FruchtbarkeitslebenFallstudie: Lea ist 40 mit einem Eierstock, einem blockierten Eileiter ...

Fallstudie: Lea ist 40 Jahre alt und hat einen Eierstock, einen blockierten Eileiter und eine schwere Endometriose

In meiner Fruchtbarkeitspraxis stelle ich fest, dass das körperliche Problem immer eine emotionale Ursache hat. Sobald diese emotionale Ursache behoben ist, muss das physische Problem nicht mehr vorhanden sein. Die Karosserie ist wie eine Kontrollleuchte in einem Auto, die Sie wissen lässt, dass Sie etwas ansprechen müssen, damit das Auto weiterhin optimal funktioniert.

Das Kontrolllicht des Motors kann tatsächlich das sein, was das Auto rettet - sonst würden Sie nie bewusst bemerken, dass etwas mit dem Auto nicht stimmt.  

Es kann so aussehen, als ob unser Körper dagegen ist Fruchtbarkeitsreise weil sie nicht das tun, was wir wollen. Aber sie tun uns wirklich einen Gefallen, indem sie uns wissen lassen, dass etwas nicht stimmt, um das wir uns zuerst kümmern müssen. Ich habe alles gesehen von PCOS, zur Endometriose, zur Schilddrüse, zur männlichen Unfruchtbarkeit, zur ungeklärte Unfruchtbarkeit verschwinden, sobald die emotionale Ursache behoben wurde.

Das Folgende ist ein Bericht über eine meiner Klienten, die trotz aller Widrigkeiten die zugrunde liegenden emotionalen Probleme angesprochen hat, die ihre körperlichen Schmerzen verursacht haben. Während jede Person unterschiedliche Umstände hat und sich Dinge manifestieren können, bin ich auf unterschiedliche Weise (unterschiedliche externe Faktoren, Überzeugungen usw.). Es kommt alles auf die gleichen Prinzipien an.

Dies ist Leas Geschichte

Als ich mich zum ersten Mal mit Lea unterhielt, hatte sie seit ihrem späten Teenageralter die eine oder andere Krankheit. Sie behebt ihre Autoimmunprobleme mit einer strengen glutenfreien Diät, war aber immer noch von einem bösartigen Fall von Endometriose geplagt. Dies machte ihr tägliches Leben (und insbesondere um die Zeit ihres Zyklus) nicht nur sehr schmerzhaft, sondern auch schwerer auf natürliche Weise zu begreifen. Sie war bei einem chinesischen Mediziner gewesen und hatte viele Kräuter und Medikamente genommen, aber es schien nicht besser zu werden.  

Es ist so wichtig, die ganze Person und nicht nur die Gebärmutter zu betrachten, da diese anderen Dinge darüber informieren, wie oder ob unser Körper funktioniert. Wie alle meine Kunden hatte sie eine Kombination von Faktoren, daher werde ich sie in vier Kategorien unterteilen: Externe Faktoren, Überzeugungen / Denkweise, Körper- / Körperprobleme und Energie / Gesetz der Anziehung.

Externe Faktoren

Externe Faktoren sind Dinge außerhalb von uns, die zu unserem Stresslevel beitragen. Ich habe 15 häufige Faktoren gefunden, zu denen Dinge wie ein stressiger Job, eine Familie, Schwierigkeiten beim Nein, Probleme mit dem Körperbild, Geldprobleme usw. gehören.

Lea war eine Doktorandin, die auch Redakteurin bei einer sehr bekannten Zeitschrift war UND freiberuflich arbeitete. Dies ließ sie ständig gestresst, konnte nie eine Pause machen und fiel immer in etwas zurück. Die Hauptfunktion Ihres Gehirns besteht darin, Sie am Leben zu erhalten (Kampf- oder Fluchtreaktion). Es will, dass du sicher bist und auf dich aufpasst. Wenn Sie also die Kerze an beiden Enden mit Arbeit verbrennen, nicht auf sich selbst aufpassen, ständig im Kampf- oder Flugmodus sind UND versuchen, einen Menschen zu erschaffen, sagt Ihr Gehirn, sind Sie NUTS?!?! Wo bringen wir dieses Baby hin? Wir sind schon genug mit der Arbeit ausgeflippt. So wird Ihr Fortpflanzungssystem heruntergefahren und Sie davor bewahrt, Ihrem Teller noch etwas hinzuzufügen.

