IVF im Ausland

Ziehen Sie eine IVF im Ausland in Betracht?

Ultimativer Leitfaden für Ihre Kinderwunschbehandlung im Ausland

Unfruchtbarkeit betrifft viele Menschen auf der ganzen Welt. Einige Menschen stellen jedoch fest, dass sie aufgrund von rechtlichen Faktoren, Kosten und anderen Problemen mit der IVF-Behandlung in ihrem eigenen Land unzufrieden sind. Daher suchen sie eine Behandlung im Ausland. Viele Länder bieten internationalen Patienten eine IVF-Behandlung an. Bürger, die zu Hause keinen Zugang zu der gewünschten Fruchtbarkeitsbehandlung haben, können in ein anderes Land reisen und im Ausland eine hochwertige IVF-Behandlung in Anspruch nehmen.

IVF Auslandskosten

IVF-Kosten können oft hoch sein, daher ziehen es viele Menschen vor, eine günstigere Behandlung im Ausland in Anspruch zu nehmen. Manchmal sind rechtliche Aspekte zu beachten. Beispielsweise kann eine Frau die gesetzliche Altersgrenze für eine Behandlung in einem Land überschritten haben, in einem anderen jedoch rechtlich dazu berechtigt sein. Die Verfügbarkeit von Eizellspendern ist ein weiteres wichtiges Thema. Manchmal ist die Verfügbarkeit in einigen Ländern aufgrund rechtlicher Aspekte eingeschränkt und in anderen Ländern gibt es eine weitaus größere Verfügbarkeit.

IVF-Erfolgsraten im Ausland

Die Erfolgsraten können in bestimmten Ländern aus verschiedenen Gründen höher sein, einschließlich der Qualität der Kliniken, der Ärzte und des Fachwissens. Manchmal haben Patienten bereits einige fehlgeschlagene IVF-Zyklen hinter sich und suchen jetzt andere Experten und Meinungen. Aber die Wahl des richtigen Reiseziels kann eine Herausforderung sein. Jedes Land und jede Klinik unterscheidet sich in Bezug auf die Verfügbarkeit von Behandlungen, rechtliche Aspekte und Kosten, daher ist die Auswahl der richtigen Klinik innerhalb eines Landes nicht immer einfach.

Auswahl eines Landes für eine IVF-Behandlung im Ausland

Wie also sollten Sie ein Land für eine IVF-Behandlung auswählen? Dies ist eine große Entscheidung, und es sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Erstens, ist die gewünschte Behandlung im Land verfügbar? Verschiedene Länder bieten unterschiedliche Arten von Behandlungen an. Stellen Sie also sicher, dass die gewünschte Behandlung verfügbar ist. Gibt es in dem Land Einschränkungen, die Sie von der Behandlung abhalten? Viele Länder haben beispielsweise eine Höchstaltersgrenze für Frauen, und viele Länder werden nur heterosexuelle Paare und alleinstehende Frauen behandeln.

Die Kosten der IVF-Behandlung sind ein weiteres wichtiges Thema, und Sie müssen entscheiden, ob die Kosten Ihrem Budget entsprechen. Die Kosten variieren stark von Land zu Land. Sie sollten auch die Anzahl der Besuche berücksichtigen, die Sie machen müssen, um die Behandlung abzuschließen. Ein Land, das weit von Ihnen entfernt ist, ist möglicherweise nicht bequem, wenn Sie mehrere Reisen unternehmen müssen.

Die rechtlichen Aspekte der IVF-Behandlung im Land sind ebenfalls wichtig. In einigen Ländern ist die Eizellspende beispielsweise streng anonym, während in anderen Ländern eine nicht anonyme Spende möglich ist. Es gibt auch rechtliche Aspekte zu ICSI-Behandlungen.

In Ländern, in denen Eizellspenderinnen anonym sind, kann der Umfang der Informationen über die Spenderin variieren. Manchmal werden nur sehr grundlegende Informationen bereitgestellt, während in anderen Ländern detailliertere Informationen verfügbar sind.

Was ist das beste IVF-Ziel im Ausland für mich?

