyklen vermasseln. Es kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen.

Stress kann auch dazu führen, dass der Sexualtrieb sinkt, und das ist nicht das, was Sie möchten, wenn Sie versuchen, auf natürliche Weise zu empfangen.

Es ist sehr wichtig, den Stress in Ihrem Leben zu beseitigen oder zumindest zu reduzieren. Die meisten Paare, mit denen ich zusammengearbeitet habe die Fruchtbarkeit steigern leiden unter irgendeiner Art von Stress im Leben; Einige sind aufgrund ihrer Fruchtbarkeitskämpfe gestresst.

Mutter Natur hat es so konzipiert, dass Menschen und Tiere in Zeiten großen Stresses nicht schwanger werden. Macht Sinn. Es ist möglicherweise keine sichere Umgebung, um zu gebären oder jung zu erziehen. Die Evolution hat uns diesbezüglich noch nicht eingeholt.

Busting Stress für die Fruchtbarkeit ist der Schlüssel.

Jiggy bekommen

Wir alle wissen, wie Babys gemacht werden, oder?

Aber nicht jede Frau weiß, dass es Sex vor oder am Tag des Eisprungs ist, der möglicherweise Babys macht.

Und woher weißt du überhaupt, ob und wann du Eisprung hast?

Eine US-amerikanische Studie über Apps und Websites aus dem Jahr 2016 ergab, dass die vorhergesagten Fruchtbarkeitsfenster sehr unterschiedlich waren.

Und dass viele dieser Fenster Tage später enthalten waren Ovulation wenn die Wahrscheinlichkeit, dass Sex zu einer Schwangerschaft führt, nahe Null liegt.

Ausgefallene Apps sind also nicht immer genau. Es gibt andere Anzeichen, auf die Sie achten müssen. Es gibt Tests, die ein Arzt durchführen kann.
Was mich schön zu Tests und Untersuchungen führt.

Tests und Untersuchungen

Der Weg zur Elternschaft ist nicht immer glatt. Einige Paare werden es lange Zeit auf natürliche Weise versuchen und es passiert nicht so schnell, wie sie es sich erhofft hatten.

In Großbritannien gibt es Richtlinien, wann und unter welchen Umständen Tests vom NHS empfohlen werden.
Woher wissen Sie, welche Tests verfügbar sind? Oder worauf und wann drängen? Woher wissen Sie, welche alternativen Tests privat verfügbar sind und wofür sie gut sind?

Sie brauchen jemanden, der Sie führt. Ich helfe meinen Kunden dabei, herauszufinden, wonach sie fragen sollen, wann und was sie am besten privat verfolgen können.

Wir alle wissen, dass hier in Großbritannien die öffentlichen Mittel für die Fruchtbarkeitsbehandlung allgemein zurückgehen.

Es kann eine Lotterie sein, ob Ihre Region dies bietet oder nicht und was sie für die Menschen bereitstellt, sehr traurig.

Was ein weiterer Grund ist, ich glaube fest daran, einen Plan zu haben, bevor Sie anfangen, ein Baby zu bekommen.

Haben Sie einen Schwangerschaftsplan

Wenn Sie einen Plan haben und die Aspekte des Lebens betrachten, die ich erwähnt habe, sind Sie in der besten Position. Sicherlich die beste Position, um auf natürliche Weise zu empfangen, Risiken in der Schwangerschaft zu verringern und die Gesundheit des Babys zu optimieren.

Es steigert Ihre allgemeine Gesundheit auf maximale Fruchtbarkeit. Es sind keine extremen Maßnahmen.
Und Lose können in nur 4 Monaten erreicht werden. Ich gebe zu, dass es für einige meiner Kunden mehr dauern kann.

Wenn das für Sie nicht funktioniert, haben Sie sich in die beste Position gebracht, um assistierte Behandlungen wie IVF zu erhalten. Die IVF-Erfolgsraten sind im Allgemeinen nicht hoch und es ist wichtig, alles zu tun, um das Gleichgewicht zu Ihren Gunsten zu verbessern.
Die richtige Vorsorge ist der Weg, dies zu tun.

Vorurteilspflege

Wenn Sie mehr über Vorurteilsvorsorge erfahren möchten, können Sie auf meiner Seite viel mehr entdecken 7 Schritte zur Steigerung der Fruchtbarkeit in einer KOSTENLOSEN Anleitung.

Sie können sich kostenlos über diesen absolut sicheren Link anmelden. Sie benötigen lediglich eine E-Mail-Adresse und einen Computer oder ein intelligentes Gerät, um die Materialien anzuzeigen.

Keine ausgefallene Ausrüstung oder Computer-Geekery.

Ich kann es kaum erwarten, dass Sie anfangen.