Fruchtbarkeit 360Einfrieren von Eiern - Eine Zusammenfassung der jüngsten britischen Richtlinien (HFEA)

Einfrieren von Eiern - Eine Zusammenfassung der jüngsten britischen Richtlinien (HFEA)

Das Einfrieren von Eiern oder die Kryokonservierung von Eizellen ist eine Methode zur Erhaltung der Fruchtbarkeit. Laut den von HFEA veröffentlichten Daten (September 2018) machen die Gefrierzyklen von Eiern, obwohl sie derzeit zunehmen, derzeit etwa 1.5% aller Fruchtbarkeitszyklen in Großbritannien aus, wobei die meisten Behandlungen in London stattfinden. Die erste Geburt aus gefrorenen Eiern mittels Verglasung wurde 1999 dokumentiert. Darauf folgte die HFEA, die ab 2000 in Großbritannien eine Behandlung zum Einfrieren von Eiern ermöglichte.

Obwohl die Zyklen des Einfrierens von Eiern zunehmen, machen sie derzeit rund 1.5% aller in Großbritannien durchgeführten Fruchtbarkeitszyklen aus, wobei die meisten Behandlungen in London stattfinden

Warum wollen Frauen ihre Eier einfrieren?

Es gibt zwei Hauptgründe, warum Frauen in Großbritannien ihre Eier einfrieren.

Social - ihre Geburt zu verzögern, während sie den richtigen Partner finden (46% derjenigen, die ihre Eier einfrieren, sind ledig), ihre Karriere fortzusetzen oder weil sie nicht bereit sind, Kinder zu bekommen

Medizintechnik - Sie werden gegen Krebs behandelt, der wahrscheinlich ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigt, oder sie haben andere medizinische Probleme wie schwere Endometriose.

Wie wird die Behandlung zum Einfrieren von Eiern durchgeführt?

  • Das Einfrieren von Eiern umfasst die folgenden Schritte
  • Stimulation der Eierstöcke - Hormonelle Injektionen werden verabreicht, um die Eierstöcke zur Produktion von Eiern anzuregen
  • Eiersammlung - Eier werden unter Ultraschallführung über die Vagina entnommen
  • Einfrieren und Lagern - Nach der Eiersammlung werden die reifen Eier im Labor verglast und in flüssigem Stickstoff gelagert

Die Dauer zwischen dem Beginn der Stimulation der Eierstöcke und der Eizellentnahme beträgt ca. 2 Wochen. Die Stimulation der Eierstöcke und der Eiersammelprozess entsprechen der Standard-IVF-Behandlung.

Wie werden die gefrorenen Eier in Zukunft zur Herstellung von Embryonen verwendet?

Wenn man bereit ist, ein Baby zu bekommen, werden die Eier durch einen Prozess, der als Auftauen der Eier bezeichnet wird, aufgetaut. Der Gefrierprozess härtet die die Eier umgebende Schicht aus. Daher wird empfohlen, das Sperma mit einem als intrazytoplasmatische Spermieninjektion oder ICSI bezeichneten Verfahren in die Eier zu injizieren. Das befruchtete Ei wird dann im Labor beobachtet, bis der Embryo / die Embryonen in die Gebärmutterhöhle überführt wird.

91% der Frauen, die gefrorene Eier in einem Auftau-Behandlungszyklus verwendeten, waren zum Zeitpunkt des Auftauens der Eier bei einem männlichen Partner registriert.

Wann frieren die meisten Frauen in Großbritannien ihre Eier ein?

Gemäß den HFEA-Daten waren die meisten Frauen, die 2016 ihre Eier gefroren hatten, über 35 Jahre alt. Das häufigste Alter zum Einfrieren von Eiern betrug 38 Jahre. Das häufigste Alter, in dem Frauen zur Fruchtbarkeitsbehandlung zurückkamen, um ihre kryokonservierten Eier zu verwenden, war 40 Jahre.

91% der Frauen, die gefrorene Eier in einem Auftau-Behandlungszyklus verwendeten, waren zum Zeitpunkt des Auftauens der Eier bei einem männlichen Partner registriert

Es gibt viele Frauen, die Eier in ihren 40ern und sogar 50ern einfrieren. Angesichts des wissenschaftlichen Konsenses über den altersbedingten Rückgang der Fruchtbarkeit ist nicht klar, warum Patienten in diesem Alter Eier einfrieren, und wir würden davor warnen, dass dies eine sinnvolle Option für diese Gruppe von Frauen ist.

Was sollte man beachten, bevor man mit der Behandlung zum Einfrieren von Eiern fortfährt?

Wann sollten Frauen ihre Eier einfrieren?

Die Rolle der weiblichen Standard-Frisch-IVF bietet keine Lösung für den altersbedingten Fruchtbarkeitsrückgang, da sie die mit dem Älterwerden einhergehende Eidegeneration nicht umkehren kann. Deshalb ist das Alter einer Frau, in dem sie ihre Eier einfriert, so wichtig.

In Fällen über 35 wissen wir, dass die Fruchtbarkeit stark abnimmt, was sich sowohl auf die natürliche Empfängnis als auch auf die IVF-Erfolgsraten auswirkt.