Das beste Ziel für eine IVF im Ausland hängt von Ihrer Situation ab. Es gibt kein „bestes“ Reiseziel und es hängt von mehreren Faktoren ab. Dabei sind vier wichtige Bereiche zu berücksichtigen:

  • Ihre Behandlungserwartungen bezüglich der verwendeten Techniken, die Rasse des Spenders und die Verfügbarkeit des Spenders.
  • Ihr Budget, was sehr persönlich ist. Vergessen Sie bei den durchschnittlichen Behandlungskosten nicht, Unterkunft und Flug zu berücksichtigen. Denken Sie auch daran, dass normalerweise zwei oder drei Besuche erforderlich sind.
  • Ihr Alter ist ein weiterer wichtiger Faktor. Es gibt Altersgrenzen für Frauen, wenn Sie im Ausland zur IVF gehen. Wenn Sie 45 Jahre oder älter sind, gibt es viele Länder und Kliniken, die einen zusätzlichen Qualifikationstest verlangen.
  • Auch Ihr Familienstand spielt eine Rolle. Viele Länder werden homosexuelle Paare nicht behandeln, und es kann auch Einschränkungen für alleinstehende Frauen geben.
Was ist das beste IVF-Ziel im Ausland für mich?
Wie wählt man ein Land für eine IVF im Ausland aus?

Top 7 Länder für IVF im Ausland

Kein Land kann als das beste Land für die Behandlung bezeichnet werden. Es gibt jedoch mehrere Länder, die sehr beliebte Ziele für eine IVF-Behandlung sind. Diese Länder bieten eine Kombination aus ausgezeichneter Verfügbarkeit von IVF-Behandlungen, liberalen IVF-Gesetzen und im Vergleich zu anderen europäischen Ländern erschwinglichen Kosten.

Jedes Land ist jedoch anders und die unterschiedlichen Behandlungsoptionen können sich darauf auswirken, welches Ziel für Sie das richtige ist, At FruchtbarkeitStraße, haben wir umfassende IVF-Auslandsleitfäden für sieben der beliebtesten Länder für IVF-Behandlungen in Europa.

Top 7 IVF Länder für IVF im Ausland
IVF in SpanienSpanien ist zwar nicht das billigste Reiseziel, aber aus mehreren Gründen sehr beliebt. Dazu gehören die liberalen IVF-Gesetze, die gute Verfügbarkeit von Behandlungen, viele auf IVF ICSI und Eizellspende IVF spezialisierte Kliniken, die gute Verfügbarkeit von Eizellspendern verschiedener Rassen und die Tatsache, dass es ein beliebtes Urlaubsziel ist, um IVF-Behandlungen mit einer erholsamen Pause zu verbinden .
IVF in TschechienEiner der Gründe, warum die Tschechische Republik ein beliebtes Reiseziel ist, ist die erschwingliche IVF-Behandlung. Tschechien hat jedoch mehr zu bieten als seine Preise. Es ist auch beliebt, weil es eine gute Verfügbarkeit von kaukasischen Spendern gibt und alle IVF-Behandlungsoptionen im Land verfügbar sind.
IVF in Griechenland
Griechenland hat viele ausgezeichnete Kliniken, die sich auf IVF ICSI und Eizellspende spezialisiert haben. Die Verfügbarkeit von Eizellspendern ist sehr gut und es stehen viele verschiedene Ethnien zur Auswahl. Als beliebtes Urlaubsziel ist Griechenland eine gute Option für alle, die eine IVF-Behandlung mit einem Urlaub verbinden möchten.
IVF in Nordzypern


Ein weiteres beliebtes Urlaubsziel, Nordzypern, ist auch für die IVF-Behandlung von Patienten in ganz Europa und darüber hinaus beliebt. Alle IVF-Behandlungen sind hier hervorragend verfügbar und auch ältere Patienten bis 55 Jahre können im Land behandelt werden.
IVF in der Ukraine

