wachsende Familien
Men `s HealthTop Five männliche Fruchtbarkeit Nr

Top Five männliche Fruchtbarkeit Nr

- Werbung -Top Five männliche Fruchtbarkeit Nr
- Werbung -

Es wird allgemein gesagt, dass Spermien 90 Tage brauchen, um zu reifen, aber es ist näher an 2 ½ Monaten. Das Sperma entwickelt sich 50-60 Tage lang in den Hoden und wird dann in das spermienreifende Röhrchen, den Nebenhoden, ausgeschieden, um seine Reifung für weitere 14 Tage abzuschließen.

Gesunde Gewohnheiten einschließlich Ernährung und Lebensstil sollte gefördert werden, um die Chancen auf eine gesunde Empfängnis und auch für die Entwicklung und zukünftige Gesundheit des Babys zu erhöhen. Das genetische Material in Spermien spiegelt die Exposition gegenüber Stress, Nährstoffmangel und Umweltgiften wider.

Schauen Sie sich diese fünf Tipps zur Fruchtbarkeit von Männern von Emma Cannon an

Zu viel Wärme
Top Five der männlichen Fruchtbarkeit Nein Nein 1

Zu viel Wärme

Kochen Sie nicht Ihre Hoden!

Untersuchungen zeigen, dass Hitze die Samenqualität beeinflusst. Daher ist es wichtig, die Hoden kühl zu halten. Aus diesem Grund hat die Natur sie so konzipiert, dass sie in Säcken außerhalb des Körpers hängen, damit sie kühl bleiben. Wenn Sie Laptops direkt auf dem Schoß verwenden und durch übermäßiges Training überhitzt werden, verursachen Saunen, externe Wärmequellen wie Öfen, heiße Bäder und Autositze Probleme mit der Spermienqualität.

Männliche Köche haben beispielsweise eine hohe Inzidenz von Unfruchtbarkeit, da ihre Hoden einer konstanten Wärmequelle ausgesetzt sind. Enge Unterwäsche und längere Zeit beim Radfahren können ebenfalls Probleme mit Spermien verursachen

Zu viel feiern
Top Five der männlichen Fruchtbarkeit Nein Nein 2

Zu viel feiern!

Zu viel Alkohol zu trinken, Unkraut zu rauchen und Kokain zu nehmen, kann die männliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen

Eine im BMJ veröffentlichte Beobachtungsstudie zum Alkoholkonsum von 1221 dänischen Militärrekrutierten legt nahe, dass ein moderater Alkoholkonsum von mindestens fünf Einheiten pro Woche mit einer schlechteren Spermienqualität verbunden ist. Marihuana wirkt sich negativ auf die Spermienproduktion aus und macht es weniger mobil (mit anderen Worten, es gibt Ihnen faules Sperma).

Obwohl kurzfristiger Kokainkonsum die Libido steigern kann, berichten Langzeitkonsumenten von einer Abnahme der sexuellen Funktion, einschließlich Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung einer Erektion und Ejakulation

Exposition gegenüber Umweltgiften
Top Five der männlichen Fruchtbarkeit Nein Nein 3

Exposition gegenüber Umweltgiften

Atme keine giftigen Dämpfe ein!

Studien aus dem Tschechien (2000) zeigten, dass Männer, die in Gebieten mit hoher Luftverschmutzung leben, einen größeren Prozentsatz an abnormalen Spermien, verminderter Motilität und DNA-Fragmentierung aufweisen. Mit anderen Worten, ihr Sperma wurde sogar auf der Ebene der DNA beschädigt.

Andere männliche Fertilitätsstudien in diesem Bereich bestätigten diese Ergebnisse. Eine Studie zeigte, dass DNA ein großes Problem zu sein schien und oft beschädigt wurde, selbst wenn andere Aspekte des Spermas in Ordnung aussahen.