Die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Ergebnisses nach dem Einfrieren von Eiern hängt vom Alter zum Zeitpunkt des Einfrierens der Eier ab. Das Einfrieren von Eiern vor Anfang der 30er Jahre wäre daher der ideale Zeitpunkt, um in Zukunft die besten Chancen auf ein erfolgreiches Ergebnis zu haben. Junge Frauen werden jedoch wahrscheinlich spontan schwanger und verwenden daher seltener ihre gefrorenen Eier. Die derzeitige gesetzliche Frist von 10 Jahren für die Lagerung von gefrorenen Eiern bedeutet, dass die gefrorenen Eier innerhalb dieses Zeitraums verwendet werden sollen.

Wenn man später im Leben einfriert, kann der Prozess aufgrund des natürlichen Rückgangs der Fruchtbarkeit invasiver und teurer sein, da möglicherweise mehr Zyklen erforderlich sind, um die gewünschte Anzahl von Eiern zu sammeln. Die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung verringern sich, aber es ist wahrscheinlicher, dass man die gefrorenen Eier verwendet.

90% der Zyklen in Großbritannien werden privat finanziert. Die durchschnittlichen Kosten für einen vollständigen Eiergefrierzyklus liegen zwischen 7,000 und 8,000 GBP

Finanzierung der Behandlung

90% der Zyklen in Großbritannien werden privat finanziert. Die durchschnittlichen Kosten für einen vollständigen Eiergefrierzyklus liegen zwischen 7,000 und 8,000 GBP. Dies setzt sich aus den Kosten für das Einfrieren, Lagern und Verwenden von gefrorenen Eiern bei der Behandlung zusammen. NHS-Mittel stehen für diejenigen zur Verfügung, die ihre Eier aus medizinischen Gründen einfrieren.

Mit der Behandlung verbundene Risiken

Fruchtbarkeitsbehandlungen sind im Allgemeinen sehr sicher und die meisten Frauen haben nicht häufiger Probleme mit ihrer Gesundheit oder Schwangerschaft als Frauen, die auf natürliche Weise gezeugt haben. Es gibt jedoch einige Risiken, die von leichten Beschwerden bis zu schwerwiegenderen Komplikationen reichen.

Erfolgschancen

Der wichtigste Faktor, der die Erfolgsrate des Einfrierens von Eiern beeinflusst, ist das Alter der Frauen zum Zeitpunkt des Einfrierens. Das Alter des Auftauens der Eier scheint das Ergebnis nicht wesentlich zu beeinflussen. Die Geburtenraten von gefrorenen eigenen Eiern steigen, bleiben jedoch mit 18% pro Behandlungszyklus unter den frischen IVF-Behandlungszyklen.

Das Einfrieren von Eiern entwickelt sich zu einer praktikablen klinischen Technik, um die Fruchtbarkeit von Frauen zu erhalten, vorausgesetzt, die Eier werden in einem klinisch optimalen Alter eingefroren, und die Patientin ist sich der Risiken und der Möglichkeit einer natürlichen Schwangerschaft bewusst. Die Beweise legen nahe, dass wenn Eier unter 35 Jahren eingefroren werden, die Erfolgschancen bei der Verwendung dieser gefrorenen Eier höher sind als die natürliche Empfängnisrate, wenn die Frau älter wird.

Die Ergebnisse unserer Analyse werden durch internationale Erkenntnisse gestützt, die darauf hindeuten, dass das Einfrieren von Eiern eine erfolgreiche und kostengünstige Methode zur Erhaltung der Fruchtbarkeit ist.

Risiko, die gefrorenen Eier nicht zu verwenden

Es besteht die Möglichkeit, dass man spontan schwanger wird und daher die gefrorenen Eier in Zukunft möglicherweise nicht mehr verwendet.

Das Risiko für Baby und Mutter

Derzeit wurden weltweit 2000 Babys aus kryokonservierten Eiern geboren. Langzeitstudien zur Sicherheit von Kindern, die nach diesem Verfahren geboren wurden, liegen jedoch noch nicht vor. Bisherige Erkenntnisse zeigen keine Unterschiede zwischen der Verwendung von verglasten oder frischen Eiern in Bezug auf die Häufigkeit geburtshilflicher Probleme in der Schwangerschaft. Es gibt kein erhöhtes Risiko für Chromosomenanomalien oder signifikante körperliche oder Entwicklungsdefizite bei den geborenen Babys.

Es ist die Aufgabe der Klinik, Frauen bei fundierten Entscheidungen zu unterstützen.

IVF Matters führt "Extended Choices" durch, eine Reihe von Veranstaltungen zum Einfrieren von Eiern, die durchgeführt werden, um Frauen zu erziehen und zu stärken, die eine Behandlung zum Einfrieren von Eiern in Betracht ziehen. Weitere Informationen zu den Terminen dieser Veranstaltungen erhalten Sie über [E-Mail geschützt] oder 03339 399951.

Redaktionhttps://fertilityroad.com/
Ich bin Mitbegründer von Fertility Road und leite das Redaktionsteam. Ich finde Zeit, um einige Inhalte für unsere Website zu schreiben. 

Neuster Artikel

Related posts