Leihmutterschaftsseminar
GesundheitNeues Jahr, neues Du…. Zeit, Ihre Einstellung zu ändern

Neues Jahr, neues Du…. Zeit, Ihre Einstellung zu ändern

- Werbung -Neues Jahr, neues Du…. Zeit, Ihre Einstellung zu ändern

Der Beginn eines neuen Jahres kann eine große Herausforderung sein, wenn Sie auf einem sind Fruchtbarkeitsreise. Es ist nicht nur mitten in den familien- und kinderzentrierten Feierlichkeiten des Jahres, sondern es ist traditionell auch eine Zeit, auf das letzte Jahr zurückzublicken und sich auf das nächste zu freuen.

Was habe ich in den letzten 12 Monaten erreicht? Was waren die Highlights des Jahres? Und was habe ich für 2021 vor? Worauf kann ich mich freuen?

Diese Fragen sind unschuldig genug, aber sie erinnern stark daran, dass das vergangene Jahr von verdorben wurde Fruchtbarkeitsprobleme und dieser Blick nach vorne erfüllt Sie mit der Angst, dass es mehr dasselbe sein wird. Vielleicht möchten Sie sich einfach unter der Bettdecke verstecken und dort bleiben, bis alle Gespräche über „Neues Jahr, neue Pläne“ beendet sind, die… um den Frühling herum sein könnten?!

Ich könnte Ihnen jetzt sagen, dass das neue Jahr der * perfekte * Zeitpunkt ist, um Pläne zu schmieden, Ziele zu setzen und sich zu einem neuen Regime zur Steigerung der Fruchtbarkeit zu verpflichten. Sie könnten das Jahr mit der Untersuchung neuer Kliniken und Behandlungen beginnen und planen, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass DIESES Jahr das Jahr ist, in dem Sie Eltern werden. 

Ich möchte jedoch nicht die Fakten beschönigen oder mich vor dem verstecken, von dem ich weiß, dass es eine schwierige Zeit für Sie ist.

Selbst wenn Sie alle oben genannten Maßnahmen ergreifen (und mehr!), Vermutet eine kleine Stimme immer noch zu Ihnen: „Was wird jedoch anders sein? Wird sich dieses Jahr wirklich ändern, wenn sich mein Glück ändert… oder nicht? “

Unabhängig davon, welche positiven Maßnahmen Sie ergreifen möchten, welcher neue Weg auch immer Sie in Ihrem Streben nach Elternschaft beschreiten möchten, Angst und Zweifel können wie ein schlechter Geruch verweilen. Und wenn Ihre Denkweise auf das Negative eingestellt ist und es erwartet (normalerweise aus Selbstschutzgründen), wird alles, was Sie tun, davon betroffen sein. 

Es wird keine Aufregung, Hoffnung oder Erwartung geben; nur ein Gefühl der Sorge und sich das Schlimmste vorzustellen, bevor es überhaupt passiert ist.

Wenn wir in die Zukunft schauen und vorhersagen, was passieren wird, leben wir bereits dort. Dies kann sich gut anfühlen, wenn wir uns auf etwas Aufregendes oder Positives freuen. Zum Beispiel gebe ich zu, dass ich die Planung von Ferien fast genauso liebe wie die Ferien selbst! Es ist, als würde sich der Genuss der 7-tägigen Pause um mehrere Monate verlängern, weil ich mich dort schon vorstelle und mich auf die Erfahrung freue.

Aber wenn Sie das gleiche projizierte Denken über eine Zukunft haben, über die Sie sich besorgt oder unsicher fühlen, ist es, als ob Sie bereits das Worst-Case-Szenario leben, bevor Sie überhaupt wissen, ob es passieren wird. Dies lebt nicht dein Leben und kann dir potenzielles Glück und besondere Momente in der Gegenwart rauben.

Was kann also getan werden, damit sich das neue Jahr weniger bedrohlich und hoffnungsvoller anfühlt? Was können wir ändern, um eine positive Erfahrung zu machen?

Es gibt nur eine Sache, die Sie ändern können, und es ist auch die einzige Sache, über die Sie die Kontrolle haben: Ihre Gedanken.

Das Verwalten Ihrer Gedanken ist zwar nicht immer die einfachste Aufgabe, kann aber definitiv von jedem gemeistert werden und wird die gesamte Erfahrung Ihrer Fruchtbarkeitsreise und Ihres weiteren Lebens verändern. Ihre Gedanken sind ständig bei Ihnen und wenn Sie jemals versucht haben zu meditieren und „Ihren Geist zu entleeren“, hat dies für Sie bestätigt, wie präsent Ihre Gedanken sind! Wenn Sie also einen Geist voller Gedanken haben wollen und wir wissen, dass sie die Kraft haben, unsere Handlungen und unser Glück stark zu beeinflussen, muss es eine Priorität sein, die Kontrolle zurückzugewinnen und Raum für positive, unterstützende Gedanken zu schaffen.

Denken Sie daran, dass Ihre Gedanken zu Überzeugungen führen und Ihre Überzeugungen die von Ihnen ergriffenen Maßnahmen beeinflussen.

Wenn Sie also darüber nachdenken, wie schwierig Ihre Fruchtbarkeitsreise bisher war, und dies zu der Annahme führt, dass es immer schwierig sein wird, nach vorne zu schauen, könnte dies Auswirkungen darauf haben, was Sie als Nächstes in Bezug auf Ihre Fruchtbarkeit tun.

Bedeutet dieser negative Glaube, dass Sie sich keiner weiteren Behandlung mehr stellen können? Bedeutet das, dass Sie lieber Ihren Kopf in den Sand stecken, als sich Ihre Situation noch einmal genauer anzusehen und zu versuchen, eine Lösung zu finden?