Da die meisten Kliniken oder Allgemeinmediziner keine Spermien-DNA-Schäden messen, ist es für Männer in stark verschmutzten Gebieten wichtig zu berücksichtigen, dass selbst eine normale Samenprobe keine Informationen über die DNA-Schäden enthält. Giftige Haushaltsprodukte; Vermeiden Sie weiche Kunststoffe und verwenden Sie nach Möglichkeit natürliche Produkte zu Hause.

Bisphenol A (BPA), das beispielsweise in Kunststoff- und Lebensmittelverpackungen enthalten ist, ist ein endokriner Disruptor, der nachweislich sowohl die Spermienqualität als auch die sexuelle Funktion beeinträchtigt und mit chromosomal abnormalen Eizellen und wiederkehrenden Fehlgeburten assoziiert ist. Ersetzen Sie Kunststoffe in der Küche durch Glas und andere Produkte, die keine BPA enthalten

Sex nur für den Eisprung retten
Top Five der männlichen Fruchtbarkeit Nein Nein 4

Sex nur für den Eisprung retten

Speichern Sie Sex nicht für den Eisprung - ejakulieren Sie regelmäßig

Dies ist ein häufiger Fehler bei Paaren, die versuchen, das „fruchtbare Fenster“ genau zu bestimmen. Sie glauben fälschlicherweise, dass sie durch Sex beim Eisprung ihre Chancen erhöhen. Dies ist fehlerhaft, denn obwohl es wichtig ist, beim Eisprung Sex zu haben, ist es genauso wichtig, den ganzen Monat über regelmäßigen Sex zu haben.

Dies liegt daran, dass das Sperma so stark wie möglich sein muss. Wenn es den ganzen Monat herumgesessen hat und nur darauf gewartet hat, beim Eisprung ejakuliert zu werden, hat es möglicherweise sein "Verkaufsdatum" (sozusagen) überschritten. Es gibt auch Hinweise darauf, dass Paare, die außerhalb des fruchtbaren Fensters regelmäßigen Sex haben, mehr sind fruchtbar.

Dies kann nur dann nicht der Fall sein, wenn der Mann eine sehr niedrige Spermienzahl hat (dh nicht viel Sperma). In diesem Fall gibt es Hinweise darauf, dass die Rettung des Geschlechts für den Eisprung von Vorteil sein kann.

Steriod Schrumpfe deine Bälle
Top Five der männlichen Fruchtbarkeit Nein Nein 5

Steroide schrumpfen Ihre Bälle

Männer, die anabole Steroide verwenden, täuschen den Körper vor, dass die Hoden kein Testosteron produzieren müssen.

Der Körper produziert dann weniger Testosteron und das follikelstimulierende Hormon wird nicht mehr freigesetzt. Das Ergebnis dieser Kombination von Faktoren schrumpft die Hoden und es wird sehr wenig Sperma produziert. Dies ist hauptsächlich 3 Monate nach Beendigung der Verwendung leistungssteigernder Medikamente reversibel.
Verwandte Artikel

Ernährung und Lebensstil spielen eine wichtige Rolle für die Gesundheit der männlichen Fruchtbarkeit. Es gibt Hinweise darauf, dass bestimmte Nährstoffe die Fruchtbarkeit unterstützen. Gut Spermiengesundheit umfasst Zählung, Morphologie (Struktur) und Motilität (Bewegung). Es muss auch ein gutes Maß an Sperma vorhanden sein, um die Spermien zu transportieren und mit Energie zu versorgen.

Avatar von Emma Cannon
Emma Kanonehttps://www.emmacannon.co.uk/
Emma ist eine Expertin für Fruchtbarkeit, Schwangerschaft und integrierte Frauengesundheit, Heilerin, registrierte Akupunkteurin und Autorin (von The Baby-Making Bible und Total Fertility) am Londoner Sloane Square.
Top Five männliche Fruchtbarkeit Nr

Neuster Artikel

Mehr Artikel