Überzeugungen / Denkweise

Überzeugungen sind Gedanken, die wir immer wieder denken, bis sie sich für uns wahr anfühlen. Sie sind nicht unbedingt für sich allein wahr, aber wir haben sie als wahr akzeptiert. Wir können sie von Ärzten, Eltern, Lehrern, unseren Erfahrungen oder einfach nur in das Gefüge dessen einbringen, was gesellschaftlich akzeptiert oder für wahr gehalten wird. Überzeugungen können hinterhältig sein, weil sie möglicherweise nicht bei Bewusstsein sind, vor Jahren geschehen sind oder nur ab und zu auftauchen. Aber wenn unser Gehirn den Gedanken / Glauben als Bedrohung oder Einschränkung betrachtet, wird es uns festhalten. Mindset ist ein stark übersehener Bereich der Fruchtbarkeit und in meiner Praxis war es DAS, was angegangen werden muss, um vorwärts zu kommen.

Lea hatte mehrere Überzeugungen, von denen einige möglicherweise in Beziehung gesetzt werden können: Mir läuft die Zeit davon. Es hätte jetzt passieren sollen, es wird mir nie passieren. Sie hatte auch den Glauben, dass sie viele Dinge falsch mit ihr hat, also wird das Baby auch, sie werden kein stabiles Zuhause für das Baby schaffen können, weil sie zwischen Ländern wechseln und die Arbeit ihres Mannes nicht stabil war.

Die Angst ist immer schlimmer als das, was tatsächlich passiert. Aber der Gedanke ist beängstigend genug, dass er uns aufhält. Durch Denkarbeit wird die Angst abgebaut und umgedreht, sodass Ihre Energie neutralisiert wird und Sie sich von einem Ort des Wissens gegen den Terror vorwärts bewegen können. Es ist so einfach, sich auf unsere Angst vor dem zu konzentrieren, was schief gehen könnte, aber sobald Sie anfangen, Energie an das zu senden, was richtig ist / sein kann, sind Sie viel mächtiger und in der Lage, vorwärts zu kommen.

Lea sah sich diesen Ängsten gegenüber, von denen viele schon seit Jahren andauern und von denen sie nicht mehr geplagt wird. Dadurch fühlte sich ihr Gehirn sicher, so dass ihr Kampf- oder Flugschalter ausgeschaltet und ihre Gebärmutter wieder eingeschaltet wurde.

Körperliche / körperliche Probleme

Jeder Teil repräsentiert etwas emotionales. Zum Beispiel haben die Knie mit Ihrer Flexibilität (oder einem Mangel daran) als Person zu tun, der Hals hat damit zu tun, dass Sie sprechen können, was Sie brauchen oder das Gefühl haben, gehört zu werden. Der Körper kann als brillante Karte verwendet werden, um herauszufinden, welche emotionalen Muster wir ansprechen müssen.
Für Lea hatte sie einen der schwersten Endometriose-Fälle, die ich gesehen habe. Es war um ihre Gebärmutter und ihren Darm gewickelt, und sie hatte einen Eierstock entfernt und einen Eileiter blockiert. Dies scheint für jeden überwältigend und nicht überraschend, warum die Ärzte ihr sagten, IVF sei ihre einzige Option.

In Bezug auf die emotionale Ursache der physischen Manifestation hat Endometriose mit Unsicherheit, Enttäuschung, Frustration und Schuldzuweisungen zu tun. Die Fortpflanzungsorgane befinden sich im Sakralchakra, was mit Kreativität, Kindern und Beziehungen (Familie oder Romantik) zu tun hat. Der Darm hat mit der Angst zu tun, loszulassen und loszulassen, was Ihnen nicht mehr dient (siehe „Sie können Ihr Leben heilen“ von Louise Hay für andere emotionale / physische Ursachen).

Also mussten wir uns ansehen, wo Lea in diesen Bereichen Enttäuschung, Unsicherheit oder Schuld empfand.

Eines der Dinge, die auftauchten, war, dass sie ihr ganzes Leben lang eine angespannte Beziehung zu ihrer Mutter hatte. Leas Mutter wollte ständig, dass sie mädchenhaft und perfekt ist und all die Dinge mag, die sie selbst mochte. Aber Lea war ein Einzelgänger, Nonkonformist und eine Art Misanthrop. Sie hat die Standards ihrer Mutter nie erfüllt und ihre Mutter konnte nie darüber hinwegkommen. Es gab also viel Schuld und Frustration - und Unsicherheit darin, dass sie nicht das Gefühl hatte, genug zu sein, wie es ist.  