Bei einer Herausforderung wie Fruchtbarkeitsproblemen neigen die meisten von uns dazu, sowohl in positive als auch in negative Geisteszustände einzutauchen. Das ist verständlich und ein großer Teil dessen, was oft als „emotionale Achterbahnfahrt“ von Fruchtbarkeitsproblemen bezeichnet wird. Wenn Sie zu lange auf dem Tiefpunkt bleiben, ohne Hoffnung und Motivation, wird es immer schwieriger, sich zu erheben und eine positivere Einstellung zu entwickeln.

Was kann also getan werden, um die Kontrolle über Ihre Gedanken zurückzugewinnen und eine Denkweise zu entwickeln, die sowohl Sie als auch Ihre Fruchtbarkeit unterstützt?

Der erste Schritt kann sein, sich über die Gedanken, die Sie haben, klar zu werden. Wenn Ihr Geist voll und beschäftigt ist, ist es, als ob alle Ihre Gedanken in einem großen Durcheinander verwickelt sind und es sehr schwierig ist, sie auseinander zu nehmen. Stattdessen fühlen Sie sich einfach überwältigt und die Idee, mehr Gedanken hinzuzufügen, wie die Erstellung eines Fruchtbarkeitsplans für 2019, kann sich unmöglich anfühlen.

Eine einfache Strategie, um Überwältigung zu überwinden, ist das Journaling. Indem Sie Stift auf Papier bringen und alle Ihre Gedanken aufschreiben, entleeren Sie Ihren Geist und geben sich die Möglichkeit, Ihre Gedanken zu sehen und darüber nachzudenken.

Manche Leute beginnen jeden Tag gerne mit dem Journaling und schreiben mehrere Seiten, bevor sie etwas anderes tun! Eine weitere perfekte Zeit zum Tagebuch ist am Ende des Tages, bevor Sie schlafen gehen, um alle Gedanken des Tages zu verarbeiten und Ihren Geist wieder zu entleeren, damit Sie ruhig schlafen können.

Möglicherweise möchten Sie auch ein Tagebuch führen, wenn Sie sich überfordert und festgefahren fühlen. Vielleicht haben Sie eine große Entscheidung auf Ihrer Fruchtbarkeitsreise über die Behandlung oder Ihre nächsten Schritte zu treffen, und Sie sind verwirrt von all den widersprüchlichen Gedanken, die Sie haben. Wenn Sie sie aufschreiben, können Sie sie klarer sehen und Ordnung schaffen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Verwalten Ihrer Gedanken und beim Erstellen einer unterstützenden Denkweise ist das Erkennen und Durcharbeiten von Emotionen, die diese Gedanken präsent halten. Es kann sein, dass Sie den Gedanken haben, dass Sie 2019 nicht schwanger werden, und dieser Gedanke wird durch die Gefühle von Angst und Sorge gestützt. 

Wenn starke Emotionen mit unseren Gedanken verbunden sind, kann es besonders schwierig sein, einfach Ihre Gedanken zu ändern. Die damit verbundenen Emotionen halten uns in diesem Gedankenmuster fest und können ihre Stärke steigern.

Um eine positive Einstellung zur Unterstützung Ihrer Fruchtbarkeit im neuen Jahr zu entwickeln, ist es daher wichtig, negative Emotionen zu verarbeiten.

Der Ansatz, den ich empfehle und der das Fundament des Fruchtbarkeitsförderung Ich biete bei Fertile Mindset EFT (Emotional Freedom Techniques, auch nur "Tapping" genannt) an. Diese Technik arbeitet mit dem chinesischen Meridiansystem, wie es in der Akupunktur verwendet wird, zusammen, um unsere emotionale Reaktion auf Herausforderungen auszugleichen. EFT kann schnell erlernt und in allen emotionalen Fragen eingesetzt werden und unterstützt Sie dabei, Emotionen, die Ihnen nicht dienen, einfach freizugeben. Indem Sie diese Emotionen loslassen, bleibt Platz für Ihre natürlichste und unterstützendste Denkweise. Sobald Sie sich ruhiger und rationaler fühlen, können Sie Ordnung in Ihre Gedanken bringen und diejenigen erkennen, die Sie brauchen, und diejenigen verwerfen, die Sie nicht brauchen.

Indem Sie die Kontrolle über Ihre Gedanken, Emotionen und Denkweise zurückerobern, bereiten Sie sich auf Ihr bestmögliches Jahr 2019 vor. Niemand kann die Zukunft vorhersagen und genau wissen, was passieren wird, aber Sie können sich dafür entscheiden, SIE und Ihr Wohlbefinden zu priorisieren, unabhängig von den Herausforderungen Du begegnest.

Ich weiß, dass Sie mehr Kraft haben, als Sie denken, und zu Beginn eines neuen Jahres ist dies die Zeit, eine positive Entscheidung zu treffen, um die Dinge anders zu machen, und dann neugierig auf das Ergebnis zu sein. Ich wünsche Ihnen alles Gute für das neue Jahr.

Neues Jahr, neues Du…. Zeit, Ihre Einstellung zu ändern
Sarah Holland Fruchtbarkeits-EFT-Trainerin
Sarah Holland ist Fertility EFT Coach und Gründerin von Fertile Mindset, wo sie mit der leistungsstarken EFT-Technik pflegende und transformative Fruchtbarkeitsunterstützung anbietet. Erhalten Sie hier KOSTENLOS ihr Fertility EFT Starter Kit und übernehmen Sie wieder die Kontrolle über Ihr emotionales Wohlbefinden.
Neues Jahr, neues Du…. Zeit, Ihre Einstellung zu ändern

Neuster Artikel

Mehr Artikel