Die Ukraine ist ein sehr erschwingliches Ziel für IVF-Behandlungen, was einer der attraktivsten Faktoren ist. Es verfügt jedoch auch über ausgezeichnete Kliniken und eine sehr gute Verfügbarkeit von Behandlungen, einschließlich IVF-ICSI, Spendereizellen und Spenderembryonen. Es gibt auch keine gesetzliche Altersgrenze für IVF-Patienten.
IVF in RusslandRussland hat viele ausgezeichnete Kliniken in Großstädten wie Moskau sowie sehr erfahrene Ärzte. In Bezug auf die IVF-Kosten ist es im Vergleich zu vielen anderen europäischen Reisezielen auch ein relativ erschwingliches Reiseziel, was einen Teil seiner Attraktivität ausmacht.
IVF in LettlandViele Menschen in ganz Europa und darüber hinaus entscheiden sich aus mehreren Gründen für Lettland, um eine IVF-Behandlung zu erhalten. Die Behandlung ist nicht nur von sehr hoher Qualität mit exzellenten IVF-Kliniken, sondern es gibt auch eine gute Verfügbarkeit von Eizellspenderinnen verschiedener Ethnien, einschließlich Kaukasiern und Skandinaviern.
Quelle: IVF im Ausland und beliebte IVF-Destinationen, eigene Studie - 2021.

Aus vielen Gründen reisen Frauen weit und breit, um eine erschwingliche IVF-Behandlung zu erhalten. Sie fühlen sich mit der Verfügbarkeit der Behandlung, den Kosten, den Erfolgsraten und sogar dem medizinischen Ansatz in ihren Heimatländern nicht wohl. Der wichtigste Faktor für viele Patienten sind die Kosten und die Verfügbarkeit der Behandlung, insbesondere für Patienten aus Ländern, in denen bestimmte Behandlungen eingeschränkt sind.

Alexander Wiecki
CMO, IVF Media Ltd.

So vergleichen Sie IVF-Kliniken im Ausland

Beim Vergleich von IVF-Kliniken im Ausland sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Im Folgenden sehen wir uns einige der wichtigsten an. Es ist auch wichtig, dass Sie sicherstellen, dass die von Ihnen gewählte Klinik auf Ihre Fragen eingeht und dass sie in Bezug auf ihren medizinischen Ansatz und ihre Preisgestaltung vollständig transparent ist.

  • Größe der IVF-Klinik – Möglicherweise bevorzugen Sie eine große Klinik mit mehreren Ärzten und Mitarbeitern oder eine kleinere Klinik, die möglicherweise eine persönlichere Behandlung bietet.
  • IVF-Erfahrungslevel – Die Erfahrung nicht nur der Klinik und ihres IVF-Labors, sondern auch der Ärzte der Klinik ist ein wichtiger zu berücksichtigender Faktor.
  • Sprachen – Sie möchten sich in einer Klinik behandeln lassen, in der Sie mit dem medizinischen Personal in Ihrer eigenen Sprache klar kommunizieren können, anstatt einen Übersetzer zu verwenden.
  • IVF-Kosten – Der Kostenvergleich kann eine Herausforderung sein, da viele Kliniken Pakete mit unterschiedlichen Leistungen anbieten. Im Allgemeinen werden die Kliniken in günstigeren Ländern auch einen günstigeren Service anbieten, aber seien Sie beim Kostenvergleich immer vorsichtig.
  • IVF-Erfolgsraten – Der Vergleich der Erfolgsquoten ist sehr schwierig, da es so viele verschiedene Variablen gibt, einschließlich Ihrer persönlichen Situation und der Behandlung, die Sie erhalten. Wir empfehlen Ihnen, die Klinik nach Ihren Chancen auf eine Schwangerschaft basierend auf Faktoren wie Diagnose, Alter, BMI und Anamnese zu fragen.
  • Erfahrung in der Behandlung ähnlicher Patienten – Berücksichtigen Sie die Erfahrungen, die die Klinik im Umgang mit Patienten hat, die Ihnen ähnlich sind. Diese „gleichen Fall“-Patienten sind sich hinsichtlich Diagnose, Alter, Anamnese und BMI ähnlich.
  • IVF-Garantien – Wenn es um IVF-Behandlungskosten oder -Ergebnisse geht, sind Garantien beliebt. Sie müssen sich jedoch in der Regel dafür qualifizieren.
  • IVF-Rückerstattung, Geld-zurück-Garantie-Pakete - Es gibt IVF-Rückerstattung All-Inclusive-Optionen, bei denen Patienten sogar 100 % der IVF-Kosten erstattet bekommen, wenn das Behandlungsergebnis (Schwangerschaft oder Lebendgeburt) nicht erreicht wird. Normalerweise sind 3 IVF-Zyklen im Paket enthalten. Sie müssen sich für solche Programme qualifizieren und es können Einschränkungen sowohl für Frauen als auch für Männer gelten. Fragen Sie die Klinik daher vor Ihrer Reise nach Einzelheiten.
  • Embryotransfer – Es gibt normalerweise eine Grenze für die maximale Anzahl von Embryonen, die übertragen werden können, sowie für das bevorzugte Stadium des Embryotransfers. Erkundigen Sie sich bei der Klinik, ob die Richtlinien und die Gesetze des Landes Ihren eigenen Erwartungen entsprechen.
  • IVF-Behandlungsprozess – Finden Sie heraus, wie der Behandlungsprozess gehandhabt wird. Werden Sie beispielsweise während des gesamten Behandlungszyklus von demselben Arzt behandelt? Werden die Kliniken bei Ihrer Kontaktaufnahme umgehend reagieren? Haben Sie einen Hauptansprechpartner?
  • IVF-Medikamente – Prüfen Sie, ob die Klinik Sie mit den benötigten Medikamenten unterstützt oder Ihnen hilft, diese in Ihrem Land zu beschaffen.
  • IVF-Verträge und -Dokumente – Aufgrund der Verantwortlichkeiten beider Parteien müssen immer viele Dokumente unterschrieben werden. Die meisten Kliniken sollten die erforderlichen Unterlagen vor Ihrem Besuch bereitstellen. Lesen Sie daher immer alle Unterlagen sorgfältig durch.

