Erstes IVF-Magazin
15 Artikel über IVF von Top-IVF-Experten weltweit!
Herunterladen jetzt Ihr kostenloses Exemplar!

IVF Spanien kehrt als offizieller Partner der Fertility Journey Clinic zurück

IVF Spanien

Für unser erstes Update besuchen wir unsere offiziellen Partner der Kinderwunschklinik IVF Spanien und folgen Anita und Simons herausfordernder Reise mit den in Alicante ansässigen Experten.

Wir bei IVF Spanien sind stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass wir erneut Teil des spannenden Projekts Fertility Journeys sein werden. Dies war ein äußerst originelles, inspirierendes, globales Projekt, das wir voll und ganz unterstützt haben. Es ist ein Privileg, sich für das dritte Jahr anzumelden.

Schließlich wissen wir, wie wichtig es für Menschen mit Fruchtbarkeitsproblemen ist, ihren Traum, Eltern zu werden, zu erfüllen. Angesichts der Tatsache, dass die Behandlung für ein glückliches Paar kostenlos ist, hoffen wir, dass die wirtschaftlichen Faktoren, die so viel von unserem Leben bestimmen, nicht immer ein Hindernis für die Gründung oder Erweiterung einer Familie darstellen sollten.

Im dritten Jahr hat eine neue Familie zusammen mit der Unterstützung der IVF Spain Foundation die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit dem medizinischen Team von Dr. Aizpurua eine Fruchtbarkeitsbehandlung für Eizellspenden zu beginnen.

Die IVF Spain Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die 2012 von der IVF Spain Fertility Clinic gegründet wurde. Die Stiftung konzentriert ihre Bemühungen auf zwei wesentliche Aspekte: Unterstützung von Familien durch das Sozialprogramm „Amadrina“ (Sponsoring) und Engagement für Forschung, Ausbildung und Lehre .

Treffen Sie das Fruchtbarkeitsreisepaar Claire und David

Unter dem Vorsitz von Dr. Jon Aizpurua arbeitet das multidisziplinäre Team, das sich für beide Zwecke engagiert, täglich zusammen, damit die IVF Spain Foundation eine wichtige Rolle bei der Unterstützung von Familien spielt.

Das Ehepaar Anita und Simon, das wir auf unserer Reise unterstützt haben, reiste kürzlich nach Spanien, um ihren letzten Besuch in der Fruchtbarkeitsklinik IVF Spanien zu machen. Sie freuen sich sehr über die Behandlung und freuen sich auf einen glücklichen Abschluss - nämlich die Familie gründen zu können, von der sie immer geträumt haben.

Sie sollten am 28. Dezember - als dieses Stück gedruckt werden sollte - zur Echographie und dann am 5. Januar 2016 zu ihrem Embryotransfer zu IVF Spanien kommen. Die Ärzte und das gesamte Team haben alle Anstrengungen und Hoffnungen darauf verwendet, eine erfolgreiche Implantation zu erreichen und natürlich den Traum von Anita und Simon zu erfüllen.

IVF Spanien legt besonderes Augenmerk auf eine komfortable Patientenversorgung. Die Leute denken manchmal, dass das mit Spezialisten beginnt und endet, aber die Realität ist, dass die Liebe zum Detail bis hin zur Möbelverteilung, den in jedem Raum verwendeten Farben und anderen Dekorationselementen reicht. Alles wurde sorgfältig nach dem Feng Shui-Prinzip ausgewählt, damit sich Paare so ruhig und entspannt wie möglich fühlen.

Wir ergänzen dies durch ganzheitliche Behandlungen wie Akupunktur. Es wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass diese Art von Behandlungen das Ansprechen auf Fruchtbarkeitsmedikamente verbessern und letztendlich die Schwangerschaftsraten erhöhen. Schließlich fördert ein angenehmer Geisteszustand die Durchblutung und entspannt die Patienten vor und nach der Behandlung, wodurch Stress erheblich reduziert wird.

Unsere Liebe zum Detail geht aber noch weiter. Die therapeutische, technologische und biotechnologische Ausstattung von IVF Spanien ist im Vergleich zu den meisten spanischen Kliniken außergewöhnlich, weshalb die Klinik zu den fortschrittlichsten in Europa zählt. Wir haben ein Durchflusszytometer für die Samenanalyse, Gentests zur Analyse der Empfänglichkeit des Endometriums, Gentests vor der Empfängnis zur Vermeidung monogener Erkrankungen, Protamintests zur Verbesserung der männlichen Fruchtbarkeit, spezifische genetische Screening-Protokolle, die die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft verbessern, Technologien zur Vorhersage der Lebensfähigkeit von Embryonen und viele andere Technologien, die sicherstellen, dass unsere Besucher in den besten und erfahrensten Händen sind.