Die anderen Dinge waren, dass ihr Mann aus einem anderen Land stammte und ihre Schwiegereltern sehr schwierig waren. Sie hatten bestimmte traditionelle Erwartungen, die sie nicht erfüllte, und sie beschuldigten sie, keine Großeltern zu sein. Sie sagten ständig passiv-aggressive und nachlässige Dinge, die sie unfähig machten - und auch voller Wut. Sie musste ihre Frustration, Schuld und Unsicherheit mit ihnen durcharbeiten, um vorwärts zu kommen. Es war nicht einfach zu arbeiten, aber sie tat es.

Sie war in der Lage, die Geschichten anderer Leute darüber zu veröffentlichen, warum sie nicht genug war, sich in ihre Intuition einzufügen und sich selbst zu sagen, dass sie es war. Nach allen physischen Angaben hätte sie nicht alleine schwanger werden können, aber sie tat es! Sie hat jetzt keine Endometriose-Symptome.

Energie / Gesetz der Anziehung

So oft denken wir, wir sind positiv, aber wir kommen tatsächlich von einem Ort der Not oder des Mangels. Es ist schwer, das nicht zu tun. Aber wo Sie Ihre Energie setzen, ist wichtig. Nach dem Gesetz der Anziehung zieht gleiche Energie gleiche Energie an. Das Universum muss ein energetisches Match bringen, wie wir unsere Energie dort draußen einsetzen. Wenn Sie zum Beispiel ständig sagen, dass es schwierig ist, schwanger zu werden, ist dies zwar Ihre Erfahrung, aber auch das, was Sie erwartet haben. Wenn Sie erwarten, dass Sie schwer schwanger werden, werden Sie mit einem energetischen Match konfrontiert - mehr negative Tests, arrogante Ärzte usw.

Für Lea sah sie sich immer wieder als defekt. Weil sie sich in ihren Zwanzigern mit Autoimmunerkrankungen sowie mit Endometriose und jetzt mit Unfruchtbarkeit befasst hatte; Es war verständlich, dass sie nicht an ihren Körper glaubte. Aber denken Sie daran, dass der Körper Befehle vom Gehirn entgegennimmt, es ist also nicht die Schuld des Körpers.

Wir mussten ihre Energie verlagern, denn solange sie sich als defekt ansah, zog sie ein Match zu dieser Energie an. Was natürlich eine weitere Krankheit anziehen würde und es ihr nicht erlauben würde, schwanger zu werden.

Also konzentrierten wir uns darauf, was ihr Körper richtig machte. Ich danke ihm für alles, was er täglich tut, und stelle das Vertrauen wieder her.

Sie hatte immer das Gefühl, dass sie sich darauf konzentrierte, besser zu werden und ihre körperlichen Verhältnisse zu „reparieren“. Das mag an der Oberfläche positiv klingen, aber aus der Perspektive des Gesetzes der Anziehung: „Ich muss es reparieren“, sagt er tatsächlich zum Universum.

"Ich bin kaputt. Ich bin defekt. " Das ist also die Energie, mit der sie getroffen wurde. Ein paar energetische Änderungen wie diese und sie war auf dem Weg.

Lea ist 40 Jahre alt und hat einen Eierstock, einen verstopften Eileiter und eine schwere Endometriose. Die Ärzte sagten, sie könne es nicht ohne tun IVF und selbst das könnte fraglich sein. Sie überwand die Chancen und wurde natürlich schwanger. Sie hatte eine gesunde Schwangerschaft und wird im Februar erwartet.

Wenn Sie sich die Mindset-Komponente ansehen, können Sie die mentalen Blockaden aufdecken, die das physische Problem verursachen, und nicht nur Ihre Fruchtbarkeit, sondern wirklich jeden Bereich Ihres Lebens voranbringen. Du bist nicht anders als Lea. Du kannst das.

Und wenn Sie Hilfe benötigen, besuchen Sie www.fusionfertility.com

Alles Gute auf deinen Reisen, Mamas.

A'ndrea Reiterhttps://fusionfertility.com/
A'ndrea ist ein ganzheitlicher Fruchtbarkeitsexperte, Reiki-Meister und Autor von Wie man schwanger wird, selbst wenn man alles versucht hat: Ein Leitfaden für die Fruchtbarkeit des Geistes. Sie verwendet eine Kombination aus Reiki, Intuition und Mindset-Coaching, um ihre Kunden durch die emotionalen und physischen Blockaden zu bewegen, die sie daran hindern, auf natürliche Weise zu empfangen. Obwohl sie in Los Angeles lebt, hilft sie Frauen auf der ganzen Welt, ihren Traum von Mutterschaft zu verwirklichen.

Neuster Artikel

Related posts