Ist eine IVF-Behandlung im Ausland sicher?

Eine IVF-Behandlung im Ausland ist sicher, solange Sie die rechtliche Situation des Landes genau kennen und ein beliebtes Reiseziel mit gutem Ruf sowie eine etablierte IVF-Klinik wählen, in der das medizinische Personal Ihre Sprache spricht.

Mit Ausnahme von Nordzypern haben alle auf dieser Seite aufgeführten Länder nationale Verbände für Reproduktionsmedizin. Diese sind für die Bereitstellung von Empfehlungen und Anleitungen verantwortlich und bieten manchmal eine Zertifizierung für IVF-Kliniken an.

„Viele Menschen haben im Ausland eine sichere und wirksame Behandlung, aber es ist wichtig, dass Sie recherchieren. Wir haben keine Befugnisse im Ausland, und obwohl einige Länder ähnliche Regierungsbehörden oder Gesetze zur Überwachung von Fruchtbarkeitsbehandlungen haben werden, haben dies nicht alle. Fragen Sie Ihre Klinik, ob es eine nationale Regulierungsbehörde gibt oder welche Gesetze sie befolgen müssen.“
Behörde für Humane Fertilisation und Embryologie (HFEA)

Rezensiert von:

IVF im Ausland
Aleksander ist ein Verfechter von Transparenz und Wahrheit über die IVF-Behandlung und ein Patientenerfahrungsmanager. Mit fundiertem Fachwissen und Hintergrund in der IVF- und Unfruchtbarkeitsbranche, einschließlich IVF-Kliniken und Genlabors, ist Aleksander fest davon überzeugt, dass zwischen IVF-Patienten und -Kliniken eine Kluft besteht. Dies ist eine Lücke, in der Patienten während ihrer Unfruchtbarkeitsreise auf die häufigsten IVF-Behandlungsfallen hereinfallen können. Deshalb brauchen Patienten Hilfe und Unterstützung, die sie nicht unbedingt von IVF-Kliniken bekommen. Die Unterstützung, die aus einer objektiven, vertrauenswürdigen und zuverlässigen Quelle kommt. Aleksander ist regelmäßiger Gast bei ESHRE-Jahrestreffen, der Fertility Show in London, dem Fertility Forum, dem IMTJ - Medical Travel Summit, Fertility Exhibitions und Konferenzen auf der ganzen Welt.