IVF Spanien setzt alles daran, die besten Schwangerschaftsraten zu erzielen und beizubehalten, und zögert nicht, Fortschritte und wissenschaftliche Erkenntnisse zu verbessern. Diese Vorgehensweise bedeutete die Konsolidierung von IVF Spanien als weltweit angesehener Bezugspunkt in der Forschung zur assistierten Reproduktion, was sich in der Anerkennung und den Auswirkungen ihrer wissenschaftlichen Arbeit im Laufe des Jahres 2015 zeigt.

Während des Jahrestreffens der American Society of Reproductive Medicine - einer der wichtigsten Konferenzen der Welt für Fruchtbarkeit, auf der die neuesten Entwicklungen im Bereich der assistierten Reproduktion vorgestellt werden - stieß IVF Spanien mit zwei aufschlussreichen wissenschaftlichen Studien auf großes Interesse. Jede Studie hat gezeigt, dass die Verwendung des Wachstumshormons bei Patienten mit schlechter Prognose die Implantationsrate verbessert, basierend auf der Verwendung eines Protaminverhältnisses als neuer Marker für männliche Unfruchtbarkeit.

Ein weiteres wichtiges Ereignis für IVF Spanien war die kürzlich erfolgte Teilnahme an dem wichtigsten nationalen Treffen zur Embryologie, das von der Vereinigung für das Studium der Reproduktionsbiologie (ASEBIR) organisiert wurde und bei dem die Reproduktionsklinik von Scientific and Organizing für herausragende wissenschaftliche Innovationen ausgezeichnet wurde Ausschuss. Von den 11 vorgestellten Studien erhielten zwei wichtige Verfahren die höchste Auszeichnung:

Embryobrang mit PGS

Dank dieser Technik werden Embryonen nach mehreren Zyklen (normalerweise zwei bis vier) erzeugt und gesammelt und schließlich mit dem analysiert Präimplantationsgenetisches Screening (PGS). Seine Funktion besteht darin, sowohl numerische als auch strukturelle Chromosomenveränderungen mit dem Ziel zu erkennen, Embryonen mit normalem Chromosomengehalt zu übertragen.

Die chromosomalen Veränderungen nehmen mit dem Alter zu, daher ist es ratsam, das PGS bei Patienten anzuwenden, die älter als 38 Jahre sind.

Spermienverglasung

Im Gegensatz zum herkömmlichen Einfrieren erreichen wir durch diesen Prozess eine Verbesserung des Überlebens der Samenprobe nach der Kryokonservierung. Diese Verbesserung ermöglicht es den Patienten, die beim ersten Besuch erhaltene Probe zu verwenden. Auf diese Weise können bessere Ergebnisse erzielt werden, und somit wird verhindert, dass der männliche Partner am Tag des Embryotransfers reist.

Das Ziel, sich auf Innovation und technologische Fortschritte bei der Fruchtbarkeit zu konzentrieren, besteht darin, den Patienten die höchsten Schwangerschaftsraten anzubieten - 70% bis 85% je nach Art der Behandlung - und die Klinik nach Angaben des SEF über dem spanischen Durchschnitt zu platzieren (Spanische Fruchtbarkeitsgesellschaft) - und bietet eine zufriedenstellende Lösung für die komplexesten und schwierigsten Fälle.

Wiederholte Fehlgeburten, Einnistungsversagen und männliche Fruchtbarkeitsfaktoren sind die Hauptursachen für das Ausbleiben einer Schwangerschaft. Die Erkennung ist ebenso wichtig wie die Anwendung einer angemessenen Behandlung für jede Patientin, daher verfügt IVF Spanien über einen Mechanismus zur Früherkennung von Faktoren, die die Ursache für das Nichterreichen einer erfolgreichen Schwangerschaft darstellen.

Kurz gesagt, in den meisten Fällen macht es einen Unterschied, ein multidisziplinäres Team zur Verfügung zu haben, das in der Lage ist, die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin umzusetzen, wenn versucht wird, die gewünschte Schwangerschaft zu erreichen.

Im Namen der gesamten IVF Spanien wünschen wir Ihnen viel Erfolg und Glück für 2016 und möchten Ihnen alles Gute wünschen, dass im kommenden Jahr alle Familien ihren Traum von einem gesunden Baby verwirklichen können.

Redaktion
Redaktion
Ziel von Fertility Road ist es, ehrlich, direkt und einfühlsam zu informieren und zu inspirieren. Unsere weltweiten Fachautoren schlüsseln die Wissenschaft auf und liefern relevante, aktuelle Einblicke in alles, was mit IVF zu tun hat.

In Verbindung stehende Artikel

KOSTENLOSES IVF-MAGAZIN
15 Artikel über die IVF-Behandlung von Top-IVF-Experten weltweit!